Ocean Rover

Ocean Rover

Ocean Rover

Ocean Rover

Ocean Rover

Raja Ampat Aggressor - Raja Ampat - Cenderawasih Bay - Banda Sea - Triton Bay - Indonesien

Seit August 2015 fährt die ehemalige Ocean Rover (Benthos Liveaboards Management), nach einer umfassenden Renovierung, als Raja Ampat Aggressor unter der Flagge der renommierten Aggressor Fleet. Das komfortable, 30 Meter lange Schiff mit acht Doppelkabinen fährt im Rahmen von mehreren spektakulären Touren die atemberaubenden Tauchgebiete in Raja Ampat, der Cenderawasih Bay, der Banda See, den Derawan Islands und der Triton Bay an.

Ausstattung

Die Raja Ampat Aggressor ist ein 30 Meter langes Stahlschiff; speziell für Offshore-Touren ausgelegt, bietet Sie Komfort, Sicherheit und Stabilität auf dem Wasser. An Bord gibt es einen großzügigen, klimatisierten Salon- und Essbereich mit kleiner Bibliothek und TV/DVD/Stereoanlage, sowie ein großes Sonnendeck mit Sonnenliegen und schattigen Plätzchen, welches viel Platz zum Entspannen bietet. Die elektronische Ausrüstung und Sicherheitsstandards des Schiffs sind gut und entsprechen den örtlichen Richtlinien. Die Stromspannung an Bord beträgt 220 Volt.

Unterkunft/Kabinen

Auf dem 30 Meter langen Schiff befinden sich 8 Doppelkabinen, die sich auf das Haupt- und das Oberdeck verteilen. Dadurch gibt es keine Lärmbelästigung durch Motoren- oder Generatorgeräusch. Alle Kabinen sind sehr geräumig, haben ein eigenes Badezimmer inkl. Föhn und sind mit individuell regulierbarer Klimaanlage sowie einer TV/DVD-Kombination ausgestattet. Ein großer Schrank bietet Stauraum für Gepäck und ein kleiner Schreibtisch zusätzliche Ablageflächen. Der Master Stateroom, die zwei Deluxe Staterooms sowie zwei der Standardkabinen haben ein großes Panoramafenster. Die drei anderen Standardkabinen verfügen über jeweils zwei Bullaugen. Der Master Stateroom ist mit einem großen Queensize-Bett ausgestattet. In den beiden Deluxe Staterooms gibt es ein Doppelbett sowie ein darüber liegendes Einzelbett. In den Standardkabinen sind zwei Einzelbetten (eines hoch und eines tief gelegen) in L-Form angeordnet. Insgesamt finden 16 Gäste bequem Platz

Verpflegung

In dem großen klimatisierten Salon werden täglich drei Mahlzeiten serviert. Das Frühstück wird auf Bestellung frisch vom Küchenteam für Sie zubereitet. Zum Mittagessen wird ein reichhaltiges Buffet aufgebaut. Am Nachmittag stehen kleine Snacks für die Gäste bereit. Zum Abendessen werden Sie an Ihrem Tisch bedient und können so die schmackhaften und abwechslungsreichen (einheimische, europäische und amerikanische Küche) Speisen in aller Ruhe genießen. und sehr schmackhaft. Wasser, Softgetränke, Eistee, Säfte, Kaffee, sowie lokales Bier und Wein beim Dinner, sind an Bord der Raja Ampat Aggressor inklusive.

Tauchbetrieb

Auf dem großen Tauchdeck befinden sich Außenduschen, geräumige Ablageflächen für Kameras und auch für die restliche Ausrüstung ist genügend Platz vorhanden. Getaucht wird mit 12l Alu-Flaschen mit DIN-Anschluss. Es stehen ausreichend Ladestationen mit 110 und 220 Volt zur Verfügung. Optimal für UW Filmer und Fotografen ist ein großer Flachbildschirm für Diashows sowie ein Computer zur Bildbearbeitung. Hochwertiges Aqualung Leihequipment, Lampen, Computer u.v.m. ist an Bord verfügbar. Nitrox ist gegen Aufpreis verfügbar.


Auf der Raja Ampat Aggressor können bis zu vier Tauchgänge (inklusive Nachttauchgänge) durchgeführt werden. Getaucht wir immer von den beiden Beibooten aus. Die einheimischen Diveguides sorgen mit ausgezeichneter Ortskenntnis für erstklassige Tauchgänge. An Bord werden auch eine Reihe an Specialties, u.a. Nitrox und UW-Fotografie, sowie AOWD-Kurse angeboten.

Tauchgebiete und Routen

Die Raja Ampat Aggressor fährt verschiedene Touren zu den spektakuläre Tauchgebieten  Raja Ampats, der Cederawasih Bay, der Banda Sea und der Triton Bay.

Raja Ampat

Raja Ampat zählt zu den wenigen weltweit verbliebenen Zentren der Artenvielfalt. Die intakten Riffe beeindrucken sowohl durch ihren Fischreichtum im Großfisch- und im Makrobereich, als auch durch wunderschöne Weich- und Hartkorallen. Die Raja Ampat Aggressor fährt auf ihren Touren die besten Tauchplätze der Region, u.a. Dampier Strait, Mansuar und Misool, an. Highlights sind hier z.B. die Manta-Putzerstation bei Mansuar und die riesigen Fischschwärme bei Farondi.

Touren

Raja Ampat Agressor Touren


Technische Details Raja Ampat Aggressor

Typ:

Stahlschiff

Baujahr:

2000

Länge:

30 m

Breite:

8 m

Geschwindigkeit:

8-12 Knoten

Motor:

Hino V10 420PS Motor

Wasseraufbereitungsanlage:

ja

Anzahl Kabinen:

8

Betten:

16

Aufenthaltsbereiche:

Großer klimatisierter Salon und Essbereich, großzügiges Sonnendeck

Klimaanlage:

In jeder Kabine

Dusche/WC

In jeder Kabine

Kompressoren

3

Navigation, Kommunikation und Sicherheit

GPS, Funk, Handy, Rettungswesten, Notfall-Positionslicht, Feuerlöscher, Feuerdecken, Sauerstoff, Erste-Hilfe-Ausrüstung, zwei Beiboote

Zahlungsmittel an Bord:

Bargeld, VISA, Mastercard

 

 

Preis Raja Ampat Aggressor

pro Person ab

 € 2.999,-

 

7 Nächte Raja Ampat Tour ab/bis Sorong

Unterkunft in der halben Twin-Kabine mit Vollpension

Transfers ab/bis Flughafen

Tauchen inkl. Flasche, Blei

 

 

Flug ab/bis Deutschland nicht inklusive, diesen buchen wir gerne für Sie hinzu!

 

Weitere Preise pro Person:

01.01.2017-31.12.2018

7 Nächte Raja Ampat Tour in der Twin-Kabine: 2.999,- €

7 Nächte Raja Ampat Tour in der Deluxe-Kabine: 2.999,- €

7 Nächte Raja Ampat Tour in der Master-Kabine: 3.299,- €

10 Nächte Raja Ampat Tour in der Twin-Kabine: 4.285,- €

10 Nächte Raja Ampat Tour in der Deluxe-Kabine:4.285,- €

10 Nächte Raja Ampat Tour in der Master-Kabine: 4.715,- €

10 Nächte Touren Raja Ampat/Banda Sea/Triton/Raja Ampat - ab 4.285,- € in der Twin-Kabine

7 Nächte Touren Derawan Islands - ab 2.762,- € in der Twin-Kabine

12 Nächte Raja Ampat/Halmahera/Lembeh - ab 5.143,- € in der Twin-Kabine

 

Zuzügl. Gebühren zahlbar vor Ort ( Änderungen vorbehalten!):

Hafengebühr je nach Hafen 110 -185 €
Treibstoffzuschlag je nach Tour 115 € -180 €

Nitrox pro Füllung 3 €
Nitrox unlimited pro Tag 12 €

Trinkgeld (ca. 5-10% vom Preis der Kreuzfahrt)

 

Die Preise unterliegen den aktuellen Wechselkursen und können sich ggf. ändern.

Jetzt buchen!