Großfisch Nitrox kostenfrei Tauchsafaris UW-Fotografie Worldwide Dive and Sail S/Y Philippine Siren

Preis ab
€2.330 pro Personen
Dauer
6 Nächte
Reiseziel
Philippinen
Unterbringung
1/2 Twin Kabine
  • Infos
  • Preise / Termine
  • Impressionen
  • Karte
Die S/Y Philippine Siren ist ein 46 Meter langer Segelschoner und wurde im Herbst 2009 fertig gestellt. Auf der indonesischen Insel Sulawesi im traditionellen Stil aus Eisen- und Teakholz gebaut, stellt die Philippine Siren das komfortablere Schwesterschiff der SY Siren und der Sampai Jumpa dar.

What's included

Reiseziel
Philippinen Discover Philippinen

Einrichtungen

7 Segel, großes Freizeitdeck, großzügiger Salon mit Cocktail Bar, 42 Zoll Flachbildschirm und Computernetzwerk, überdachter Essbereich außen, 8 große klimatisierte Kabinen, Wäscheservice, Massage,
Kleine Boutique (zum Verkauf von Handtüchern, Hüten, Logbücher, T-Shirts, Shorts etc.)
2 hochmotorisierte Zodiacs, Kayaks

Unterkunft

Bis zu 16 Personen finden in 8 Kabinen Platz aud die Philippine Siren. Die großzügigen und luxuriösen Unterkünfte verfügen alle über einen PC, TV und DVD Spieler, selbst zu regulierende Klimaanlage sowie eigene Badezimmer mit Warmwasser, Bademäntel, Föhn und Handtücher.

Verpflegung

In dem klimatisierten Salon befindet sich die Bar, der überdachte Essbereich ist im hinteren Bereich des Schiffes auf Deck untergebracht.
Die asiatische und europäische Speisekarte bietet eine Auswahl an schmackhaften und reichhaltigen Mahlzeiten. Neben Tee, Wasser und Kaffee sind auch Softdrinks und Bier im Preis enthalten.

Tauchen

Die Tauchgänge werden in kleinen Gruppen mit max. 6 Tauchern nach PADI Richtlinien durchgeführt. Auf Wunsch kann auch im Buddyteam getaucht werden, die Tauchzeit ist auf 1 Stunde begrenzt. Täglich werden bis zu 4 Tauchgänge angeboten, zur Durchführung der Tauchgänge werden die schnellen Schlauchbooten genutzt. Das Tauchbriefing kann teilweise in deutsch gehalten werden, da manchmal auch ein deutschsprachiger Tauchlehrer an Bord ist.
Auf der Philippine Siren ist NITROX kostenlos, wer noch kein Nitrox-Taucher ist, kann den Kurs an Bord machen. Tauchkurse bis zum Rescue Diver und Sonderbrevets werden angeboten. Im Reisepreis ist auch Leihausrüstung (ABC, Automat, Jacket, Anzug & Bleigurt) enthalten, bitte unbedingt bereits bei Buchung angeben. Tauchcomputer, Tauchlampen und UW-Kamera können gegen Aufpreis gemietet werden.
Speziell für Unterwasser Video- und Fotografen werden folgende Einrichtungen geschaffen:
Ein separater Bereich mit Ladestationen und Platz für Vorbereitung oder Verstauung der Foto- oder Videoausrüstung, große Auswaschbehälter mit Frischwasser, welches 3 x täglich gewechselt wird. Jede Kabine hat einen eigenen Computer mit einem 20 Zoll Bildschirm sowie Mehrfachsteckdosen, welches die Nachbearbeitung der Fotos oder Videos bequem erledigen lässt.

Tauchgebiet

Tauchsafaris zu den besten Zeiten in den besten Gebieten der Philippinen. Ein Schwerpunkt sind Touren in den Visayas. Ab 2021 werden zwei neue Routen – Southern Leyte & Visayas + Visayas, Southern Leyte & Malapacua – angeboten, bei denen in Süd-Leyte Walhai-Sichtungenmöglich sind.

Javascript required

Javascript is required to display this content.

Ggf. fallen für diese Safari Extrakosten, wie Nationalpark- und Hafengebühren, an. Verschiedene Zusatzleistungen, wie Nitrox, Leihausrüstung, 15l Flaschen, können bei Bedarf gegen Gebühr hinzugebucht werden. Fragen Sie unser Team!

Wiederholer-Rabatt Worldwide Dive & Sail: Gäste, die bereits eine Safari mit folgenden Schiffen gebucht haben, erhalten 5 % Rabatt auf Neubuchungen - Indo Siren, Palau Siren, Philippine Siren, Galapagos Master, French Polynesia Master, Bahamas Master, Solomons PNG Master, Truk Master, The Junk & The Phinisi.

Flug ab/bis Deutschland nicht inklusive, diesen buchen wir gerne für Sie hinzu!

Die Preise unterliegen den aktuellen Wechselkursen und können sich ggf. ändern.

Informationen zu Philippinen Mehr über Philippinen

Als die Götter im glasklaren, blauen Ozean die erste philippinische Insel schufen, waren sie von ihrem Werk selbst so begeistert, dass sie in ihrer Euphorie über 7000 weitere jener paradiesischen Inseln formten, die heute zu den Philippinen zählen – nur eine Legende?

Anreise zum Tauchen auf den Philippinen

Ihre Tauchreise zu den Philippinen können Sie von Deutschland aus zum Teil täglich mit mehreren Fluggesellschaften starten. Diese fliegen den internationalen Flughafen Cebu in der zentralen Inselgruppe der Philippinen – den Visayas – an. Mit einem Zwischenstopp in Hong Kong, Singapur, Seoul, Kuala Lumpur, Dubai oder Abu Dhabi beträgt die Flugzeit meist rund 15 bis 18 Stunden. Die Weiterreise in Ihr Resort auf den Inseln oder zu Ihrem Tauchsafari-Schiff erfolgt anschließend mit kleinen nationalen Flügen oder Fähren.

Tauchregionen auf den Philippinen

Zahlreiche verschiedene Regionen warten auf den Philippinen darauf, von Ihnen beim Tauchen erkundet zu werden. Jeder Tauchplatz hat dabei seine ganz eigenen Vorzüge und ist in jedem Fall einen Besuch wert. Ob unberührter Tauchspot oder beliebtes Tauchgebiet – die philippinischen Inseln bieten für jeden Taucher das Passende.

Close

S/Y Philippine Siren

Preis ab
€2.330 pro Personen
Dauer
6 Nächte
Reiseziel
Philippinen
Unterbringung
1/2 Twin Kabine

    Kontaktdaten


    Reise-/Teilnehmerdaten

    Tauchpaket

    Wünsche und Anmerkungen
    Wie sind Sie auf uns aufmerksam geworden?

    Möchten Sie unseren Newsletter per E-mail empfangen? JaNein

    * erforderliche Informationen

    Diese Daten benötigen wir um ein individuelles Reiseangebot erstellen zu können. Beachten Sie bitte auch unsere Datenschutzhinweise.