KaribikSilver Bank

  • Tauchsafaris
  • Infos
  • Wichtige Kontakte
von €3.997
Jedes Jahr, zwischen Januar und April, wird die Silver Bank zu einem Mekka für Buckelwale. Im Schutz der karibischen Riffplatten, rund 100 km nördlich der Dominikanischen Republik, treffen sich tausende Tiere zur Paarung. 1998 wurde die Silver Bank zum Walschutzgebiet erklärt und bietet der gesamten Nordatlantischen Buckelwalpopulation Schutz.
7 Nächte
Silver Bank
1/2 Twin Kabine
von €3.360
Von Januar bis April fährt die Turks & Caicos Aggressor II exklusive Sondertouren zum UNESCO Walschutzgebiet Silver Bank, nördlich der Dominikanischen Republik. Hier können Sie von Januar bis April, zur Paarungszeit der Buckelwale, mit den über 15 Meter langen Riesen schnorcheln. Ein unvergessliches Erlebnis!
7 Nächte
Silver Bank
1/2 Twin Kabine
von €3.460
Die Turks & Caicos Explorer II fährt seit 2005 für die Explorer Ventures Flotte. Das komfortable Schiff bietet in 10 Kabinen Platz für insgesamt 20 Gäste. Von Ende Januar bis Mitte/Ende April fährt die Turks & Caicos Explorer II als eines von nur wenigen Schiffen außerdem Beobachtungs-/Schnorcheltouren zur Silver Bank ab/bis Puerto Plata. Hier bietet sich die einmalige Möglichkeit, die Paarungszeit der Buckelwale im UNESCO Walschutzgebiet, das rund 100km vor der Küste der Dominikanischen Republik liegt, zu beobachten.
7 Nächte
Silver Bank
1/2 Twin Kabine

Silver Bank – tauchen an der karibischen Riffplatte

Die Silver Bank ist eine karibische Riffplatte und liegt ca. 100 km nördlich der Dominikanischen Republik sowie rund 100 km von Turks & Caicos entfernt. Sie dehnt sich über mehr als 1.600 Quadratkilometer aus und reicht bis nahe unter die Wasseroberfläche. 1998 wurde sie von der UNESCO zum Walschutzgebiet erklärt. Im Schutz der Riffplatten treffen sich jedes Jahr von Januar bis April tausende Buckelwale zur Paarung.

Das Walschutzgebiet der Silver Bank bietet der gesamten Nordatlantischen Buckelwal-Population Schutz.

Nur wenige Tauchsafari-Boote verfügen über die Genehmigung, die Silver Bank anzufahren. Exklusive Beobachtungs- und Schnorcheltouren zur Paarungszeit der sanften Riesen bieten:

  • Aggressor Liveaboards,
  • Explorer Ventures
  • und die Undersea Hunter Group.

Dabei werden alle Tauchkreuzfahrten von speziell ausgebildeten Tauchlehrern und Whale Watchern begleitet. Das Tauchen an der Silver Bank ist mit keinem anderen Ort dieser Welt vergleichbar. Buchen Sie bei Absolut Scuba jetzt Ihre exklusive Tauchsafari!

Anreise zu Ihrer Tauchsafari zur Silver Bank

Aus Deutschland reisen Sie meist über den internationalen Flughafen von Puerto Plata an, doch auch die Anreise über andere größere Städte der Dominikanischen Republik ist möglich. Fluggesellschaften wie Air Canada, Condor, Eurowings, American Airlines und weitere fliegen Puerto Plata regelmäßig an. Die Buckelwal-Tauchsafaris starten und enden in Puerto Plata im Norden der Dominikanischen Republik. Von dort führt Sie die Reise mit dem Tauchsafari-Boot weiter nördlich zu den Silver Banks. Die Überfahrt zur Silver Bank mit dem Tauchsafari-Boot dauert ca. 8 – 10 Stunden.

Die beste Reisezeit zum Tauchen an den Silver Banks

In der Dominikanischen Republik herrscht ganzjährig ein heißes und tropisches Klima. In der Regenzeit von Juni bis November ist Hurrikan-Saison in der Karibik und so auch an den Silver Banks. Häufiger als ein Hurrikan sind jedoch heftige Regenfälle, starker Wind und Unwetter in der Regenzeit. Die Wassertemperaturen liegen das gesamte Jahr bei 28 – 31 °C. Hochsommerliche Temperaturen und viele Sonnenstunden locken Urlauber besonders von Dezember bis April in die Dominikanische Republik. Zum Tauchen auf den Silver Banks gelten besondere Zeiträume für die Sichtung von Buckelwalen: Die atlantischen Buckelwale halten sich von Januar bis April in den Gewässern der Silver Banks auf. Außerhalb der Buckelwalsaison wird die Silver Bank nicht angefahren.

Tauchsafaris zur Silver Bank – ein einzigartiges Taucherlebnis

Mehrere tausend Tiere treffen sich an der Silver Bank, um sich zu umwerben, sich zu paaren und ihre Jungen zu gebären. Muttertiere und ihre Jungen halten sich so lange an der Silver Bank auf, bis die Jungtiere groß und stark genug sind, um den Rückweg an die nordöstliche US-Küste anzutreten.

Nur an ganz wenigen Orten auf unserer Erde ist es möglich, Buckelwale zu beobachten und sogar mit den sanften Riesen zu schwimmen und zu schnorcheln. Auf den 7-tägigen Schnorchel-Exkursionen, welche immer von einem Biologen und erfahrenen Whale Watchern begleitet werden, erfahren Sie alles Wissenswerte zu Buckelwalen, beobachten diese vom Boot aus und können sogar zu ihnen ins Wasser steigen.

Lassen sich alle Schnorchler ruhig an der Wasseroberfläche treiben, kann man bis zu zwei Stunden im Wasser verbringen und die Wale – vor allem die neugierigen Jungtiere – kommen ganz nahe an die Menschen heran. Die Tiere miteinander interagieren und spielen zu sehen sowie im Wasser ihrem mystischen Gesang zu lauschen, ist ein absolut unvergessliches Erlebnis.

Die Tauchsafari-Boote sind speziell auf die Fahrten zu den Silver Banks und zum Tauchen auf den Turks & Caicos Inseln ausgelegt und bieten Ihnen besten Komfort bei Ihrer Tauchkreuzfahrt. Großzügige Kabinen und ein großes Tauchdeck warten hier auf Sie. Je nach Schiff, werden diese von Beibooten begleitet, die Sie so nahe wie möglich an die Buckelwale heranbringen. Die Beobachtungsfahrten können Ihnen mit bis zu 3 Stunden tolle Sichtungen auch außerhalb des Tauchens auf den Silver Banks bieten. Finden Sie jetzt Ihr Tauchreisen-Angebot und buchen Sie Tauchurlaub auf den Silver Banks mit Absolut Scuba!

Einreise & Visum

Für die Einreise in die Dominikanische Republik benötigen Sie einen noch mindestens 6 Monate über Ihren geplanten Aufenthalt gültigen Reisepass. Bei der Ankunft ist eine Touristenkarte mit einer Gültigkeit von 30 Tagen zu bezahlen. Diese kann verlängert werden, wenn der Aufenthalt die 30 Tage übersteigt. Informieren Sie sich stets über die aktuellen Bestimmungen für Ihre Einreise, da diese sich kurzfristig ändern können. Reisen Sie mit einem Zwischenstopp in den USA in die Dominikanische Republik ein, sind zudem die Bestimmungen der USA zu beachten.

Impfungen & Gesundheit

Es liegen keine verpflichtenden Impfungen für die Reise in die Dominikanische Republik und das Tauchen auf den Silver Banks vor. Aktuelle Hinweise zu Impfungen und Gesundheit finden Sie unter https://www.fit-for-travel.de/reiseziel/dominikanische-republik/. In der Dominikanischen Republik besteht ein geringes Risiko einer Malariainfektion. Daher ist der Schutz vor Moskitos durch langärmelige Kleidung, Sprays, Cremes, Lotionen, Moskitonetze und Ähnliches empfohlen.

Zudem sollten Sie vor Abreise stets eine  Reiseversicherung abschließen, die eine Kranken-/Rücktransportversicherung beinhaltet. Auch spezielle Tauchversicherungen können sich für Ihre Tauchgänge an den Silver Banks als sinnvoll erweisen und zusätzliche Sicherheit bieten.

Geld & Bezahlung

Die offizielle Währung der Dominikanischen Republik ist der dominikanische Peso (RD). In den touristischen Regionen und den Flughäfen finden Sie zahlreiche Banken und Wechselstuben, die abhängig vom Tageskurs Ihr Geld wechseln können. Die gängigen Kreditkarten wie Visa, Mastercard und American Express werden weitestgehend akzeptiert.

Weiter Informationen finden Sie unter www.auswaertiges-amt.de.

Botschaft des Vereinigten Königreichs Großbritannien und Nordirland (British Embassy Berlin)
Wilhelmstraße 70
10117, Berlin
Telefon: +49 30 20 45 70
Fax: +49 30 20 45 75 71
Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 09.00-17.30 Uhr
Website: http://www.gov.uk/government/world/germany
E-Mail: UKinGermany@fco.gov.uk

Honorarkonsul der Bundesrepublik Deutschland, Britische Jungferninseln
Folio Chambers, PO Box 800, Road Town,
Tortola, British Virgin Islands
Telefon: +1 284 499 40 40
E-Mail: tortola@hk-diplo.de

Share on social networks