Ozeanien / SüdseeNeukaledonien

  • Tauchrundreisen
  • Resorts / Hotels
  • Infos
  • Wichtige Kontakte
von €3.379
Auf der 14 Nächte Rundreise "Tauchen in Neukaledonien" erleben Sie die Highlights von Grand Terre und Lifou über und unter Wasser. Die Inseln befinden sich in einem wahren Südsee-Paradies, umgeben vom zweitgrößten Barriere-Riff unserer Erden. An Land verzaubern sie mit fantastischen Sandstränden, azurblauem Wasser und einer üppigen Pflanzenwelt.
14 Nächte
Neukaledonien
Doppelzimmern
von €1.074
Das 4 Sterne Resort mit 108 Zimmern wurde 2011 eröffnet und befindet sich in fantastischer Lage an der Anse Vata Bucht.
7 Nächte
Neukaledonien
Resort Suite
von €315
Das kleine authentische Gästehaus befindet sich auf dem Gelände einer ehemaligen Kaffeeplantage in Sarramá. Das Dorf ist umgeben von üppiger Vegetation und ein Paradies für Ruhesuchende und Naturliebhaber.
3 Nächte
Neukaledonien
Bungalow F1
von €499
Das Drehu Village Hôtel empfängt seine Gäste an einem der schönsten weißen Sandstränden der Insel Lifou, dem Chateaubriand Beach. Die geschmackvolle 3-Sterne-Anlage verfügt über 30 Unterkünfte.
7 Nächte
Neukaledonien
Bungalow
von €645
Das Hôtel de Poé ist eine kleine Bungalow-Anlage mit insgesamt 14 Unterkünften bei Bourail an der Westküste von Grand Terre. Den Plage de Poé erreicht man nach einem kurzen Fußweg. Die Lagune von Bourail wurde bereits 2008 zum UNESCO-Weltnaturerbe erklärt und ist eines der besten Tauchgebiete von Grand Terre.
7 Nächte
Neukaledonien
Bungalow
von €815
Zentral in Noumea gelegen, ist das Le Lagon ein komfortables 3 Sterne Hotel mit 62 Zimmern, Pool, Sonnenterrasse, Frühstücksrestaurant und Day-Spa. Den Anse Vata Strand erreichen Sie von hier nach nur ca. 100 Metern.
7 Nächte
Neukaledonien
Studio
von €417
Eingebettet in ein riesiges Grundstück, an einem der schönsten Sandstrände der Ostküste von Grand Terre, bietet Ihnen das Hotel Tiéti einen außergewöhnlichen Aufenthalt als Paar, mit der Familie oder mit Freunden.
7 Nächte
Neukaledonien
Doppelzimmer
von €484
Mit der Ka Waboana Lodge wählen Sie eine Unterkunft, die im Dorf Hienghène auf Grand Terre Erholung inmitten der Natur und Einblicke in Kultur der Kanaken bietet.
6 Nächte
Neukaledonien
Superior Bungalow
von €445
Das Koulnoué Village ist ein charmantes Resort mit insgesamt 50 Bungalows und modernen, komfortablen Einrichtungen. Es liegt idyllisch eingebettet in einen Kokosnusspalmenhain in Hienghène, direkt am Meer. Die Anlage bietet neben einem eigenen Restaurant auch einen Swimmingpool. Die lokale Tauchbasis befindet sich nur 1,5 km entfernt.
7 Nächte
Neukaledonien
Bungalow
von €1.141
Das Le Méridien Ile des Pins ist ein 5-Sterne-Resort mit stilvollen Unterkünften am Wasser und luxuriösen Annehmlichkeiten wie Infinity-Pool und Full-Service-Spa.
7 Nächte
Neukaledonien
Superior Zimmer
von €1.113
Das Le Meridien Noumea Resort & Spa ist ein luxuriöses 5 Sterne Haus im Süden von Noumea. Als eines von nur wenigen Resorts wartet die weitläufige Anlage mit direkter Strandlage am südlichen Ende der Anse Vata Bucht auf.
7 Nächte
Neukaledonien
Classic Zimmer
von €638
Das Hotel Oasis de Kiamu schmiegt sich an den Fuß einer Klippe, nur wenige Schritte von einem der schönsten Strände der Insel Lifou entfernt.
7 Nächte
Neukaledonien
Doppelzimmer
von €772
Das Oure Tera Beach Resort ist in völliger Harmonie mit der idyllischen Umgebung und den lokalen melanesischen Traditionen gebaut.
7 Nächte
Neukaledonien
Gartenzimmer
von €800
Das 5 Sterne Resort Sheraton New Caledonia Deva bietet stillvollen Luxus vereint mit melanesischem Flair auf Grand Terre. Zu den Highlights der Anlage am Plage de Poé zählen ein fantastisches Wellness-Zentrum und ein 18-Loch-Golfplatz.
7 Nächte
Neukaledonien
Traditional Room

Tauchen in Neukaledonien

Neukaledonien ist ein wahres Südsee-Paradies und mit dem zweitgrößten Barrier-Riff unserer Erde ist die Inselgruppe zudem ein echtes Traumziel für Taucher. Gelegen im südlichen Pazifik, nordöstlich von Australien, gehören die Inseln geografisch zu Melanesien. Politisch gehört Neukaledonien jedoch als Überseegemeinschaft mit besonderem Status zu Frankreich.

Die Inseln von Neukaledonien verzaubern mit paradiesischer Unberührtheit, makellosen Sandstränden und azurblauen Lagunen.

Neukaledonien – Tauchen rund um Grand Terre 

Die Hauptinsel Grand Terre gleicht einer langen Landzunge, auf der sich eine Reihe von Bergen erheben. Die höchsten Gipfel des Mont Panié und des Mont Humboldt liegen auf mehr als 1.600 Metern Höhe. Im Westen färben Savannen- und Niaoulibäume das Land in Gelb- und Brauntöne, während die tropisch anmutende Ostküste mit dem dunkleren Grün einer dichten, üppigen Vegetation bekleidet ist.

Das schier endlose Barrier-Riff umgibt die gesamte Hauptinsel unweit von der Küste in einer fast ununterbrochenen Linie. Mit einer Länge von rund 1.600 Kilometern ist das neukaledonische Barriereriff nach dem Great Barrier Reef das zweitlängste der Welt. Bereits 15.000 Quadratkilometer der 24.00 Quadratkilometer großen Lagune im Inneren des Riffs zählen zum Weltnaturerbe der UNESCO.

Auf Grand Terre sind besonders die Orte Noumea, Bourail, Hienghène und Poindimié für Taucher interessant. Nordöstlich von der Hauptinsel Grand Terre liegt die Insel Lifou, südlich von Grand Terre befindet sich die kleine Isle of Pines – beide Inseln warten ebenfalls mit fantastischen Tauchgebieten auf, sodass die Inselgruppe ein echtes Südsee-Paradies für Taucher ist.

Anreise in Ihren Tauchurlaub nach Neukaledonien

Air France bietet Flüge von Paris nach Neukaledonien, zum Teil mit Zwischenstopp in Japan, an. KLM fliegt ab Amsterdam, ebenfalls zumeist über Japan. Der Weiterflug wird in der Regel von Aircalin, der internationalen Fluggesellschaft von Neukaledonien, durchgeführt. Außerdem fliegen z.B. Air New Zealand und Qantas das Inselreich an. Die Flugzeit ab Frankfurt beträgt ca. 25 – 36 Stunden, zumeist sind zwei oder drei Zwischenlandungen nötig. Zielflughafen ist der internationale Flughafen Tontouta. Er befindet sich auf Grand Terre, ca. 45 km von Noumea entfernt.

Tauchklima in Neukaledonien

Mit einer Jahresdurchschnittstemperatur von 24 Grad Celsius ist Neukaledonien ganzjährig wunderbar zu bereisen. In den wärmsten Monaten (Dezember, Januar und Februar) steigen die Temperaturen auf zumeist 27 – 29 Grad, während sie in den kälteren Monaten (Juli und August) auf 20 – 22 Grad fallen. Das warme, subtropische Klima wird durch die ganzjährigen Passatwinde gemildert. Im Durchschnitt gibt es nur 20 Tage im Jahr, an denen sich die Sonne über den Inseln hinter Wolken verbirgt. Regen fällt an der Ostküste fast doppelt so viel, wie an der Westküste. Am trockensten ist es in den Monaten April bis Mai und September bis November.

Auch für das Tauchen bietet Neukaledonien beste Voraussetzungen: Die wunderbar warmen Wassertemperaturen in der Lagune fallen selbst im Juli und August nie unter 21 Grad, sodass Tauchgänge das ganze Jahr über optimal möglich sind. Die wärmsten Wassertemperaturen mit 26 – 28 Grad werden zwischen Januar und Mai erreicht.

Südsee-Tauchen in der Unterwasserwelt Neukaledoniens

Die Unberührtheit der Inseln setzt sich auch unter Wasser fort und begeistert jeden Taucher, der es in die vielseitigen Tauchgebiete geschafft hat. Neukaledoniens Tauch-Infrastruktur mit Tauchbasen und Tauchresorts entsprechen in der Regel französischen und europäischen Standards, sodass sich die fantastische Unterwasserwelt bestens erkunden lässt.

Die bei Tauchgängen zu erkundenden, schier unendlichen Korallenriffe sind in einem wunderbar intaktem Zustand und Heimat unzähliger Meereslebewesen. Dazu zählen unter anderem:

  • Rifffische,
  • Schnecken,
  • Kleinstlebewesen
  • sowie zahlreiche Großfische, wie Mantas und Riffhaie.

Zwischen Juli und September sind sogar Buckelwale beim Tauchen in Neukaledonien zu beobachten. Die Sichtweiten in der Lagune sind herausragend gut. Neben den farbenfrohen Korallengärten können Steilwände, Höhlen, Canyons, Pinnacles und Wracks beim Tauchen erkundet werden. Bei Absolut Scuba finden Sie die besten Angebote für Tauchreisen nach Neukaledonien und in viele beliebte Tauchgebiete der Welt. Mit Tauchrundreisen geprüfter Tauchschulen und schönen Tauchresorts holen Sie das Beste aus Ihrem Tauchurlaub in Neukaledonien heraus. Buchen Sie jetzt Ihre Tauchreise mit Absolut Scuba!

Neukaledonien – Einreise & Visum

Ein Visum ist für Reisen zum Tauchen in Neukaledonien von bis zu drei Monaten in der Regel nicht erforderlich. Theoretisch ist die Einreise in das französische Übersee-Territorium für deutsche Staatsangehörige mit dem Personalausweis möglich. Wenn die Flugroute jedoch Zwischenlandungen auf nicht zu den französischen Übersee-Territorien gehörenden Ländern oder Inseln vorsehen, kann es zu Ausweiskontrollen kommen. Wir empfehlen grundsätzlich die Reise mit einem noch mindestens 6 Monate gültigem Reisepass.

Impfungen & Gesundheit für Tauchreisen nach Neukaledonien

Pflichtimpfungen sind für die Einreise in den Tauchurlaub nach Neukaledonien nicht vorgesehen. Eine Gelbfieberimpfung ist erforderlich für alle Reisenden, die aus Gelbfieber-Infektionsgebieten kommen und für Reisende, die sich länger als 12 Stunden im Transit auf einem Flughafen aufhielten, der in einem Land mit Gelbfieber-Vorkommen liegt. Informationen zu empfohlenen Impfungen etc. finden Sie unter: www.fit-for-travel.de/reiseziel/neukaledonien/. Wichtig ist es, vor Antritt der Reise eine weltweit gültige Auslandskrankenversicherung mit Rücktransport-Option abzuschließen. Auch spezielle Tauchversicherungen können in vielen Fällen sinnvoll für Ihre Reise zum Tauchen in Neukaledonien sein.

Geld & Bezahlung in Neukaledonien

Die offizielle Währung in Neukaledonien ist der CFP-Franc (CFP / XPF), der an den Euro gebunden ist. 1 CFP-Franc entspricht 100 Centimen. In größeren Geschäften, Hotels und Restaurants werden die gängigen Kreditkarten meist akzeptiert. Es ist jedoch ratsam, ausreichend Bargeld in der Landeswährung mit sich zu führen.

Weitere Informationen finden Sie unter den Informationen Frankreichs auf www.auswaertiges-amt.de.

Botschaft der Französischen Republik, Berlin
Pariser Platz 5
10117, Berlin
Telefon: +49 30 590 03 90 00
Fax: +49 30 590 03 91 10
Öffnungszeiten: Mo. – Fr. 08.30 – 18.00 Uhr
Website: https://www.ambafrance-de.org
E-Mail: cad.berlin-amba@diplomatie.gouv.fr

Botschaft der Bundesrepublik Deutschland, Paris
Adresse 13-15, Avenue Franklin D.Roosevelt,
75008 Paris
Telefon: +33 1 53 83 45 00
Fax: +33 1 53 83 45 02
Öffnungszeiten:
Telefonische Erreichbarkeit der Botschaft:
Montag – Donnerstag: 08:30-16:45 Uhr
Freitag: 08:30-14:00 Uhr
Konsularische Hilfe für deutsche Staatsangehörige im Notfall:
Telefonzentrale der Botschaft : +33 (0)1 53 83 45 00
24 Std./24 Std., Wochenende und Feiertage
Website: http://www.allemagne-en-france.diplo.de

Lage:
Südpazifik
Fläche:
18.567 qkm
Haupstadt:
Noumea
Amtssprache:
Französisch
Einwohner:
rd. 270.000
Zeitzone:
MEZ+10
Währung:
CFP-Franc (XPF)
Share on social networks