• Resorts / Hotels
  • Tauchbasen
  • Tauchsafaris
  • Infos
von €578
Das im Dezember 2006 eröffnete und unter Schweizer Management stehende Alona Vida Beach Resort liegt direkt am bekannten Alona Beach auf der Insel Panglao, Bohol. Der berühmte Alona Beach ist ein eineinhalb Kilometer langer weißer Sandstrand, mit unzähligen mit Resorts und Tauchbasen, Restaurants und Souvenir Shops.
14 Nächte
Bohol
Deluxe Zimmer
von €1.372
Das Amorita Resort liegt auf einer Anhöhe am ruhigen Ende des beliebten Alona Beach, im Südwesten von Panglao. Es bietet insgesamt 38 Zimmer, zwei Infinity-Pools, zwei sehr gute Restaurants, sowie einen Spa und steht unter dem Management der Boutique-Hotelgruppe One-Of Collection.
14 Nächte
Bohol
Deluxe Zimmer
von €1.835
Das luxuriöse Amun Ini Beach Resort & Spa liegt eingebettet in einen 30 000 qm großen tropischen Garten, direkt am weißen, feinsandigen Privatstrand in einer kleinen Bucht, rund 10min von der kleinen Stadt Anda, im Südosten von Bohol.
14 Nächte
Bohol
Oceanview-Doppelzimmer
von €585
Das liebevoll geführte Blue Star Dive & Resort liegt malerisch auf einem Felsplateau aus Vulkangestein nahe Anda. Es überzeugt mit zehn komfortablen Zimmern in verschiedenen Bungalows, einem atemberaubenden Panoramablick über das Meer und Camiguin Island, exzellentem Essen im eigenen Restaurant, der top-organisierten PADI 5 Star Tauchbasis, dem schönen Hausriff und fantastischen Tauchplätzen in der nahen Umgebung.
14 Nächte
Bohol
Standard Bungalow
von €1.220
Die erfahrenen Betreiber des beliebten Magic Island Dive Resort in Moalboal, betreiben seit Juli 2015 ein weiteres Dive Resort auf der Insel Bohol – das Magic Oceans Dive Resort.
14 Nächte
Bohol
Superior Deluxe Cottage
von €558
Südwestlich vor Bohol liegt die nur 8 x 5 Kilometer kleine Insel Panglao. Verbunden sind die beiden bildschönen Inseln durch zwei Brücken. Der wunderschöne, große Sandstrand “Alona Beach“ bildet das touristische Zentrum von Panglao. Hier liegt auch das einfache aber sehr nette Oasis Resort. Es wurde auf einem 5000 m2 Grundstück gebaut und ist von einem hübschen tropischen Garten umgeben. Zahlreiche Bars und Restaurants befinden sich in unmittelbarer Nähe.
14 Nächte
Bohol
Standard Zimmer
von €522
Das Pyramid Beach Resort liegt am beliebten Alona Beach, am süd-westlichen Ende von Panglao. Der rund 1500 Meter lange Sandstrand ist gesäumt von Resorts, Tauchbasen, Restaurants und Souvenir-Shops und bietet reichlich Abwechslung. Panglao ist über zwei Brücken direkt mit der Hauptinsel Bohol verbunden, die mit den Chocolate Hills, den großaugigen Tarsieren (Kleinstaffen), dschundelartigen Waldgebieten, Abenteuersportarten und weiteren schönen Stränden reichlich Möglichkeiten für interessante Landausflüge bietet.
14 Nächte
Bohol
Deluxe Zimmer
von €1.084
Die kleine, charmante Anlage des Sunset Dive Resort mit 6 Bungalows für maximal 13 Gäste befindet sich auf der Insel Bohol, ca. 90 Kilometer von der Inselhauptstadt Tagbilaran entfernt.
14 Nächte
Bohol
Doppelzimmer
von €425
Das Amun Ini Beach Resort & Spa samt PADI 5 Star Tauchbasis liegt in einer idyllischen Bucht mit Sandstrand, 10min entfernt von der kleinen Stadt Anda am Südostzipfel der Insel Bohol, rund 90 Kilometer entfernt von Tagbilaran, der Hauptstadt der Provinz Bohol.
Bohol
von €270
Das PADI 5 Sterne Blue Star Dive Center liegt malerisch auf einem Felsplateau aus Vulkangestein nahe Anda, Bohol. Es ist dem Blue Star Dive Resort unter deutschem Management angeschlossen, welches mit zehn komfortablen Zimmern in verschiedenen Bungalows, der familiären Atmosphäre, einem atemberaubenden Panoramablick über das Meer und Camiguin Island sowie exzellentem Essen im eigenen Restaurant überzeugt.
Bohol
von €195
Das Magic Oceans Dive Resort samt moderner Tauchbasis wurde im Juli 2015 von den erfahrenen Betreibern des beliebten Magic Island Dive Resort in Moalboal, Cebu, eröffnet.
Bohol
von €169
Sea Explorers ist einer der erfahrensten Tauchanbieter mit mehreren Basen auf den Philippinen. Die Tauchbasis der Sea Explorers Alona Beach auf Panglao befindet sich auf dem Gelände des Amorita Resorts.
Bohol
von €260
Südwestlich vor Bohol liegt die nur 8 x 5 Kilometer kleine Insel Panglao. Der wunderschöne, rund ein Kilometer lange Sandstrand “Alona Beach“ bildet das touristische Zentrum von Panglao.
Bohol
von €390
Die Sunset Dive Resort Tauchbasis befindet sich direkt in der Hotelanlage über dem Meer.
Bohol
von €848
Die ideale Kombination für Vieltaucher - Tauchen in Cebu und Negros mit tollem Safaritransfer! Kreuze mit uns durch das „Epizentrum“ der Artenvielfalt dieser Erde, dem Visaya Archipel. Negros, Bohol und Cebu gehören zum Korallendreieck welches das zu Hause von mehr als 12,000 Fischarten ist. Tauchen im philippinischen Coral Triangle bedeutet gute Sichtweiten, farbefrohe Korallen, zahlreiche Fischarten vom Grossfisch bis zum winzigen Krustentier.
6 Tage
Cebu
Bunk an Bord
von €1.605
Die All Star Infiniti fährt für die renommierte All Star Liveaboards Flotte von März bis Juni Tauchkreuzfahrten zu den Tubbataha-Riffen - den legendären "Juwelen der Sulu-See", die von nur wenigen Schiffen angefahren werden.
6 Nächte
Philippinen
1/2 Twin Kabine
von €3.132
Das komfortable und moderne Aluminiumschiff "Atlantis Azores" bietet Tauchkreuzfahrten auf den Philippinen zur jeweils besten Jahreszeit in unterschiedlichen Regionen an.
7 Nächte
Philippinen
1/2 Doppel Kabine
von €2.620
Von März bis Juni fährt die MY Discovery Adventure für die Discovery Fleet Tauchkreuzfahrten zum spektakulären Tubbataha-Riff, das für viele zu den beeindruckendsten Tauchgebieten unserer Erde zählt.
6 Nächte
Philippinen
1/2 Twin Kabine
von €1.260
An Bord der MY Discovery Palawan können Sie einige der besten Tauchgebiete der Philippinen entdecken. Erleben Sie die artenreiche Unterwasserwelt des Apo Riffs, die aufregenden Schiffswracks von Coron, die Top-Tauchgebiete rund um Cebu und Malapascua, oder betauchen exklusiv zwischen März und Juni das legendäre Tubbataha Reef in der Sulu-See.
4 Nächte
Philippinen
1/2 Twin Kabine
von €848
In Zusammenarbeit mit dem Tauchsafarianbieter Easy Diving bieten wir Tauchsafaris durch die Inselwelt der Visayas an. Die beiden Safariboote, Royo und Goya, unter Schweizer Management sind maßgeschneiderte Auslegerboote, die extra für die Zwecke der Taucher gebaut worden sind.
6 Tage
Philippinen
Bunk an Bord
von €1.750
Die M/Y Narayana steht unter professioneller deutscher Leitung, die ebenfalls das 2012 eröffnete Coopers Beach Resort in Puerto Princesa auf Palawan betreibt. Sie fährt einwöchige Northern und Southern Visayas Safaris ab/bis Cebu, sowie 6 und 7 Nächte Tauchkreuzfahrten zum spektakulären Tubbataha-Riff, das für viele zu den beeindruckensten Tauchgebieten weltweit zählt.
6 Nächte
Philippinen
1/2 Doppel Kabine
von €3.040
An Bord der neuesten Erweiterung der renommierten Aggressor Flotte, Philippines Aggressor, erkunden Sie auf den Philippinen die spektakulären Riffe des Tubbataha Marineparks oder die herrlichen Gewässer der Visayas.
7 Nächte
Philippinen
1/2 Twin Kabine
von €2.330
Die S/Y Philippine Siren ist ein 46 Meter langer Segelschoner und wurde im Herbst 2009 fertig gestellt. Auf der indonesischen Insel Sulawesi im traditionellen Stil aus Eisen- und Teakholz gebaut, stellt die Philippine Siren das komfortablere Schwesterschiff der SY Siren und der Sampai Jumpa dar.
6 Nächte
Philippinen
1/2 Twin Kabine
von €1.900
Die Seadoors ist ein Tauchkreuzfahrtschiff aus Stahl mit einer Länge von 25 Metern. Der Besitzer Pierre-Laurent Pablo hat sich als begeisteter Tauchlehrer auf den Philippinen mit dem Seadoors einen Traum erfüllt, den er langfristig geplant hatte. Er kennt sich in den Gewässern um die Philippinen bestens aus.
6 Nächte
Philippinen
1/2 Twin Kabine
von €2.360
Die Solitude One ist ein ehemaliges Handelschiff, welches 2013 komplett restauriert und aufwendig zum modern ausgestatteten Liveaboard umgebaut wurde. Auf 52 Metern bietet das luxuriöse Schiff ein riesiges Platzangebot und absoluten Komfort für 22 Gäste.
7 Nächte
Philippinen
1/2 Twin Kabine

Tauchen um Bohol auf den Philippinen

Bohol stellt mit ca. 4.200 km² die zehntgrößte Insel der Philippinen dar und gehört zu der Visayas-Gruppe. Sie ist umringt von weiteren 61 kleineren Inseln und Sandbänken. Bohol liegt geschützt zwischen der größeren Insel Cebu im Nordwesten und Leyte im Nordosten und besitzt eine in der Visayas-Gruppe einzigartige Topografie sowie eine faszinierende Unterwasserwelt.

Das Tauchen um Bohol ist sehr abwechslungsreich.

Das südchinesische Meer, mit dem warmen Wasser auf der einen Seite und dem Pazifischen Ozean auf der anderen Seite, hat im Laufe der Evolution eine enorme Vielfalt an Unterwasservegetation zusammengetragen und hervorgebracht. Das kristallklare Wasser macht Bohol zu einem Eldorado für Wassersportler und Taucher. Von den Einheimischen wird die Insel liebevoll „Gottes kleines Paradies“ genannt. Die Insel Panglao ist mit Bohol durch zwei ca. 50 Meter lange Brücken verbunden. Alle Strandanlagen Bohols befinden sich auf der Insel Panglao, die wunderschöne weiße Sandstrände und sehr klares Seewasser zu bieten hat. Ein Hochgenuss für Taucher, Naturliebhaber und Kulturinteressierte.

Anreise in Ihren Tauchurlaub auf Bohol

Die Anreise auf Bohol erfolgt von zahlreichen Flughäfen Europas aus, je nach Verbindung mit Zwischenstopp, auf die Philippinen. Hier fliegen Sie entweder direkt nach Cebu International Airport oder via Manila nach Tagbilaran.

Kommen Sie in Cebu an, werden Sie zum Hafen gebracht, wo das Fährschiff – ein großer Passagierkatamaran – zur Überfahrt nach Bohol bereitliegt. Nach ca. 90 Minuten Fahrt erreichen Sie Tagbilaran, die Hauptstadt von Bohol. Von hier aus werden Sie dann mit dem Taxi oder Kleinbus in Ihr gebuchtes Tauch-Resort gefahren oder zu Ihrem Tauchsafarischiff gebracht. Falls Ihr Flug nach 17:00 Uhr Ortszeit in Cebu ankommt, ist eine Übernachtung nötig, da die letzte Fähre nach Bohol Cebu um ca. 18 Uhr verlässt.

Reisen Sie über den Flughafen Tagbilaran an, werden Sie direkt vor Ort abgeholt und per Taxi oder Kleinbus direkt in Ihr gebuchtes Resort gefahren. Von Tagbilaran aus erreichen Sie die schönsten Tauchgebiete rund um Bohol und finden zahlreiche Tauchbasen in unmittelbarer Nähe.

Klima zum Tauchen auf Bohol

Gelegen auf den Philippinen, ist das Klima auf Bohol und den umliegenden Inseln tropisch, wird aber von einer stetigen Seebrise gemildert. Mit einer Außen-Temperatur und Wasser-Temperatur von gleichbleibenden 26 bis 28 °C ist das Erkunden der Unterwasserwelt für Taucher auf Bohol besonders angenehm. Hohe Niederschläge kommen von Juni bis November vor. Die beste Tauchzeit ist daher von November bis Mai, grundsätzlich eignet sich Bohol aber ganzjährig als Tauchdestination. Besondere Sichtungen können Sie von Januar bis Juni in rund um Cabilao erleben. In dieser Zeit tummelt sich eine große Gruppe von Hammerhaien um die Insel.

Das Tauchen rund um Bohol

Das Tauchen um Bohol ist sehr abwechslungsreich und bietet sogar im Flachwasser sehr schöne Korallengärten. Zu den Highlights auf Tauchreisen nach Bohol zählen die zahlreichen Steilwände mit Höhlen, Überhängen und Spalten. Die faszinierenden Unterwasserlandschaften, vor allem die Gorgonien, Weichkorallen und die vielen bunten Federsterne bieten zahlreichen Meeresbewohnern ein Zuhause. Beim Tauchen um Bohol können Sie Tiere beobachten, wie:

  • Nacktschnecken,
  • Anglerfische,
  • Schlangenaale,
  • Drachenköpfe und
  • Seeschlangen

Die Tauchgänge um Balicasag und Cabilao Island sind als besonders schön hervorzuheben. Das Schutzgebiet Balicasag Island beherbergt zahlreiche Schulen von Jacks und Schildkröten. Doch auch das Makroparadies rund um Anda oder das Tauchgebiet um Pamilacan bietet mit Großfischen und einer großen Artenvielfalt eine abwechslungsreiche Unterwasserwelt.

Bohol zählt nicht umsonst zu den schönsten Tauchregionen der Philippinen. Doch auch weitere Regionen, wie Cagayan, Cebu, Luzon und Mindoro, Malapascua, Negros, Palawan, Romblon Island, Siquijor und Süd Leyte bieten einmalige Tauch-Erlebnisse. Stöbern Sie durch unser vielfältiges Angebot an Tauchreisen in Bohol und anderen Destinationen auf den Philippinen.

Ausflugs-Highlights zum Tauchen auf Bohol

Bohol ist ein wahres Urlaubsparadies und eine beliebte Region für Taucher. Die vielfältigen Tauchgebiete lassen sich perfekt kombinieren und mit Ausflügen oder einer Tauchsafari ideal erkunden. Doch Bohol hat nicht nur unter Wasser, sondern auch zu Land einiges zu bieten. Zu den absoluten Highlights auf Bohol zählen:

  • Chocolate Hills: Eine Ansammlung kegelförmiger Hügel, die ihre Farben im Sommer von grün nach braun verändern. Die dreistündige Reise von Alona Beach aus ist mindestens genauso interessant wie die Hügel selbst. Auf dem Weg dorthin wird die älteste Kirche in den Philippinen (1595) besucht.
  • Magaso Falls: Nahe Antiquera, 20 km von Tagbilaran entfernt, liegen die Magaso Falls. Der Wasserfall ist über 8 Meter fallend, mit Jung-Wald als Teppichboden für das vorhandene Wasser. Antiquera hat auch einen interessanten Markt, den es sich zu erkunden lohnt.
  • Hinagdanan Cave: Auf der Panglao-Halbinsel gelegen, sieht man in dieser Höhle einige beachtliche Stalaktiten und Stalagmiten.
  • River: Gestartet wird an der Loay Brücke, wo der Abfluss des Flusses beginnt. Hier starten motorisierte Pumpboote die spannende Bootsfahrt an palmengesäumten Ufern entlang. Die Reise endet an den Busay Fällen, wo schmale Wasserfälle zum Baden einladen.
  • Punta Cruz: 14 km von Tagbilaran entfernt, nahe dem kleinen Ort Maribojoc, überschaut ein antiker Wachturm das Meer zwischen Bohol und Cebu. Er wurde vor langer Zeit als Ausguck für ankommende Piraten genutzt. Dieser Platz hat sich als historischer Touristenpunkt ausgezeichnet.
  • Tarsiere: Falls man Glück hat, entdeckt man den Tarsier (Tarsius Syrichta), den kleinsten Affen der Welt, der 12 bis 15 cm misst und dessen Schwanz länger ist als sein Körper. Er hat braune Augen, dreimal größer als die jedes anderen Lebewesens, große haarlose Ohren und kann seinen Kopf um 360 Grad drehen. Die Tarsiere leben im Wald von Corella, 10 km von Tagbilaran entfernt.

Ob zu Land oder im Wasser – Bohol bietet für Singles, Paare und Familien, Tauchanfänger und fortgeschrittene Taucher traumhafte Unterwasserwelten, paradiesische Strände und interessante Orte mit einigen Sehenswürdigkeiten. Buchen Sie mit Absolut Scuba Ihre Tauchreise nach Bohol und erleben Sie die Faszination selbst!

Tauchen um Bohol – Einreise & Visum

Zur Einreise in Ihren Tauchurlaub auf Bohol benötigen deutsche Staatsangehörige einen Reisepass, der noch mindestens 6 Monate nach der Ausreise gültig sein muss. Auch ein Visum ist zur Einreise erforderlich. Dieses erhalten Sie gebührenfrei bei Ankunft in Cebu oder Tagbilaran. Das Visum wird für 30 Tage erteilt und wird ab dem ersten Tag der Anreise gerechnet. Aufgrund der Corona-Pandemie gelten abweichende Einreisebestimmungen in den Ländern Südostasiens und den Philippinen, die sich kurzfristig ändern können. Informieren Sie sich daher vor Ihrer Abreise über aktuelle Bestimmungen in Bohol.

Impfungen & Gesundheitshinweise für Ihre Tauchreise nach Bohol

Allgemeine Impfvorschriften bestehen für Ihren Urlaub auf Bohol derzeit nicht, zu Ihrem Schutz sind jedoch Impfungen gegen Gelbfieber, Cholera, Tetanus und Hepatitis empfohlen. Zudem zählen die Philippinen zum Malaria-Gebiet. Bohol selbst gilt jedoch als Malaria-freie Stadt. Trotzdem ist umfassender Schutz vor Mücken empfohlen, beispielsweise durch langärmelige Kleidung, Sprays, Cremes und Mosquitonetze. Wichtige Gesundheitshinweise, Impfempfehlungen und weiteres können unter https://www.fit-for-travel.de/reiseziel/philippinen/ eingesehen werden.

Für Fernreisen wird grundsätzlich eine Auslandsreise-Krankenversicherung empfohlen, die einen Rücktransport einschließt. Speziell auf Ihren Tauchurlaub oder die Tauchsafari in Bohol ausgelegt, bieten wir mit unseren Partnern zudem Tauchversicherungen an, die Ihnen zusätzliche Sicherheit verschaffen.

Geld & Bezahlung auf Bohol

Wie auch auf den gesamten philippinischen Inseln ist die Währung auf Bohol der Philippinische Peso (PHP). Sowohl am Flughafen, als auch an größeren Orten ist der Wechsel von Bargeld möglich. Internationale Kreditkarten werden in vielen Orten und an einigen Tauchschulen akzeptiert, können jedoch von Gebühren betroffen sein. Bestenfalls wählen Sie Ihre Tauchbase, das Tauch-Resort oder Ihre Tauchsafari bereits im Vorhinein aus und buchen mit Absolut Scuba. So vermeiden Sie zusätzliche, unerwartete Kosten vor Ort in Bohol und können Ihren Urlaub an den besten Tauchplätzen Bohols rundum genießen.

Weitere Informationen zur Einreise, Geld und Bezahlung finden Sie unter www.auswaertiges-amt.de.