deutschsprachig Großfisch Hai-Tauchen Hausriff-Tauchen Mantas Nitrox kostenfrei Tauchbasen DivePoint Meddhupparu

Preis ab
€489 pro Personen
Tauchpaket
6 Tage Non-Limit-Tauchen
Reiseziel
Nördliche Atolle
  • Infos
  • Preise
  • Impressionen
  • Resorts / Hotels
  • Karte
Auf Meddhupparu empfängt Sie ein erfahrenes, engagiertes Team unter deutschsprachiger Leitung von Marcus Hauck. Die Insel im Raa-Atoll überzeugt mit wenig betauchten Spots und einem Hausriff.

What's included

Reiseziel
Nördliche Atolle Discover Nördliche Atolle

Die DivePoint Meddhupparu Tauchbasis befindet sich am Süd-Jetty der Insel. Meddhupparu liegt im Raa Atoll, einem der am weitesten im Norden gelegenen Resort-Atollen der Malediven.

Tauchbasis

Die sehr gut organisierte und ausgestattete SSI Diamond Tauchbasis steht unter professioneller deutschsprachiger Leitung von Marcus Hauck. Sein engagiertes, mehrsprachiges Team lebt den Slogan ”Dive with Friends” und schafft eine lockere, familiäre Atmosphäre mit Begeisterung zum Tauchen und Topservice.

Zu den Einrichtungen der Basis zählen ein großzügiger Check-In Bereich, Shop, Klassenzimmer, Büroräume und eine Sitzgruppe für den Plausch vor und nach dem Tauchen.

Das Equipment und die Flaschen werden direkt auf dem Jetty aufbewahrt, von dort aus gelangt man komfortabel direkt auf die Dhonis oder in das Hausriff.

Im Verleih befindet sich ausschließlich hochqualitatives Tauchequipment. Alle Flaschen mit DIN-/INT, in den Größen, 7, 10, 12 und 15 Liter. Equipment für Kinder ist in allen Größen erhältlich, außerdem neuestes Olympus-Fotoequipment.Ebenfalls stehen Seabob-Scooter zum Verleih bereit.

Wie an allen DivePoint Tauchbasen taucht man auf Meddhupparu kostenfrei mit Nitrox!

Tauchausbildung

Alle üblichen Tauchkurse (Basic, Scuba und Open Water Diver, über Advanced, React Right, Deep, Current, Night, Foto und Scooter, bis hin zum Divemaster) werden nach SSI Richtlinien vom DivePoint Meddhupparu Team angeboten und ausgebildet. Außerdem wird täglich kostenfreies Schnuppertauchen organisiert.

Tauchbetrieb

Jeden Tag werden individuelle Boots-Tauchgänge angeboten – Doppeltank sowie auch Ausfahrten mit einem Tauchgang sind täglich möglich. Zusätzlich kann das Hausriff betaucht werden.

Tauchgebiet

Das Raa Atoll ist eines der am weitesten im Norden gelegene Resort-Atoll der Malediven. Die angefahrenen Divespots sind wenig betaucht, da Meddhupparu für Jahre das einzige Resort im Raa Atoll war. Sehr schöne Weichkorallen, rießige Fischschwärme und Mantas sind hier das ganze Jahr zu sehen. Durch die Lage der Insel mitten im Atoll können Ausfahrten zur Ost- und zu West-Außenriffseite angefahren werden – so sind Mantasichtungen fast ganzjährig möglich.

Das weitläufige Hausriff von Meddhupparu eignet sich perfekt für Nachttauchgäng, sowie gemütliche Wiederholungstauchgänge. Das Riff beginnt bei fünf Metern und fällt flach bis auf ca. 22 Meter ab. Vorgelagert befinden sich verschiedene kleine Thilas, die ab 14 Meter beginnen. Dort gibt es viel zu entdecken, u.a. Muränen, Stachelrochen, Rotfeuerfische und Nacktschnecken.

Das Nagili Thila liegt nur unmittelbar vor dem südlichen Hausriff ist ein sehr schönes Riff und ein sehr schöner Tauchgang, um die Unterwasser-Scooter der Basis auszuprobieren. Absprache mit dem Team notwendig aufgrund der Strömungen.

Auswahl Top-Tauchplätze

Labyrinth – Der Tauchplatz befindet sich gleich an der Insel. Das langezogene Riff mündet in eine Ecke des Kanals. Hier lassen sich etliche Highlights beobachten, mit etwas Glück Schaukelfische, Schildkröten und bunte Füsiliere. In der Strömung tummeln sich Weißspitzenhaie, Adlerrochen, Napoleons und je nach Saison kommen auch Mantas an das Riff. Ein sehr schöner Tauchplatz für alle Erfahrungsstufen. Entfernung: 5 Minuten. Strömung: niedrig – mittel. Tiefe: 5 – 25 m. Schwierigkeitsstufe: leicht – mittel.

The Wall (Vandhoo Kanuoli) – Sehr schönes Riff mit starkem Korallenbewuchs, die Riffkante liegt auf etwa 10 m, danach kommt eine Steilwand mit Überhängen und Höhlen von 10 m bis 60 m. An der beeindruckenden Steilwand finden sich gelbe und rosa Weichkorallen (letztere sind eine Besonderheit dieses Riffs, neben der auch ansonsten beeindruckenden Kulisse) sowie große Gorgonien. Der große Fischreichtum zeichnet sich durch große Napoleons, Adlerrochen, Schildkröten am Riffdach und an der Kante, bis zu 2 m große Riesen-Thunfische, Schwärme von Wimpelfischen, Schnappern, Füsilieren und Barschen aus. Im Sommer ist dies einer der Manta-Points, bei denen man lange Zeit mit diesen beeindruckenden Tieren verbringen kann. Entfernung: 40 Minuten. Strömung: niedrig – mittel. Tiefe: 5 – 60 m. Schwierigkeitsstufe: einfach – mittel – schwer.

Kottefaru Kammati – Sehr schönes Riff mit beeindruckendem Korallenbewuchs, die Riffkante liegt auf etwa 7 m, danach gibt es eine Steilwand mit Überhängen im Bereich von 20 bis 50 m. Die Wand ist mit gelben Weichkorallen und Gorgonien bewachsen. Man trifft an diesem Tauchplatz des öfteren große Napoleons, Adlerrochen, Schildkröten, große Thunfische. Schwärme von Schnappern, Wimpelfischen, Füsilieren und Barschen. Im Sommer besteht hier die Möglichkeit auch Mantas zu treffen. Entfernung: 40 Minuten. Strömung: Niedrig – Mittel. Tiefe: 3 – 50 m. Schwierigkeitsstufe: Einfach – Mittel – Schwer.

Fenfushi Thila – Kleineres Thila mit einem Topriff auf 3 m, das bis 45 m abfällt. Schöne Überhänge auf 14 m bis 28 m. Hier beobachtet man große Thunfische, Rotzahndrücker, Süßlippen, Muränen, Blaustreifen-Schnapper, Napoleon, Schildkröten, Zackenbarsche und Makrelen. Oftmals auch große Schwärme von Glasfischen. Auf dem Topriff sieht man Anemonen, Wimpelfische und bärtige Drachenköpfe. Entfernung: 45 Minuten. Strömung: niedrig. Tiefe: 5 – 45 m. Schwierigkeitsstufe: einfach – mittel.

Solar Corner Dieser Tauchplatz bietet die Gelegenheit, Mantas in unmittelbarer Naehe zu beobachten. Die Putzerstation liegt am westlichen Rand des Raa Atolls. Das Riffdach beginnt auf 10 m, die Putzerstation liegt auf  nur 15 m. Neben den spektakulären Mantas trifft man auch oft Weißspitzen- und Ammenhaie an. Entfernung: 60 Minuten. Strömung: niedrig. Tiefe: 10 – 30 m. Schwierigkeitsstufe: einfach – mittel.

Sonstiges – Wassersport

Neben der Tauchbasis betreibt Divepoint auch ein Wassersportzentrum auf Meddhupparu. Es liegt unmittelbar am Nordsteg der Inseln in der Nähe der Rezeption und dem Poolbereich. Die Vielzahl an unberührten Riffen im Raa-Atoll ist ideal zum Schnorcheln, einsame Sandbänke laden zu Katamaran-Exkursionen ein. Die große Lagune der Insel ist perfekt zum Windsurfen, Kanu fahren und weitere Wassersportaktivitäten. Neben dem Wassersportangebot organisiert das engagierte Team, das Deutsch, Englisch und Dhivehi spricht, auch Hatha-Yoga Gruppen- und Privatstunden

Tauchpreise DivePoint Meddhupparu

1-5 Tauchgänge inkl. Flasche, Blei und Guide, pro Tauchgang55 €
6-11 Tauchgänge inkl. Flasche, Blei und Guide, pro Tauchgang52 €
12-20 Tauchgänge inkl. Flasche, Blei und Guide, pro Tauchgang48 €
21-30 Tauchgänge inkl. Flasche, Blei und Guide, pro Tauchgang46 €
6 Tage Non-Limit-Tauchen an aufeinander folgenden Tagen489 €
Weiterer Non-Limit-Tauchtag zu oben genanntem Paket (direkt im Anschluss)85 €
6 Tage Non-Limit-Tauchen an nicht aufeinander folgenden Tagen549 €
Weiterer Non-Limit-Tauchtag zu oben genanntem Paket (frei wählbar)94 €
1 Bootsausfahrt (1 Tauchspot)13 €
Non-Limit-Paket Bootsfahrten für 6-Tage-Tauchpaket (exkl. Nachtausfahrten)189 €
Non-Limit-Bootsfahrten für einen weiteren Tauchtag (exkl. Nachtausfahrten)30 €
SSI Open Water Diver Kurs inkl. Equipment (Kursmaterial und Zertifizierung sind zusätzlich vor Ort zu zahlen)553 €

Preise inkl. 10% Service Charge & 12% GST.

Extrakosten vor Ort: Tank-Service, pro genutzter Flasche - 1 USD.

Die Preise unterliegen den aktuellen Wechselkursen und können sich daher jederzeit ändern.

Druckfehler und Preisänderungen vorbehalten.

ab €953
Das tropische Inselparadies Adaaran Select Meedhupparu Resort steht unter dem Management der bekannten Adaaran-Hotelkette. Am rund 2 Kilometer langen und sehr breiten weißen Traumstrand können Sie unter der maledivischen Sonne oder im Schatten der unzähligen Kokospalmen entspannen und neue Energie tanken.
7 Nächte
Nördliche Atolle
Beach Bungalow

Nördliche Atolle Mehr über Nördliche Atolle

Ein absolutes Highlight für Großfischfans ist zweifelsohne die Hanifaru Bay im Süden des Baa-Atolls. Hier können saisonal große Ansammlungen von Mantarochen beobachtet werden, ebenso Walhaie, die durch die hohe Planktonkonzentration in der Hanifaru Bay angezogen werden.

Noch weiter in Richtung Norden, zum Beispiel im Nord Nilande Atoll und im Haa Dhaalu Atoll, reisen vergleichsweise wenig Gäste – Rudeltauchen gibt es hier nicht und die Riffe sind wunderbar intakt. In den Kanälen stehen die Chancen auf Großfischbegegnungen sehr gut.

Mehr über Maldeiven >

Close

DivePoint Meddhupparu

Preis ab
€489 pro Personen
Tauchpaket
6 Tage Non-Limit-Tauchen
Reiseziel
Nördliche Atolle

    Kontaktdaten

    Reise-/Teilnehmerdaten

    Tauchpaket

    Wünsche und Anmerkungen

    Wie sind Sie auf uns aufmerksam geworden?

    Möchten Sie unseren Newsletter per E-mail empfangen?

    * erforderliche Informationen

    Diese Daten benötigen wir um ein individuelles Reiseangebot erstellen zu können. Beachten Sie bitte auch unsere Datenschutzhinweise.