MaledivenNördliche Atolle

  • Resorts / Hotels
  • Tauchbasen
  • Tauchsafaris
  • Infos
ab €953
Das tropische Inselparadies Adaaran Select Meedhupparu Resort steht unter dem Management der bekannten Adaaran-Hotelkette. Am rund 2 Kilometer langen und sehr breiten weißen Traumstrand können Sie unter der maledivischen Sonne oder im Schatten der unzähligen Kokospalmen entspannen und neue Energie tanken.
7 Nächte
Nördliche Atolle
Beach Bungalow
ab €1.421
Im Aveyla Manta Village trifft purer Luxus auf dörflichen Charme. Das moderne, persönlich geführte Resort mit 16 komfortablen Zimmern befindet sich auf einer kleinen tropischen Insel inmitten des einzigen UNESCO Marine-Biosphären-Reservats der Malediven, dem Baa Atoll.
7 Nächte
Nördliche Atolle
Village View Zimmer
ab €2.144
Das 4,5 Sterne Komandoo Island Resort & Spa ist ein stilvolles, exklusives Resort mit 65 Bungalows auf der Insel Komandoo im Lhaviyani Atoll. Es zeichnet sich durch einen erstklassigen Service, eine exquisite Küche und ein traumhaftes idyllisches Ambiente aus. Das herausragende Hausriff ist nur rund 75 Meter vom Strand entfernt. Mit der PADI-Tauchbasis der ProDivers lassen sich 60 Tauchplätze in der nahen Umgebung erkunden.
7 Nächte
Nördliche Atolle
Beach Villa
ab €1.115
Kuredu Island Resort & Spa wird umsäumt von einem 3 Kilometer langen feinen weißen Sandstrand, der von Palmen, seltenen Bäumen und Büschen malerisch umrahmt ist. In der flachen Lagune und dem Hausriff von Kuredu tummeln sich zahlreiche Meeresbewohner. Egal ob Macro Liebhaber, Big Fish Freak oder Adrenalin-Junkie – die über 60 Tauchplätze die von Kuredu angefahren werden, sind spektakulär und bieten sowohl Anfängern als auch erfahrenen Tauch-Cracks alle Möglichkeiten. Auch über Wasser ist die Vielfalt auf Kuredu Trumpf.
7 Nächte
Nördliche Atolle
Garten Bungalow
ab €523
Auf Meddhupparu empfängt Sie ein erfahrenes, engagiertes Team unter deutschsprachiger Leitung von Marcus Hauck. Die Insel im Raa-Atoll überzeugt mit wenig betauchten Spots und einem Hausriff.
Nördliche Atolle
ab €55
Moderne, vollständig ausgestattete und professionell geführte PADI-Tauchbasis in der Nähe des Aveyla Manta Village Guesthouse. Mit den Liquid Salt Divers kann man in der berühmten Hanifaru-Bucht zwischen Mai und November auf unzählige Mantas und sogar Walhaie treffen
Nördliche Atolle
ab €543
Das herausragende Hausriff der ProDivers Komandoo ist nur rund 75 Meter vom Strand entfernt und bietet ideale Tauch- und Schnorchelbedingungen. In der nahen Umgebung lassen sich rund 60 Tauchplätze erkunden.
Nördliche Atolle
ab €500
Die ProDivers Kuredu Tauchbasis verfügt über bis zu 6 Boote für jeweils 12–16 Personen. 10-Liter-Aluminiumflaschen mit DIN-/INT-Anschlüssen, 3-mm-Anzüge, Rebreather-Material, Lampen, Film- und Digital-Fotokameras, Videokameras, komplette Mietausrüstungen.
Nördliche Atolle
ab €1.495
Das 38 m lange MV Adora, verfügt über modernste Einrichtungen und sehr komfortable Kabinen. Die Ocean View Suiten auf dem Oberdeck bieten mit großen Fenstern und vom eigenen, privaten Balkon einen wunderbaren Ausblick auf die traumhafte Insellandschaft.
7 Nächte
Malediven
1/2 Twin Kabine
ab €1.399
Das luxuriöse Safarischiff M/Y Amba wurde in 2014 komplett renoviert setzt mit seiner Ausstattung neue Maßstäbe auf den Malediven. Die 33 Meter Yacht hat eine Breite von 10 Metern und bietet Platz für 20 Personen. Erleben Sie die Malediven von ihrer schönsten Seite bei einer Tauchsafari durch noch unberührte oder bekannte Atolle mit der Amba.
7 Nächte
Malediven
1/2 Twin Kabine
ab €1.591
Die MV Blue Spirit ist das zweite Liveaboard der erfahrenen Blue O Two Flotte auf den Malediven. Maximal 12 Gäste befinden sich pro Tour an Bord des 26 Meter Schiffs, sodass sie einen besonders exklusiven (Tauch-)Service genießen.
7 Nächte
Malediven
1/2 Twin Kabine
ab €1.556
Die MY Blue Voyager war das erste Tauchsafari-Schiff der renommierten Blue O Two Flotte auf den Malediven. Sie fährt ganzjährig verschiedene 7 und 10 Nächte Tauchsafaris sowohl in den zentralen Atollen, als auch im Norden und Süden der Malediven.
7 Nächte
Malediven
1/2 Twin Kabine
ab €1.599
Die im typisch-maledivischen Design erbaute 3 Sterne Yacht Blueshark One und die 4 Sterne Yacht MV Eco Blue werden von den Eco Pro Divers Maldives betrieben. Das engagierte Unternehmen steht unter dem Management des Deutschen Alexander Rausch.
7 Nächte
Malediven
1/2 Twin Kabine
ab €1.583
Die M/Y Conte Max ist eines der vier Safarischiffe der Luxury Yacht Maldives Flotte und war eines der ersten Luxus-Safariboote auf den Malediven. Die 33m lange Motoryacht verfügt über acht geräumige Kabinen und fährt verschiedene einwöchige Touren ab/bis Male und im Süden der Malediven.
7 Nächte
Malediven
1/2 Twin Kabine
ab €1.766
Die 36m lange Motoryacht Duke of York gehört zur Flotte von Luxury Yacht Maldives und überzeugt mit reichlich Exklusivität und Komfort. Sie durchkreuzt seit 2010 die maledivischen Gewässer und fährt 7 tägige Touren ab/bis Male (u.a. Nord- und Süd-Male, Nord-und Süd-Ari und Rasdhoo, Felidhoo und Mulaku) sowie ebenfalls 7 tägige Touren in den Süden ab/bis Huvadhoo.
7 Nächte
Malediven
1/2 Twin Kabine
ab €1.599
Die MV Eco Blue wird von den Eco Pro Divers Maldives betrieben und wurde 2017 generalüberholt. Sie ist mit großzügigen und schön gestalteten Außenbereichen und insgesamt 11 Kabinen ausgestattet. Angeboten werden verschiedene 7 – 14 Nächte Touren durch die verschiedenen Atolle der Malediven
7 Nächte
Malediven
1/2 Twin Kabine
ab €1.379
Die „Emperor Atoll“ ist ein eher kleines, traditionelles Safarischiff, dass in Ausstattung und Standard mit den großen Schiffen durchaus mithalten kann. Sie misst 26 Meter und bietet Platz für bis zu 12 Gäste in 6 Kabinen.
7 Nächte
Malediven
1/2 Twin Kabine
ab €1.979
Seit dem Sommer 2019 erweitert die luxuriöse MV Emperor Explorer die Flotte der Emperor Divers auf den Malediven. Das 42 Meter Schiff überzeugt mit einem modernen Design und einem großzügigen Platzangebot für insgesamt 26 Gäste.
7 Nächte
Malediven
1/2 Twin Kabine
ab €1.799
Durch die Fusionierung mit der Constellation Fleet operiert die Emperor Flotte seit September 2016 mit insgesamt 6 Schiffen auf den Malediven. Seit 1992 betreibt Emperor Divers Tauchbasen und –Schiffe im Roten Meer. 2014 expandierte das erfahrene Unternehmen auf die Malediven.
7 Nächte
Malediven
1/2 Twin Kabine
ab €1.849
Mit der M/V Emperor Serenity erweitert Emperor Maledives seine Flotte um ein absolut luxuriöses Liveaboard, welches auf 40 Metern höchsten Komfort und ein großzügiges Platzangebot für 26 Gäste bietet. Bereits seit 1992 betreibt Emperor Divers Tauchbasen und Safarischiffe im Roten Meer.
7 Nächte
Malediven
1/2 Twin Kabine
ab €1.749
Die MV Emperor Virgo ist eines der drei Schiffe, welche seit der Fusionierung der Emperor Flotte mit der Constellation Fleet, nun auch unter der Flagge des erfahren Unternehmens, das bereits seit 1992 Tauchbasen und –Schiffe im Roten Meer betreibt, die Gewässer der Malediven durchkreuzt.
7 Nächte
Malediven
1/2 Twin Kabine
ab €1.479
Die Emperor Voyager ist das erste Tauchsafarischiff der Emperor Divers Flotte auf den Malediven. Seit 1992 betreibt Emperor Divers Tauchbasen und –Schiffe im Roten Meer. 2014 expandierte das erfahrene Unternehmen auf die Malediven.
7 Nächte
Malediven
1/2 Twin Kabine
ab €1.230
Die M/Y Kefi (ehemals Hammerhead I) ist ein wunderschönes, landestypisches Safarischiff. Es wurde 2010 komplett renoviert und befindet sich in tadellosem Zustand. 
7 Nächte
Malediven
1/2 Twin Kabine
ab €2.645
Die Maldives Aggressor II ist eines der Schiffe der bekannten amerikanischen Aggressor Fleet. Das moderne Stahlschiff ist eines der komfortabelsten Tauchschiffe der Malediven.
7 Nächte
Malediven
1/2 Twin Kabine
ab €2.391
Die Moonima ist ein neues 4*+ Safariboot, das von EcoProDivers betrieben wird. Das luxuriöse Boot wurde umgestaltet und unter ökologischen Aspekten neu ausgestattet.
7 Nächte
Malediven
1/2 Twin Kabine
ab €1.463
Die Tauchsafari Schiff Nautilus Two ist eine perfekte Kombination aus Abenteuer und Seefahrt, Tradition, Luxus und Design. Erleben Sie einen Urlaub der Superlative an Bord der Nautilus Two.
7 Nächte
Malediven
1/2 Twin Kabine

Die nördlichen Atolle der Malediven wurden vergleichsweise erst spät touristisch erschlossen und bis heute geht es hier relativ ruhig zu. Die intakten, meist strömungsreichen Tauchplätze faszinieren mit einem tollen Bewuchs und einer großen Artenvielfalt. Riesige Fischschwärme, ein mehr als 50 Jahre altes Wrack, Schildkröten, Mantas, Adlerrochen, Haie und Schildkröten sind nur einige der Bewohner der lokalen Riffe.

Ein absolutes Highlight für Großfischfans ist zweifelsohne die Hanifaru Bay im Süden des Baa-Atolls. Hier können saisonal große Ansammlungen von Mantarochen beobachtet werden, ebenso Walhaie, die durch die hohe Planktonkonzentration in der Hanifaru Bay angezogen werden.

Noch weiter in Richtung Norden, zum Beispiel im Nord Nilande Atoll und im Haa Dhaalu Atoll, reisen vergleichsweise wenig Gäste – Rudeltauchen gibt es hier nicht und die Riffe sind wunderbar intakt. In den Kanälen stehen die Chancen auf Großfischbegegnungen sehr gut.