deutschsprachig Hai-Tauchen Makro Nitrox-Tauchen Tauchbasen UW-Fotografie Wrack-Tauchen Sea Explorers Malapascua

Preis ab
€326 pro Personen
Tauchpaket
10 Tauchgänge
Reiseziel
Malapascua
  • Infos
  • Preise
  • Impressionen
  • Resorts / Hotels
  • Karte
Sea Explorers Philippinen ist einer der erfahrensten Tauchanbieter der Philippinen. Die Sea Explorers Tauchbasis Malapascua befindet sich direkt im Ocean Vida Beach & Dive Resort am Bounty Beach und steht unter hochprofessioneller Schweizer Leitung.

What's included

Reiseziel
Malapascua Discover Malapascua

 Die Sea Explorers Malapascua Tauchbasis hat täglich von 8.00 Uhr bis 19.00 Uhr geöffnet. Beim Check–in werden Sie von den kompetenten und freundlichen Mitarbeitern herumgeführt, der Ablauf wird erklärt und bei Bedarf wird Ihnen geholfen, die passende Tauchausrüstung auszuwählen. Folgende Papiere sind für den Check-in erforderlich: Tauchzertifizierung, Logbuch und Ärztliches Zeugnis.

Ausstattung

Die Sea Explorers Malapascua Basis verfügt über 12l-Aluminiumflaschen mit INT- und einigen DIN-Ventilen sowie einige 10l und 15l-Alutanks. Komplette Leihausrüstungen sind für 20 Gäste vorhanden. Lampen und Tauchcomputer können bei Bedarf ebenfalls verliehen werden. Die Bauer Kompressoren sorgen für allzeit gute Luft. Nitrox ist ebenfalls verfügbar (gegen Aufpreis).
Der große Trockenraum bietet genügend Platz für die Ausrüstung. Für Fotografen gibt es einen separaten Kameraraum zur Reinigung. Süßwasserduschen stehen ebenfalls zur Verfügung. Die Basis verfügt zudem über einen kleinen Tauch-Shop und einen großen Klassenraum für die Kurse.

Tauchbetrieb

Sea Explorers legen höchsten Wert auf Sicherheit und Kundenzufriedenheit. Die Tauchgruppen sind auf eine Maximalgröße von vier Tauchern pro Guide limitiert, was Sicherheit und Spaß garantiert. Die Ausfahrten werden mit drei Bankas (Auslegerboote für 20, 16 und 12 Taucher) durchgeführt. Die Boote sind ausgestattet mit Notfallkoffer, DAN Sauerstoffsystem, Werkzeugkoffer, Ersatzausrüstung und Notfallkommunikation. Die Auslegerboote besitzen eine einfache Toilette und es steht Wasser, Kaffee und Tee während allen Ausfahrten kostenfrei zur Verfügung.
Die Fahrzeiten zu den Tauchplätzen betragen zwischen 10 Minuten und drei Stunden, täglich werden mehrere Ausfahren angeboten. Frühmorgens werden Tauchgänge bei den Fuchshaien bei Monad Shoal durchgeführt. Besondere Highlights sind die Tagesausflüge nach Gato Island mit Weißspitzenriffhaien und Höhlentauchen, die Tagesausflüge nach Calanggaman Island, eine traumhafte Sandstrandinsel, die an die Malediven erinnert, mit original philippinischem BBQ auf der Insel, sowie Tagesausflüge nach Sambawan und Maripipi. Auch Ausfahrten zum Wracktauchen an der Dona Marylin werden angeboten. Faszinierend sind auch die Dämmerungs-Tauchgänge mit Mandarinfischen und Seepferdchen. Nachttauchgänge werden vor Ort auf Anfrage organisiert.

Tauchausbildung

Die Tauchausbildung erfolgt nach PADI-Richtlinien. Sea Explorers bieten Kurse vom Anfänger bis hin zum Divemaster in den Sprachen Deutsch, Englisch, Spanisch, Tagalog und Cebuano (andere Sprachen auf Anfrage) an. Daneben steht eine breite Palette an Spezialkursen im Angebot.

Zahlungsmittel

Die Rechnung kann beim Check-Out in bar (Euro, Schweizer Franken, USD, Philippinischen Pesos, Australische Dollar oder Yen), mit Kreditkarte (Visa oder Mastercard) oder via PayPal (kein PayPal Konto notwendig) beglichen werden.

Tauchgebiet – Auswahl Top-Tauchspots

  • Monad Shoal
    Die versunkene Insel Monad Shoal ist in einer halbstündigen Bootsfahrt zu erreichen. Sie hat einen Durchmesser von knapp 1,5 Kilometer, beginnt in einer Tiefe von rund 18 Metern und verläuft rundherum steil abfallend bis auf mehrere hundert Meter Tiefe. Morgens zwischen 5 – 6 Uhr hat man auf den Ausfahrten nach Monad Shoal ganzjährig eine ca. 70%ig Chance, die Fuchshaie an den verschiedenen Putzerstationen zu beobachten. Standorttreue Mantas und Mobulas werden ebenfalls oft gesehen, allerdings meistens am Nachmittag.
  • Gato Island
    Nach einer etwa 40-minütigen Bootsfahrt erreicht man Gato Island. Im Umkreis von zwei Seemeilen ist das Fischen rund um diese Insel verboten, wodurch man hier auf eine vollkommen intakte Unterwasserwelt trifft. Mehrere Tauchplätze – darunter eine tolle Höhle (Gato Cave ), die durchtaucht werden kann – befinden sich rund um die Insel. Seepferdchen und verschiedenste Nacktschnecken sind hier öfters zu sehen. Ebenso können die Schlafplätze von verschiedenen Haiarten angetaucht werden.
  • Calanggaman Island
    Diese paradiesische “Südseeinsel“ liegt ca. 70 Bootsminuten im Süden von Malapascua, hier kommen auch Schnorchler und Schwimmer auf ihre Kosten. Der Taucher trifft hier auf schöne Steilwände mit Schwarzkorallen sowie den seltenen Langnasen-Büschelbarsch sowie Pygmäenseepferdchen. Im Makrobereich sieht man seltene Nacktschnecken oder Geistermuränen. Mit etwas Glück bekommt man auch hier Fuchshaie zu Gesicht.
  • Dona Marilyn
    Der 1982 in einem Taifun gekenterte und anschließend gesunkene Frachter nahm 6 Besatzungsmitglieder mit ins Grab. Das rund 90 Meter lange Wrack liegt nun auf der Steuerbordseite in 32 Meter Tiefe auf sandigem Untergrund. Es ist traumhaft mit Gorgonien, Krustenanemonen und schwarzen Korallen bewachsen. Neben großen Korallenfischschwärmen findet man auch Rotfeuerfische, Drachenköpfe, Fledermausfische und eine Vielzahl an Nacktschnecken. Nicht selten trifft man auch auf Ammenhaie, Weißspitzenriffhaie, Adler- und Riesenrochen.
Tauchpreise Sea Explorers Malapascua

Leistung
Preis
5 Tauchgänge, Flasche, Blei, Bootsfahrt, Guide168 €
10 Tauchgänge, Flasche, Blei, Bootsfahrt, Guide326 €
20 Tauchgänge, Flasche, Blei, Bootsfahrt, Guide635 €
3-6 Tage non-limit Tauchen, Flasche, Blei, Bootsfahrt, Guide111 € / Tag
7+ Tage non-limit, Flasche, Blei, Bootsfahrt, Guide100 € / Tag
Aufpreis Nitrox pro Tauchgang3,50 €
Aufpreis 10 Nitrox-Füllungen27 €
Leihausrüstung komplett pro Tag (ohne Computer, vor Ort zu zahlen)17 € (950 PHP)

Marinepark-/Nationalparkgebühren (MP) und Extrakosten (EG) vor Ort (Änderungen vorbehalten!!):
Marinepark-/Nationalparkgebühren (MP) und Extrakosten (EG) vor Ort (Änderungen vorbehalten!!):

Tauchgänge rund um Malapascua – MP: 150 PHP pro Taucher/Tag
Monad Shoal & Kimud Shoal – MP: 50 PHP pro Taucher/Tauchgang
Calanggaman Island & Nunez Shoal Tagesausflug – MP: 500 PHP pro Taucher und pro Nicht-Taucher, EG: 500 PHP pro Taucher/Tag (Mindestteilnehmerzahl: 8 Taucher), EG: 1000 PHP pro Nicht-Taucher/Tag, EG: 300 PHP pro Taucher und Nicht-Taucher für das Barbecue (optional)
Sambawan / Maripipi Tagesausflug – EG & MP: 3000 PHP pro Taucher und Nicht-Taucher (inkl. Frühstück und Lunch)
Capitancillo Tagesausflug – EG: 1000 PHP pro Taucher/Tag, MP: 300 PHP pro Taucher/Tag, EG: 300 PHP pro Taucher und Nicht-Taucher für das Barbecue (optional)
Bitte beachten Sie, dass die Gebühren vor Ort in bar bezahlt werden müssen!

Die Preise unterliegen den aktuellen Wechselkursen und können sich ggf. ändern.

Druckfehler und Preisänderungen vorbehalten.

ab €772
Das charmante Buena Vida Beach Resort & Spa wurde im Dezember 2014 eröffnet und befindet sich auf der Insel Malapascua, im Norden von Cebu. Mit schneeweißen Stränden, die von Kokospalmen gesäumt werden und dem türkisblauen Wasser,das optimale Bade- und Schnorchelbedingungen bietet, kommt Malapascua dem Traum vom tropischen Paradies ziemlich nahe.
14 Nächte
Malapascua
Gartenblick Zimmer
ab €688
Das Ende 2010 fertiggestellte Ocean Vida Beach & Dive Resort befindet sich in erstklassiger Lage am schneeweißen Bounty Beach von Malapascua. Die traumhafte Insel liegt vor der nördlichen Spitze von Cebu.
14 Nächte
Malapascua
Garten-Zimmer

Malapascua Mehr über Malapascua

Mit seinem schneeweißen Strand, dem türkis-blauen Meer und den vielen Kokospalmen kommt Malapascua dem Klischee eines tropischen Paradieses ziemlich nahe. Viele Besucher kommen hierher, um Sonne, Meer, gutes Essen und die freundliche, philippinische Atmosphäre zu geniessen.

Anreise

Cebu hat einen internationalen Flughafen, der von vielen Fluggesellschaften angeflogen wird. Die Anreise nach Malapascua erfolgt per Land und Bootstransfer, welche von den Resorts individuell bestellt werden, und dauert rund 3,5 Stunden.

Tauchen Malapascua

Auch Malapascua Island ist ein Paradies für Taucher. Die populärsten Tauchgründe sind dort Malapascua Island-North Point, Gato Island, Monad Shoal und Calanggaman Island, sowie einige eindrucksvolle Wracks gesunkener (Kriegs-) Schiffe.

Mehr über Philippinen>

Close

Sea Explorers Malapascua

Preis ab
€326 pro Personen
Tauchpaket
10 Tauchgänge
Reiseziel
Malapascua

    Kontaktdaten

    Reise-/Teilnehmerdaten

    Tauchpaket

    Wünsche und Anmerkungen

    Wie sind Sie auf uns aufmerksam geworden?

    Möchten Sie unseren Newsletter per E-mail empfangen?

    * erforderliche Informationen

    Diese Daten benötigen wir um ein individuelles Reiseangebot erstellen zu können. Beachten Sie bitte auch unsere Datenschutzhinweise.