PhilippinenSiquijor

  • Resorts / Hotels
  • Tauchbasen
  • Tauchsafaris
  • Infos
von €779
Das 2011 eröffnete Kawayan Holiday Resort befindet sich ca. eine halbe Stunde vom Ankunftshafen an einem der schönsten Küstenabschnitte Siquijors. Die Anlage im Boutique Stil befindet sich in ruhiger Lage und ist umgeben von hohen Kokospalmen, eingebettet in eine felsig rauhe Gartenlandschaft direkt am Meer.
14 Nächte
Siquijor
Garden Deluxe Villa
von €397
Die Kawayan Holiday Resort Tauchbasis befindet sich auf dem Gelände des Kawayan Holiday Resorts und steht unter Schweizer Leitung. Das kleine, charmante SSI-Center setzt auf individuelles Tauchen mit max. 14 Tauchern im Resort und kleinen Gruppen von 2-4 Tauchern pro Guide.
Siquijor
von €848
Die ideale Kombination für Vieltaucher - Tauchen in Cebu und Negros mit tollem Safaritransfer! Kreuze mit uns durch das „Epizentrum“ der Artenvielfalt dieser Erde, dem Visaya Archipel. Negros, Bohol und Cebu gehören zum Korallendreieck welches das zu Hause von mehr als 12,000 Fischarten ist. Tauchen im philippinischen Coral Triangle bedeutet gute Sichtweiten, farbefrohe Korallen, zahlreiche Fischarten vom Grossfisch bis zum winzigen Krustentier.
6 Tage
Cebu
Bunk an Bord
von €1.605
Die All Star Infiniti fährt für die renommierte All Star Liveaboards Flotte von März bis Juni Tauchkreuzfahrten zu den Tubbataha-Riffen - den legendären "Juwelen der Sulu-See", die von nur wenigen Schiffen angefahren werden.
6 Nächte
Philippinen
1/2 Twin Kabine
von €3.132
Das komfortable und moderne Aluminiumschiff "Atlantis Azores" bietet Tauchkreuzfahrten auf den Philippinen zur jeweils besten Jahreszeit in unterschiedlichen Regionen an.
7 Nächte
Philippinen
1/2 Doppel Kabine
von €2.620
Von März bis Juni fährt die MY Discovery Adventure für die Discovery Fleet Tauchkreuzfahrten zum spektakulären Tubbataha-Riff, das für viele zu den beeindruckendsten Tauchgebieten unserer Erde zählt.
6 Nächte
Philippinen
1/2 Twin Kabine
von €1.260
An Bord der MY Discovery Palawan können Sie einige der besten Tauchgebiete der Philippinen entdecken. Erleben Sie die artenreiche Unterwasserwelt des Apo Riffs, die aufregenden Schiffswracks von Coron, die Top-Tauchgebiete rund um Cebu und Malapascua, oder betauchen exklusiv zwischen März und Juni das legendäre Tubbataha Reef in der Sulu-See.
4 Nächte
Philippinen
1/2 Twin Kabine
von €848
In Zusammenarbeit mit dem Tauchsafarianbieter Easy Diving bieten wir Tauchsafaris durch die Inselwelt der Visayas an. Die beiden Safariboote, Royo und Goya, unter Schweizer Management sind maßgeschneiderte Auslegerboote, die extra für die Zwecke der Taucher gebaut worden sind.
6 Tage
Philippinen
Bunk an Bord
von €1.750
Die M/Y Narayana steht unter professioneller deutscher Leitung, die ebenfalls das 2012 eröffnete Coopers Beach Resort in Puerto Princesa auf Palawan betreibt. Sie fährt einwöchige Northern und Southern Visayas Safaris ab/bis Cebu, sowie 6 und 7 Nächte Tauchkreuzfahrten zum spektakulären Tubbataha-Riff, das für viele zu den beeindruckensten Tauchgebieten weltweit zählt.
6 Nächte
Philippinen
1/2 Doppel Kabine
von €3.040
An Bord der neuesten Erweiterung der renommierten Aggressor Flotte, Philippines Aggressor, erkunden Sie auf den Philippinen die spektakulären Riffe des Tubbataha Marineparks oder die herrlichen Gewässer der Visayas.
7 Nächte
Philippinen
1/2 Twin Kabine
von €2.330
Die S/Y Philippine Siren ist ein 46 Meter langer Segelschoner und wurde im Herbst 2009 fertig gestellt. Auf der indonesischen Insel Sulawesi im traditionellen Stil aus Eisen- und Teakholz gebaut, stellt die Philippine Siren das komfortablere Schwesterschiff der SY Siren und der Sampai Jumpa dar.
6 Nächte
Philippinen
1/2 Twin Kabine
von €1.900
Die Seadoors ist ein Tauchkreuzfahrtschiff aus Stahl mit einer Länge von 25 Metern. Der Besitzer Pierre-Laurent Pablo hat sich als begeisteter Tauchlehrer auf den Philippinen mit dem Seadoors einen Traum erfüllt, den er langfristig geplant hatte. Er kennt sich in den Gewässern um die Philippinen bestens aus.
6 Nächte
Philippinen
1/2 Twin Kabine
von €2.360
Die Solitude One ist ein ehemaliges Handelschiff, welches 2013 komplett restauriert und aufwendig zum modern ausgestatteten Liveaboard umgebaut wurde. Auf 52 Metern bietet das luxuriöse Schiff ein riesiges Platzangebot und absoluten Komfort für 22 Gäste.
7 Nächte
Philippinen
1/2 Twin Kabine

Rund um die philippinische Insel Siquijor tauchen

Wer ein reines Naturspektakel erleben möchte, sollte auf der philippinischen Insel Siquijor tauchen. Wunderschöne Korallenriffe und verschiedene Meeresbewohner warten in diesem Paradies darauf, von Ihnen erkundet zu werden. Dabei brauchen Sie keineswegs die Befürchtung von überrannten Hotspots zu haben – der Tourismus spielt noch keine so große Rolle auf Siquijor, obgleich sich die herrlichen Buchten, traumhaften Sonnenuntergänge und Palmstrände, Wasserfälle und Höhlen ebenso sehen lassen können wie die historischen Gebäude und Kirchen.

Sanft abfallende Korallenriffe und üppig bewachsene Steilwände zeichnen die Tauchgebiete von Siquijor aus.

Siquijor ist mit ihren 337,5 km² und rund 96.000 Einwohnern die kleinste Provinz der Inselgruppe Visayas und die drittkleinste des gesamten Archipels Philippinen – sowohl bezogen auf die Fläche als auch auf die Einwohnerzahl. Umringt wird die Insel von vielen weiteren Tauch-Hotspots, wie:

  • Cebu und Negros im Südosten,
  • Bohol im Südwesten und
  • Mindanao im Süden.

Die sehr bergige Insel mit einem Umfang von circa 80 km hat drei Ballungszentren:

  • die Hauptstadt der Insel Siquijor,
  • Larena und
  • Lazi

Dabei finden sich in allen drei Städten Häfen mit Verbindungen zu anderen Inseln. Darüber hinaus führt eine befestigte Straße rund um die Insel und verbindet die Orte miteinander.  Auffällig an der kleinen Insel Siquijor ist, dass ein relativer Wohlstand herrscht. Dies liegt tatsächlich nicht an den Siquinjondos, die auf der Insel selbst arbeiten – hier gelten die Landwirtschaft und die Fischerei als Haupteinnahmequelle. Viel mehr bringen die im Ausland arbeitenden Einwohner von Siquijor den Wohlstand auf die philippinische Insel. Erreichbar ist Siquijor nur mit einer Fähre, da es auf der Insel keinen Flughafen gibt – die zwei Routen, die auf die Insel führen, führen über Dumaguete oder Cebu.

Besonders bekannt ist Siquijor, weil die Insel als die “Hexeninsel” der Philippinen bekannt ist – viele Einwohner, die außerhalb der Ballungszentren in den Bergen der Provinz leben, glauben und praktizieren zum Teil schwarze Magie. Dabei werden auch den Hügeln der Insel heilende Kräfte zugesagt.

Siquijor – alles rund um das Tauchen und Schnorcheln

Sanft abfallende Korallenriffe und reichlich bewachsene Steilwände prägen die Szenerie rund um Siquijor. Dabei sind die meisten Tauchplätze vom Strand aus zu erreichen und bieten die philippinentypische Unterwasserflora und Fauna. Darunter fallen beispielsweise atemberaubende Meeresbewohner, wie:

  • Rochen,
  • Napoleon-Lippfische,
  • Seepferdchen oder
  • Harlekin-Geisterpfeifenfische.

Da der Tourismus auf Siquijor noch nicht weit entwickelt ist, ist das Tauchen rund um die Insel angenehm für alle, die einen großen Wert auf Privatsphäre legen. So können Sie sich bei einer Reise in die Provinz Siquijor auf einsames Tauchen und pure Entspannung freuen. Treffen Sie die richtige Wahl und buchen Sie Ihre Reise in die Provinz Siquijor jetzt auf as-tauchreisen.de!

Auf Siquijor Tauchen – die beste Zeit

Prinzipiell herrscht auf den Philippinen eine Regenzeit, jedoch gibt es einige Inseln, die außerhalb des Taifun-Gürtels liegen und sie hier somit ausbleibt – so auch auf Siquijor. Auf der Insel Tauchen Sie ganzjährig zu angenehmen Temperaturen, jedoch empfehlen wir von Absolut Scuba eine Reise in die Provinz Siquijor in die Monate November bis Mai zu legen, da hier die Temperatur konstant und am angenehmsten ist. Die Wassertemperatur liegt das ganze Jahr zwischen 27 und 31°C.

Rund um Siquijor tauchen – Ihre Einreise

Für deutsche Staatsbürger gilt: Achten Sie vor Ihrer Reise in die Philippinen besonders darauf, dass Ihr Reisepass nach Abreise noch mindestens 6 Monate gültig ist und Sie ein Visum (30 Tage gültig), welches Ihnen ab dem Tag der Ankunft kostenfrei ausgestellt wird, beantragen. Dann steht Ihrem Abenteuer auf Siquijor und dem Tauchen nichts im Wege. Bei Abreise wird lediglich nur noch die Flughafensteuer erhoben. Diese müssen Sie in Philippinischen Pesos am Flughafen bezahlen. Der Wechsel von Bargeld ist vor Ort problemlos möglich.

Für genauere Informationen zu Ihrer Einreise können Sie sich an Ihr Auswärtiges Amt wenden.

Ihre Gesundheit auf Siquijor und beim Tauchen

Die Philippinen und somit Siquijor gehören zum Malariagebiet, weswegen Sie stets auf einen ausreichenden Schutz vor Mücken und Mückenstichen setzen sollten. Hier empfehlen sich robuste Kleidung, ein Anti-Mücken-Spray sowie ein Moskitonetz über dem Bett. Bei typischen Malaria-Symptomen sollten Sie auf jeden Fall einen Arzt aufzusuchen. Damit Ihnen hier hohe Kosten erspart bleiben, empfehlen wir Ihnen eine Auslandsreise-Krankenversicherung, die auch einen Rücktransport beinhaltet. Darüber hinaus sollten Sie vor Ihrem Abenteuer folgende Impfungen auffrischen lassen, falls nötig:

  • Tetanus
  • Hepatitis
  • Cholera
  • Polio
  • Diphtherie
  • Keuchhusten
  • Masern
  • Gelbfieber

Zusätzlich bieten wir Ihnen eine exklusive Tauchversicherung an, die Ihnen Extra-Sicherheit auf Siquijor und besonders beim Tauchen gibt. Für weitere Informationen zur Gesundheit während Ihrer Reise auf die Philippinen können Sie auf https://www.fit-for-travel.de/reiseziel/philippinen/ einsehen.

Ihr Tauchabenteuer mit Absolut Scuba

Sie haben Lust auf Siquijor tauchen zu gehen? Werfen Sie gleich einen Blick in unseren Reisefinder und auf unsere aktuellen TOP Angebote – hier finden Sie mit Sicherheit die Reise Ihrer Träume. Falls Sie andere Orte der Welt näher kennenlernen möchten, können Sie darüber hinaus einen Blick auf unsere Reiseberichte werfen.

Entscheiden Sie sich für die Provinz Siquijor und tauchen Sie im Paradies. Jetzt Ihre Tauchreise auf as-tauchreisen.de buchen!