EuropaMadeira & Porto Santo

  • Resorts / Hotels
  • Tauchbasen
  • Infos
  • Wichtige Kontakte
ab €705
Das im Juli 2018 neu eröffnete Adults-Only-Hotel Sentido Galomar ist ein äußerst schickes 4-Sterne-Haus in wunderbarer Lage auf einer Felsklippe bei Canico-de-Baixo, an der Südküste von Madeira. Mit seinem innovativen Nachhaltigkeitskonzept ist das energieautarke Galomar das erste “Green Hotel” der Insel.
7 Nächte
Madeira & Porto Santo
Gartenblickzimmer
ab €505
Das geschmackvolle Aktivhotel Sentido Galosol liegt rund 50 Meter über dem Meer auf einer Felsklippe an der Südküste Madeiras, direkt am Unterwasser-Naturschutzgebiet. Es überzeugt mit tollem 4-Sterne-Komfort, einem großen Sportangebot und fantastischem Ausblick auf den Atlantischen Ozean.
7 Nächte
Madeira & Porto Santo
Gartenblickzimmer
ab €210
Das Theresia’s ist ein charmantes Ferienhaus mit insgesamt sechs Zimmern für bis zu 10 Gäste auf Porto Santo. Größere Gruppen können das gesamte Haus mieten.
7 Nächte
Madeira & Porto Santo
Doppelzimmer
ab €369
Das 4 Sterne Hotel verfügt über insgesamt 66 Zimmer, eine große Sonnenterrasse mit Pool und direkten Zugang zum traumhaften Strand von Porto Santo.
7 Nächte
Madeira & Porto Santo
Doppelzimmer
ab €44
Lobosonda Madeira ist ein kleines, verantwortungsvolles Whalewatching-Unternehmen auf Portugals Blumeninsel im Atlantischen Ozean. Ausgehend von ihrem Heimathafen in Calheta bietet das engagierte Team mit zwei Booten Delfin- und Walbeobachtungsausfahrten an, auch Schnorcheln mit Delfinen ist mit Lobosonda Madeira möglich.
Bis 3 Stunden Walbeobachtung
Madeira & Porto Santo
ab €261
Manta Diving Madeira operiert bereits seit 1982 und war die erste Tauchschule der Insel. Geschützt an der Südküste, zwischen der Inselhauptstadt Funchal und dem Flughafen, liegt die Basis direkt im UW-Naturschutzpark Madeiras.
Madeira & Porto Santo
ab €198
Die deutschsprachige Tauchbasis Rhea Dive befindet sich in Campo de Baixo an der Südküste von Madeiras kleiner Schwesterinsel Porto Santo.
Madeira & Porto Santo

Die Insel Madeira ist 57 km lang und 22 km breit, die höchste Erhebung beläuft sich auf stolze 1.862 Meter. Landschaftlich hat die Insel einiges zu bieten: Im Süden reihen sich suptropische Mango-, Papaya-, Bananen- und Feigenplantagen aneinander, der Osten zeigt sich steppenartig, die “schottische” Hochebene und das alpine Zentralmassiv sind umgeben von Terassenfeldern mit den berühmten Levada-Bewässerungskanälen, ausgedehnten Weinfeldern, Lorbeer- und Eukalyptuswäldern. Die Blumenvielfalt auf der Insel ist herausragend. Naturliebhaber, Wanderer und Radfahrer haben eine Menge zu entdecken.

Madeira & Porto Santo liegen mitten im Atlantischen Ozean; eine große Vielfalt an Delfin- und Walarten lässt sich hier beobachten.

Die Hauptstadt Funchal lädt zu ausgedehnten Streifzügen ein. Wie ein Amphitheater nimmt sie die ganze Bucht ein; Kulturinteressierte können eine große Vielfalt an Museen, Ausstellungen und historischen Gebäuden entdecken. In Funchal befindet sich auch der größte der zahlreichen Märkte auf Madeira. Besonders sehenswert ist außerdem der traditionelle Bauernmarkt von Santo da Serra im Osten der Insel.

Im Winter sinken die Wassertemperaturen i.d.R. nicht unter 18 Grad Celsius, im Sommer werden 24 Grad erreicht, es gibt keine unangenehmen Sprungschichten.

Porto Santo – Kleine Schwesterinsel von Madeira

Die Insel Porto Santo liegt gut 40 Kilometer in nordöstlicher Richtung von Madeira entfernt. Sie ist ca. 11 Kilometer lang und nicht mehr als 6 Kilometer breit. Porto Santo verzaubert mit einem rund 9 Kilometer langen, goldgelben Sandstrand an den sich ein Stück Insel anschließt. Entlang des Strandes findet man eine handvoll Hotels, Unterkünfte und Restaurants, was Porto Santo zu einem der letzten “unentdeckten” Urlaubsorten Europas macht.

Gäste auf Porto Santo finden hier Ruhe und Abgeschiedenheit, gleichzeitig sorgt eine Vielzahl an möglichen Aktivitäten für Abwechslung. Die Insel verfügt über einen sehr guten internationalen Golfplatz, man kann Tauchen, Schnorcheln, Schwimmen und Reiten. Außerdem lädt Porto Santo zu Bootstouren, langen Spaziergängenm Wanderungen, Rad- und 4×4 Jeep-Touren ein. Das zerklüftete Landesinnere und der unendlich erscheinende Strand bieten herrliche Kulissen.

In der Hauptstadt Vila Baleira gibt es einen Hauch von Geschichte zu entdecken; sie war einst die Heimat von niemand geringerem als Christoph Kolumbus.

Anreise

Die Anreise nach Madeira ist komfortabel und schnell per Direktflug möglich. Flüge nach Funchal starten von mehreren deutschen Flughäfen, die Flugzeit beträgt ca. zwischen 4 und 4,5 Stunden.

Porto Santo ist von Madeira aus unkompliziert per Fähre erreichbar. Die direkte Anreise ist über den neu erweiterten internationalen Flughafen von Porto Santo möglich.

Einreise & Visum

Durch die Zugehörigkeit zur Europäischen Union ist ein Personalausweis für deutsche Staatsangehörige ausreichend für die Einreise. Ein Visum wird für Urlaubsaufenthalte nicht benötigt.

Klima

Urlauber schätzen das milde Klima des portugiesischen Archipels. Die Temperaturen liegen ganzjährig zwischen 17 und 25 Grad Celsius. Die Sommer sind vorwiegend trocken, im Winter kann es zum Teil ausgiebig regnen. Bedingt durch den Gebirgskamm im Zentrum der Insel, ist es an der Südküste der Insel Madeira trockener und wärmer als im Norden.

Impfung & Gesundheit

Informationen zu empfohlenen Impfungen etc. finden Sie bei Fit For Travel.

Botschaft der Portugiesischen Republik, Berlin
Zimmerstraße 56
10117 Berlin
Telefon: +49 30 59 00 63 500
Fax: +49 30 59 00 63 600
Öffnungszeiten: Mo. – Fr. 09.00 – 13.00 und 14.30-17.30 Uhr
Website: https://www.berlim.embaixadaportugal.mne.pt/pt/
E-Mail: berlim@mne.pt

Botschaft der Bundesrepublik Deutschland, Lissabon
Campo dos Mártires da Pátria 38
Lissabon
Telefon: 1169-043
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 09:00 – 12:00 Uhr
Telefondienst der Botschaft:
Montag bis Donnerstag 07:30 – 16:45 Uhr
Freitag 07:45 – 13:45 Uhr
Website: https://lissabon.diplo.de/pt-de

Lage:
Atlantischer Ozean
Fläche:
795 km²
Haupstadt:
Funchal
Amtssprache:
Portugiesisch
Einwohner:
Ca. 270.000
Zeitzone:
MEZ-1
Währung:
Euro (EUR)
Teilen auf..

© Absolut Scuba   |  Alle Rechte vorbehalten

© Absolut Scuba   |  Alle Rechte vorbehalten