deutschsprachig Großfisch Makro Nitrox-Tauchen Tauchbasen Wrack-Tauchen Dugong Dive Center

Preis ab
€29 pro Personen
Tauchpaket
1 Tauchgänge
Reiseziel
Palawan
  • Infos
  • Preise
  • Impressionen
  • Resorts / Hotels
  • Karte
Das Dugong Dive Center auf Busuanga steht für Gäste des El Rio Y Mar, The River House und des Sandcastle Palawan zur Verfügung. Die Hauptbasis befindet sich im El Rio Y Mar Resort; Gäste im The River House erreichen die Basis nach einer rund 20 minütigen Bootsfahrt (das Dugong Dive Center organisiert die Transfers an den Tauchtagen).

What's included

Reiseziel

Dugong Dive Center steht unter der Leitung des deutschen Tauchlehrers Dirk Fahrenbach.
Das herausragende Hausriff des Tauchcenters im El Rio Y Mar steht seit mehr als 15 Jahren unter Naturschutz und ist eines der schönsten Riffe der Gegend. Weitere Highlights sind die Ausfahrten zur Dugong-Beobachtung, die Ausflüge ins Apo-Reef sowie der Schiffsfriedhof in der Coron Bay.

Ausstattung

Das Dugong Dive Center befindet sich auf Busuanga, der nördlichsten Insel von Palawan und zugleich der größten Insel der traumhaften Inselgruppe Calamian. Die Basis verfügt über zwei Bauer Kompressoren, 60 Aluminium-Flaschen (12l) mit INT-Anschluss und 20 komplette Leihausrüstungen. UW Foto- und Videokameras können ausgeliehen werden. Nitrox wird gegen Aufpreis angeboten. Handtücher stehen für die Taucher zur Verfügung.
Basisleiter ist der deutsche Tauchlehrer Dirk Fahrenbach, der für einen professionellen Service und einen hohen Ausbildungsstandard garantiert. Unterstützt wird er von seiner Frau, der Biologin Janet und einem bestens ausgebildeten Team. Das engagierte Team setzt sich sehr für Umweltschutz und nachhaltigen Tauchtourismus ein. U.a. wurde ein Zucht- und Auswilderungsprogramm für Schildkröten entwickelt und Dimakya Island wird als Brutstätte von zahlreichen Schildkröten betreut.

Tauchbetrieb

Täglich werden Ganztagesfahrten mit drei Tauchgängen angeboten. Die meisten Tauchplätze in der näheren Umgebung werden in 10 bis 60 Minuten Fahrtzeit erreicht. Regelmäßig stehen außerdem Übernachtungsausflüge auf dem Programm. Getaucht wird in kleinen Gruppen von 2-4 Personen oft an einsamen Plätzen ohne Massentourismus.
Mit dem eigenen 16m Trimaran „Tashina“ werden Ganztages- und auch Übernachtungsausflüge angeboten. Auf den Tagesausflügen bietet die komfortable Yacht bequem Platz für bis zu 10 Taucher, bei den Übernachtungsausflügen finden 6 Taucher an Bord Platz. Der Trimaran kann auch für Privatcharter gebucht werden. Mit dem Tauchboot „Karen Claire“ werden die Ausfahrten zum Apo Reef, zur Coron Bay, nach Tara Island und zu den Wracks aus dem 2. Weltkrieg organisiert.

Tauchausbildung

Die Tauchausbildung erfolgt nach den Richtlinien von PADI, SDI und TDI in deutscher und englischer Sprache. Kurse vom Anfänger bis hin zum Dive Master, sowie verschiedene Spezialkurse stehen auf dem Programm.

Tauchgebiet

Seit mehr als 15 Jahren steht das Hausriff des Dugong Dive Centers unter Naturschutz. Der Einstieg erfolgt über einen der beiden Stege oder direkt am Strand, sodass Sie hier jederzeit abtauchen können. Die Tauchtiefen am Hausriff liegen zwischen 3 und 17 Metern. Das abwechslungsreiche Riff bietet eine Ansammlung von Mördermuscheln auf etwa 12 Metern, Papageienfische, Rochen, Lippfische, Zackenbarsche, Imperator-Kaiserfische, Schnapper, Falterfische, fliegende Knurrhähne, Plattfische sowie große Stachelmakrelen-Schwärme u.v.m. Es wurden sogar Mantas, Schildkröten, und Dugongs gesichtet.

Das Dive Center bietet u.a. Ausflüge zum Coron Island Barakuda Lake, einem Frischwassersee, welcher von Kalkstein-Klippen umgeben ist und von einer heißen Quelle gespeist wird. Die Wassertemperaturen liegen hier bei 27 – 40 Grad.

Ebenfalls angefahren werden mehr als 20 Tauchplätze des Apo Reef Natural Parks, welcher als eines der besten Tauchgebiete der Philippinen gilt. Es gibt fantastische Wänden, die bis zu 400 Meter in die Tiefe abfallen und eine riesige Vielfalt an Fischen. Die Tauchtiefen reichen hier von 2-50 Metern. Das toll bewachsene und lebendige Riffplateau fasziniert Taucher und Schnorchler gleichermaßen.
Mit dem Dugong Dive Center können Sie außerdem im berühmten Schiffsfriedhof der Coron-Bay mit insgesamt 10 Schiffwracks aus dem 2. Weltkrieg, die heute erstaunlich gut bewachsen sind und für viele Meeresbewohner Lebensraum bieten, tauchen. Eines der besten Wracks – das „Kyokuzan Maru“ – liegt nur 30 Minuten vom Tauchcenter entfernt. Der ehemalige japanische Frachter lädt aufgrund der Ladung mit PKWs und LKWs sowie dem schönen Bewuchs zu mehreren Tauchgängen ein.
Weiteres Highlight sind die Tagesausfahrten zur Dugong-Beobachtung – ein professionell gestalteter Ökotourismus bietet Tauchern und Nichttauchern die Möglichkeit, die sanftmütigen Tiere entlang der Küste von Busauanga zu beobachten. An einzelnen Spots haben sich bis zu 20 standorttreue Tiere niedergelassen.

Tauchpreise Dugong Dive Center

1 Tauchgang inkl. Flasche, Blei, Guide29 €
1 Nachttauchgang inkl. Flasche, Blei, Guide39 €
Nitroxfüllung, pro Tank10 €
komplette Leihausrüstung, pro Tag29 €
Open Water Diver Kurs (3-4 Tage, inkl. Zertifizierung)475 €
Advanced Open Water Diver inkl. Brevet340 €
Vor Ort zu zahlen:
Aufpreis Tagesausfahrt Boot, je nach Ziel/Entfernung zwischen37 € - 87 €
z.B. zum Kyokuzan Maru Wrack, für Dugong Watching im Norden und Ausfahrten zum Apo Reef und den Coron-Wracks

Extrakosten vor Ort: Marineparkgebühren

Die Preise sind ggf. gerundet, unterliegen den aktuellen Wechselkursen und können sich jederzeit ändern.

Druckfehler und Preisänderungen vorbehalten.

ab €590
Das El Rio Y Mar Resort befindet sich in San Jose, Coron, auf Busuanga, der nördlichsten Insel von Palawan. Die charmante Anlage liegt auf einer traumhaft bewachsenen, von Mangroven umrahmten Halbinsel, in einer wunderschönen Bucht mit weißem Sandstrand. Die 27 Zimmer in drei unterschiedlichen Kategorien sind komfortabel eingerichtet und bieten einen wunderschönen Blick auf das Meer.
14 Nächte
Palawan
Native Cabana

Palawan Mehr über Palawan

Palawan ist ein grünes Juwel, ein Naturparadies, auf dem noch große Gebiete tropischen Tiefland- und Bergregenwaldes erhalten sind. Der höchste Berg ist mit 2086 Metern Mount Mantalingahan.

Anreise

Die Anreise nach Palawan in die Region Calamian erfolgt auf dem Luftweg: Busuanga erreichen Sie in rund einer Stunde Flugzeit von Manila aus. Je nach Ankunftszeit des Fluges aus Deutschland in Manila ist eine Zwischenübernachtung in Manila erforderlich.

Tauchen um Busuanga

Das Tauchen um Busuanga zeichnet sich vor allem durch das Wracktauchen in der Coron Bay aus. Hier liegen einige während des Zweiten Weltkriegs versenkte japanische Handelsschiffe. Die Wracks liegen nicht allzu tief, sind sehr schön bewachsen und beeindrucken durch großen Fischreichtum.

Mehr über Philippinen>

Close

Dugong Dive Center

Preis ab
€29 pro Personen
Tauchpaket
1 Tauchgänge
Reiseziel
Palawan

    Kontaktdaten

    Reise-/Teilnehmerdaten

    Tauchpaket

    Wünsche und Anmerkungen

    Wie sind Sie auf uns aufmerksam geworden?

    Möchten Sie unseren Newsletter per E-mail empfangen?

    * erforderliche Informationen

    Diese Daten benötigen wir um ein individuelles Reiseangebot erstellen zu können. Beachten Sie bitte auch unsere Datenschutzhinweise.