deutschsprachig familienfreundlich Hausriff-Tauchen Makro Nitrox kostenfrei Tauchbasen Dive College

Price
€462 per person
Destination
Cebu
  • Infos
  • Preise
  • Impressionen
  • Resorts / Hotels
  • Karte
Die Dive College befindet sich im beliebten Dolphin House Resort am südlichen Ende des White Beach, an der Westküste von Cebu. Das deutschsprachige CMAS/VDST- und NAUI-GOLD Trainingszentrum mit eigener meeresbiologischer Station steht unter der Leitung von Rudy Poitiers (Luxemburg) und wurde in 2013 umfassend renoviert.

What's included

Destination

Er und sein Dive College Team bieten einen erstklassigen Service, unterstützen den sanften Eco-Tourismus und setzen sich mit viel Herzblut für den Schutz und Erhalt der Riffe und Meeresbewohner ein.

Besonderheiten

  • – regelmäßige Vorträge & Seminare durch die zwei festangestellten Meeresbiologen
  • – Hausriff, mit der höchsten, je wissenschaftlich festgestellten Biodiversität
  • – Sardine-Run in Moalboal das ganze Jahr über
  • – Dolphin & Whale Watching Ausfahrten
  • – Garantiert kleine Gruppen (max. 4 Taucher pro Guide, außer über Weihnachten/Ostern )
  • – Nitrox kostenlos
  • – Bei Buchung von 10 Bootstauchgängen, Welcome-Dive am Hausriff kostenlos
  • – Bei Buchung von 10 Nächten im Dolphin House, wahlweise Nitrox-Ausbildung, zwei Tauchgänge, ein Einsteigerkurs “Erlebe-Tauchen” oder ein Ausflug kostenlos

Tauchbasis

Die Dive College Tauchbasis setzt auf umweltbewusstes Tauchen und legt größten Wert auf Sicherheit und einen professionellen Service. Die Basis wurde 2013 komplett renoviert und ist bestens organisiert. Die Räumlichkeiten mit Office, meeresbiologischer Station, Reparaturwerkstatt, Kamerastation, Trockenräumen und Schulungsbereichen befindet sich direkt am Wasser. Es gibt einen eigenen Bootsanleger, sodass die Gäste von kurzen Wegen zu den Booten profitieren. Es gibt ausreichend Platz und viel Stauraum für das Equipment sowie getrennte Becken zum Spülen der Ausrüstung und Kameras. Gut gewartetes Leih-Equipment ist in ausreichender Zahl (>20 komplette Ausrüstungssets, nitroxfähige Tauchcomputer etc.) vorhanden. Zur Verfügung stehen 120 Alu-Flaschen mit 12l (Kombiventile DIN/INT) sowie einige 15- und 8l-Flaschen. Es gibt zwei BAUER und zwei KAISER Kompressoren sowie eine Nitroxfüllanlage; Nitrox ist für zertifizierte Taucher kostenlos. Die nächste Druckkammer befindet sich rund 100 km entfernt in Cebu City.

Tauchbetrieb

Rund 20 Tauchplätze liegen in der nahen Umgebung, die meisten von ihnen sind in ca. 20min mit dem Boot erreichbar. Die Dive College Tauchbasis verfügt über sechs eigene Boote, eine traditionell-philippinische Auslegeryacht, sowie fünf Schnellboote. Getaucht wird in der Regel in sehr kleinen Gruppen von maximal 4 Personen pro Guide; dies garantiert eine optimale Betreuung. Angeboten werden halb- oder ganztägige Ausfahrten. Bei längeren Ausfahrten wird auf den Booten ein Mittagessen serviert (gegen Gebühr). Bei jeder Ausfahrt befindet sich ausreichend Sauerstoff, eine Erste-Hilfe-Ausrüstung, Funk und Handy auf den Tauchbooten.
Tauchausbildung
Die Tauchausbildung erfolgt nach den Richtlinien von NAUI, SSI und CMAS-VDST in deutscher und englischer Sprache. Kurse vom Anfänger bis hin zum Master Diver, sowie verschiedene Spezialkurse stehen auf dem Programm.

Tauchplätze

Im Hausriff der Dive College Tauchbasis findet man die höchste, je wissenschaftlich in einem Riff festgestellte Biodiversität. Nach der Zählung durch Prof. Dr. Patrick Louisy im Juli 2013 leben im Hausriff knapp 400 Fischarten (www.peaubleue.org). Außerdem sind am Hausriff mehr als 250 Korallenarten, und somit jede zweite Korallenart der Welt, vertreten. Weiteres Highlight ist die Schildkrötengarantie beim Schnorcheln und Tauchen am Hausriff. Ein halbes Dutzend, meist weibliche, grüne Meeresschildkröten die zwischen 40 cm und mehr als 100 cm groß sind leben hier. Manchmal trifft man auch auf Karettschildkröten sowie die seltene blaugeringelte Krake.
Selbständiges Tauchen am Hausriff ist für erfahrene Taucher möglich – ein fortgeschrittenes Tauchbrevet sowie mindestens 30 geloggte Tauchgänge müssen vorgewiesen werden. Ebenso wird ein Check-Dive durchgeführt, bevor die Taucher in Buddyteams eigenverantwortlich im Hausriff tauchen gehen können.
Rund 20 Tauchplätze liegen in der nahen Umgebung, die meisten von ihnen sind in ca. 20min mit dem Boot erreichbar. Der Insel Cebu vorgelagert ist ein langes Saumriff mit vielen schönen Tauchplätzen, wo tropische Fische, Nacktschnecken und häufig auch Schildkröten gesichtet werden können. An vielen Tauchplätzen sind Schutzgebiete eingerichtet worden, so dass vor Ort eine kleine Gebühr pro Tauchgang anfällt. Moalboal ist ein wahres Paradies für Makroliebhaber – Geisterpfeifenfische, Pygmaenseepferdchen, Meer-Motten, verschiedenste Nacktschnellen sowie viele weitere faszinierende Kleinstlebewesen lassen sich hier beobachten. Ein Highlight ist auch der Tauchgang mit Mandarinfischen am Talisay Point. Hier kommen fast jeden Tag die seltenen Fische aus den Korallen, um kurz vor Sonnenuntergang ihr Liebesspiel zu zelebrieren. Die Moalboal White Beach Scuba Divers bieten auch Dolphin & Whale Watching Ausfahrten, auf denen man drei bis fünf Delfinarten, oft in Gruppen mit mehreren hundert Exemplaren beobachten kann, mit den Meeresbiologen des Resorts an.
Ebenfalls angefahren wird Pescador Island, zweifelsohne einer der schönsten Tauchplätze in Moalboal, welcher nur rund 15 Minuten von der Basis entfernt liegt. Die kleine Insel wird von einem geschützten Marine Park umgeben und erhebt sich aus einer Tiefe von über 300 Metern aus dem Wasser. Sie ist von einem flachen Riffdach umgeben, das mit traumhaften Korallengärten bewachsen ist. Die gigantischen, oft dramatisch überhängenden Steilwände beherbergt ein üppig bewachsenes Steilriff und ist durchzogen von kleinen Höhlen und Spalten. Die größte von ihnen ist die atemberaubende Pescador Cathedral. Auch Großfisch begegnet man an Pescador Island oft – trifft man beispielsweise auf Weißspitzenriffhaie und sogar Fuchshaie.

Engagement

Der Dive College Tauchbasis angeschlossen ist eine eigene meeresbiologische Station, deren Ziel “Tauchen in Symbiose mit dem Riff” ist. Zwei festangestellte Meeresbiologen sind für die Gäste da, beantworten Fragen und bieten Seminare zu den unterschiedlichsten Themen an, z.B.: wie funktioniert das Riff, warum Haie anfüttern Haie tötet, Krieg der Korallen, Symbiose, Reproduktion und Fisch-Bestimmung. Die Seminare und Vorträge finden in der Regel jeden zweiten Abend zur Happy Hour statt. Entspannen Sie sich bei einem Cocktail und lauschen Sie dabei Vorträgen zu Schildkröten, Seeschlangen, Seepferdchen, Nacktschnecken, Korallenriffen, Kraken, Haien und andere Meeresbewohnern. Die Seminare werden in Kurzform kostenlos angeboten und nehmen Sie mit auf eine Reise durch die Unterwasserwelt des nördlichen Pazifik. Falls dabei Lust auf mehr Information entsteht, können diese Seminare auch in ausführlicher Form gebucht werden. Auch werden in regelmäßigen Abständen Seminarwochen unter dem Motto”Bio-Tauchen” angeboten. Das DiveCollege berät darüber hinaus die Gemeinde und Ihre Fischer zum sinnvollen Reef-Management und Eco-Tourismus. Außerdem leistet das Team Forschungsarbeit, ist z.B. seit April 2014 an der Studie “Marine Mammals in the Tanon Strait” der Silliman University und der University of Hongkong beteiligt.

Tauchpreise Dive College

10 Strand-Tauchgänge mit Flasche, Blei + kostenloser Welcome Dive307 €
10 Bootstauchgänge mit Guide, Flasche, Blei + kostenloser Welcome Dive462 €
10 Bootstauchgänge mit Guide, Flasche, Blei + 5 ungeführte Strandtauchgänge inkl. Flasche, Blei + Welcome Dive616 €
Vor Ort zu zahlen:
Leihausrüstung komplett pro Tag exkl. Computer & Lampe1600 PHP
Municipality Reef Protection Tax, pro Tauchgangca. 100 PHP
Aufpreis Nacht- oder Mandarinfisch-Tauchgang, pro Taucher200 PHP

Die Preise beruhen auf aktuellen Wechselkursen und können sich jederzeit ändern.

Druckfehler und Preisänderungen vorbehalten.

From €1.452
Ein kleines Stück Paradies erlebt man auf der traumhaften Anlage des Dolphin House am südlichen Ende des White Beach, an der Westküste von Cebu. Die 25 Zimmer des Boutique-Hotels verteilen sich in einem riesigen, 40 000 Quadratmeter großen, tropischen Garten. Das Dolphin House, welches höchsten Standards gerecht wird, steht unter der Leitung von Rudy Poitiers (Luxemburg). Er und sein Team unterstützen den sanften Ecotourismus und setzen sich mit eigener Meeresbiologischer Station auch mit viel Herzblut für den Schutz und Erhalt der Riffe und Meeresbewohner ein.
14 Nächte
Cebu
Deluxe Bungalow

More about Cebu Discover Cebu

Cebu hat viele interessante Kulturstätten zu bieten, aber auch eine sehr schöne Natur. Einsame Buchten und kleine Lagunen verteilen sich rund um die Insel. Die wundervolle Inselwelt mit ihren flach abfallenden Stränden und der sehr guten Infrastruktur, ist gerade auch für Familien mit Kindern sehr attraktiv.

Anreise

Cebu hat einen internationalen Flughafen, der von vielen Fluggesellschaften angeflogen wird. Die Abholung erfolgt per Minibus/Taxi zum gebuchten Resort.

Mehr über Philippinen>

© Absolut Scuba   |  Alle Rechte vorbehalten

© Absolut Scuba   |  Alle Rechte vorbehalten

Close

Dive College

Preis ab
€462 pro Personen
Tauchpaket
10 Bootstauchgänge
Reiseziel
Cebu

    Kontaktdaten

    Reise-/Teilnehmerdaten

    Tauchpaket

    Wünsche und Anmerkungen

    Wie sind Sie auf uns aufmerksam geworden?

    Möchten Sie unseren Newsletter per E-mail empfangen?

    * erforderliche Informationen

    Diese Daten benötigen wir um ein individuelles Reiseangebot erstellen zu können. Beachten Sie bitte auch unsere Datenschutzhinweise.