deutschsprachig eigene Tauchbasis familienfreundlich Meerlage Pool Resorts & Hotels Strand Whispering Palms Island Resort

Preis ab
€412 pro Personen
Dauer
14 Nächte
Reiseziel
Negros
Unterbringung
Standard Zimmer
  • Infos
  • Preise
  • Impressionen
  • Tauchbasen
  • Karte
Das Whispering Palms Island Resort liegt auf der Insel Sipaway, geografisch auch bekannt als Refugio Island, zwischen den beiden Hauptinseln Cebu und Negros. Die kleine Tropeninsel ist etwa 7 km lang und 700 m breit. Sie war bislang eigentlich nur unter Ornithologen – wegen der über 30 verschiedenen Vogelarten – wirklich bekannt.

What's included

Reiseziel

Das unter deutscher Leitung stehende Whispering Palms Island Resort hebt sich vor allem durch familiäre Atmosphäre, die absolute Ruhe und gleichzeitig die Möglichkeiten zu zahlreichen Aktivitäten ab.

Anreise

Flug nach Cebu. Transfer vom Flughafen im klimatisierten PKW über die Insel Cebu zum Transferhafen in Toledo (ca. 1,5 Std.). Dort besteigen Sie die Schnellfähre erster Klasse nach San Carlos (ca. 1 Std.), dort angekommen werden Sie mit einer der hoteleigenen Bancas abgeholt und in ca. 15 Minuten nach Sipaway gebracht. Vom Anleger bis zum Resort sind es dann noch einmal ca.10 Minuten mit dem Multicab.

Lage

Die Insel Sipaway ist keine Touristenhochburg sondern eine kleine idyllische Insel ohne Autoverkehr mit zwei größeren Dörfern, die die Gäste zu Fuß oder mit den Fahrrädern des Resorts entdecken können. Bei diesen Ausflügen wird man neben einer wunderschöne Landschaft auf das Leben und die Freundlichkeit der Filipinos stossen und sich sofort wie zuhause fühlen.

Unterkunft

Die Zimmer des großzügig und weitläufig angelegten Whispering Palms Island Resort teilen sich auf in Standard-Zimmer, Deluxe-Zimmer, Familien-Deluxe-Zimmer und Bungalows. Sie fügen sich perfekt in die Natur ein, da sie nur aus natürlichen Materialien, wie Bambus und Palmenblättern gebaut sind.

  • Standard-Zimmer:
    Die Standard-Zimmer sind einfache, aber zweckmäßige Zimmer für zwei Personen. Sie sind ausgestattet mit Ventilator, 24h Strom (220 Volt), Trinkwasser, Bad mit Kaltwasser und einer Terrasse mit Hängematte.
  • Deluxe Zimmer:
    Die Deluxe-Zimmer für zwei Personen wurden im Dezember 2006 eingeweiht. Sie bestechen durch ihr gemütliches Interieur und eine große Terrasse. Sie verfügen über Klimaanlage, Ventilator, Bad mit Warmwasser, 24h Strom (220 Volt), Safe und Minibar.
  • Familien-Deluxe-Zimmer:
    Die Familien-Deluxe-Zimmer für zwei bis vier Personen wurden im November 2007 erbaut. Sie bestechen durch ihr gemütliches Interieur und eine große Terrasse überdacht mit einem Schirmpilz. Sie verfügen wie die Deluxe-Zimmer über Klimaanlage, Ventilator, Bad mit Warmwasser, 24h Strom (220 Volt), Safe und Minibar.
  • Bungalow:
    Der freistehende Bungalow mit zwei Schlafzimmern, einem gemütlichen Wohnraum und einem großzügigen Badezimmer mit Dusche bietet Platz für vier Personen. In beiden Schlafzimmern gibt es eine Klimaanlage. Zur Ausstattung zählen darüber hinaus Ventilator, 24h Strom (220 Volt), Safe und Minibar.
  • Bahay Kobu’s Bambus Cottages:
    Diese Cottages, in traditioneller philippinischer Bauart, wurden 2016 im neu angelegten Sipaway Native Park errichtet. Sie eignen sich ideal für Gäste, die preisbewusst, naturnah und auch als Selbstversorger unter einfachen Bedingungen (Tatami-Schlafmatten) einen sehr authentischen Urlaub auf den Philippinen verbringen möchten.

Selbstverständlich können alle Annehmlichkeiten der bereits
bestehenden Anlage des Whispering Palms Island Resort wie zum Beispiel das neue Restaurant, die Bar, das Fitnesstudio, Kinderspielplatz, Billard und Tischtenisstisch, Kajaks und Fahrräder kostenlos mitbenutzt werden.

Verpflegung

Vorausbuchbar mit sind Frühstück, Halb- oder Vollpension. Das Whispering Palms Island Resort bietet zwei verschiedene Restaurants mit Bars. Hauptsächlich wird philippinische Küche serviert. Das Angebot ist eine exotische Mischung aus Orient und Occident, alle Speisen werden frisch und mit viel Liebe zubereitet. Serviert werden u.a. Fischgerichte, Hähnchen, Rindfleisch und gegrilltes Spanferkel. Regelmäßig werden Grill- und Themenabende veranstaltet.
Das Shell-Restaurant liegt inmitten tropischer Vegetation und besticht durch seinen riesigen Kronleuchter aus tausenden Muscheln, die in mühevoller Handarbeit zusammengesetzt wurden.
Das „Seafoods Grillhouse“ liegt direkt am Meer. Hier wird das Frühstück oder Dinner von dem leichten Rauschen der Wellen und einer erfrischenden Meeresbrise begleitet.
Die Sharks Point Bar befindet sich im Herzen der Anlage und ist der Dreh- und Angelpunkt des Resorts. Hier trifft man sich zu einem kühlen Bier, leckeren Cocktail oder erfrischenden Softdrink, zum Plaudern und Feiern
Die Hinay-Hinay Bar befindet sich auf dem Dach der Tauchschule. Hier schmeckt das Dekobier besonders gut.

Kinder

Für die kleinen Besucher wurde mit viel Liebe ein Spielplatz mit großem Kletterhaus, Rutsche, Schaukeln und zwei Spielhäusern eingerichtet, der von einem Katamaran auf dem Trockenen abgerundet wird.

Massage

Buddha’ View: am Meer zwischen Tauchschule und Resort gelegen ist ein erfrischendes Lüftchen fast immer garantiert. Dies ist der ideale Platz für entspannende Massagen.

Sonstige Einrichtungen/Strand

Das Whispering Palms Island Resort verfügt über einen Strand, der vom Meer allerdings durch Mangroven getrennt ist. Fünf Seaview Houses, in denen man in atemberaubender Atmosphäre z.B. ein spannendes Buch aus der resorteigenen Bibliothek lesen kann, können über einen 50 m langen befestigten Steg über das Wasser erreicht werden. Weiter stehen Sunbath Umbrellas und Native Houses am Strand zur Verfügung und bieten ausreichend Sonnenschutz und Privatsphäre beim Sonnenbaden. Darüber hinaus gibt es einen Swimmingpool (Salzwasser) mit Sonnenliegen, Hängematten laden verteilt über die Anlage zum Relaxen ein, vom Aussichtsturm genießen Sie einen tollen Blick über die Anlage und das Vogelschutzgebiet.

Besonderes: Im hauseigenen „Zoo“ befinden sich Affen, exotische Vögel, Schlangen, Leguane und sogar ein Krokodil. Direkt neben dem Whispering Palms Resort Hotel, romantisch an einem Mangrovensee gelegen, entstand 2016 unter dem Management der Resortbetreiber der Sipaway Native Park, mit eigener Poolanlage, Grill- und Picknick-Plätzen, einer Sonnenuhr, einem 3D Bogenschiesspacour und einem Affen- Freigelände.

Aktivitäten & Ausflüge

Schnorcheln, Schwimmen, Kajak fahren, Volleyball, Tischtennis, Dart, Boccia, Billard, Schach und Karaoke Bar. Außerdem werden zahlreiche Ausflüge angeboten, u.a. eine Sipaway-Inseltour mit dem Multicab, eine Robinson Crusoe Tour auf eine einsame Insel, Ausflüge zu den Chocolate Hills von Negros und Jeep-Touren in den Calatrava Nationalpark und zu den Alinsyawan Wasserfällen.

Zahlungsmittel

Bargeld (PHP, US$ und €)


Standard Doppelzimmer
Pro Person
ab €412
  • 14 Nächte im Standard Doppelzimmer
  • mit Frühstück, Transfers ab/bis Cebu
  • (bei 2 Personen)

  • Flug ab/bis Deutschland nicht inklusive, diesen buchen wir gerne für Sie hinzu!

 

Die Preise unterliegen den aktuellen Wechselkursen und können sich jederzeit ändern.

 

ab €28
Die Sipaway Divers Tauchbasis steht unter deutscher Leitung und liegt unweit des Whispering Palms Resort. Entlang eines aufgeschütteten Gehwegs beim Buddha's View vorbei gelangt man am Papa's Wharf wo sich die Tauchbasis und die Hinay Hinay Bar befinden.
Negros

Negros Mehr über Negros

Negros liegt zwischen Cebu und Panay im Südwesten der Visayas und gilt als die Zuckerinsel der Philippinen, da fast die Hälfte der gesamten Landfläche für den Anbau von Zuckerrohr genutzt wird. Einmalig sind die alten Dampflokomotiven, von denen die meisten bis vor wenigen Jahren bei der Ernte auf den Zuckerrohrfeldern eingesetzt wurden

Anreise

Die Anreise nach Negros kann entweder über Manila mit Weiterflug z.B. nach Dumaguete oder Bacolod erfolgen, oder via Cebu mit entweder Weiterflug oder der Schnellfähre nach Negros. Von den Zielflughäfen aus sind die Transferzeiten zur gebuchten Unterkunft recht unterschiedlich, je nach Ankunftszeit ist eine Zwischenübernachtung in Manila oder Cebu erforderlich.

Tauchen um Negros

Oriental Negros liegt außerhalb des Taifun-Gürtels und ist deshalb für ganzjähriges Tauchen geeignet. Die Wassertemperatur liegt das ganze Jahr zwischen 27 und 31 Grad. Negros bietet sehr abwechslungsreiches Tauchen in Korallengärten im flacheren Bereich und an schön bewachsenen Steilwänden.

Mehr über Philippinen>

Teilen auf..
Close

Whispering Palms Island Resort

Preis ab
€412 pro Personen
Dauer
14 Nächte
Reiseziel
Negros
Zimmerart
Standard Zimmer

    Kontaktdaten

    Reise-/Teilnehmerdaten

    Tauchpaket

    Wünsche und Anmerkungen

    Wie sind Sie auf uns aufmerksam geworden?

    Möchten Sie unseren Newsletter per E-mail empfangen?

    * erforderliche Informationen

    Diese Daten benötigen wir um ein individuelles Reiseangebot erstellen zu können. Beachten Sie bitte auch unsere Datenschutzhinweise.