Großfisch Mantas Nitrox-Tauchen Tauchbasen UW-Fotografie Liquid Salt Divers

Preis ab
€55 pro Personen
Tauchpaket
1 Tauchgänge
Reiseziel
Nördliche Atolle
  • Infos
  • Preise
  • Impressionen
  • Resorts / Hotels
  • Karte
Moderne, vollständig ausgestattete und professionell geführte PADI-Tauchbasis in der Nähe des Aveyla Manta Village Guesthouse. Mit den Liquid Salt Divers kann man in der berühmten Hanifaru-Bucht zwischen Mai und November auf unzählige Mantas und sogar Walhaie treffen

What's included

Reiseziel
Nördliche Atolle Discover Nördliche Atolle

Lage

Das Dive Center der Liquid Salt Divers befindet sich an der Nordküste der größten bewohnten Insel des Baa-Atolls, Dharavandhoo. Die naturbelassene Insel, mit ihrer verschlafenen und idyllischen Atmosphäre, ist ein Paradies für Ruhesuchende und Naturliebhaber. Das Baa Atoll besteht aus 75 Inseln, von denen jedoch nur 13 bewohnt sind. Es ist das einzige UNESCO Biosphären-Reservat der Malediven und begeistert mit atemberaubender Schönheit und riesiger Artenvielfalt.

Ausstattung

Die Liquid Salt Divers Basis ist bestens ausgestattet, Ausrüstung gegen Gebühr steht zum Verleih. Die Flaschen haben wahlweise DIN- oder INT Ventile, daher sind keine Adapter nötig.

Tauchbetrieb

Mit kurzen Bootsfahrten von maximal 15 Minuten können in der nahen Umgebung rund 20 faszinierende Tauchspots erreicht werden. Die abwechslungsreichen Tauchplätze variieren von ruhigen, idyllischen Spots bis zu rasanten Strömungstauchgängen. In den atemberaubend schönen Unterwasserlandschaften des Baa Atolls tummeln sich verschiedenste Meeresbewohner aller Größen. Die Ausfahrten werden mit dem eigenen 54-Fuß Tauchboot der Liquid Salt Divers organisiert.

Tauchausbildung

Die Tauchausbildung wird nach den Richtlinien von PADI vom Anfänger bis zum Divemaster angeboten.

Tauchplätze

Das Baa-Atoll liegt nordwestlich von Male und ist eines der weniger stark betauchten Gebiete der Malediven sowie das einzige UNESCO Marine Biosphären-Reservat der Inselgruppe. Natur- und Umweltschutz wird im Baa-Atoll großgeschrieben – so wurde z.B. der Hanifaru Management Plan, welcher sämtliche Inseln, Gewässer und Ressourcen im Umkreis abdeckt, ins Leben gerufen, um Flora und Fauna nachhaltig zu bewahren. Es gibt einige “Look, See, Don”t touch”-Zonen, in denen es nicht erlaubt ist zu tauchen, jedoch kann man hier in Begleitung eines Guides schnorcheln.

Die abwechslungsreichen Tauchplätze im Baa-Atoll bieten für jeden Geschmack das Richtige. An den Thilas können rasante Strömungstauchgänge absolviert werden, bei denen unzählige Haie beobachtet werden können. Der Fischreichtum des Atolls ist riesig und auch die Topografie unter Wasser ist abwechslungsreich; besonders die Korallen sind wunderbar intakt und farbenprächtig.
Absolutes Highlight im Baa-Atoll ist jedoch zweifelsohne die Hanifaru-Bucht mit Ihren Mantas und Walhaien.

Die Hanifaru-Bucht

Die Hanifaru Bucht ist ein Naturschutzreservat im Baa-Atoll, nicht größer als ein Fußballfeld. Zwischen Mai und November setzt hier eine besondere Planktonblüte ein, welche u.a. die Futtergrundlage für Mantarochen und Walhaie darstellt. Rund zweihundert Mantas kommen zum Fressen an die Riffe, was Hanifaru zu einem der größten Mantarochen-Treffpunkte der Welt macht. Hier zu Schnorcheln ist ein absolutes Highlight für jeden Unterwasserfotografen und Großfischfan!

Tauchpreise Liquid Salt Divers

Die Tauchpreise Liquid Salt Divers - Aveyla sind bereits in den Paketpreisen enthalten!

 

Weitere Preise:

  • Extratauchgang bei gebuchtem Tauchpaket: 50,- €
  • Tauchausrüstung komplett, pro Tag: 50,- €
  • Kamera-Verleih, pro Tag: 44,- €
  • PADI Open Water Diver Kurs: 567,- €
  • PADI Advanced Open Water Diver Kurs: 278,- €
  • Schnorchelausflug Hanifaru Bay (ca. 2h, min. 4 Personen): 67,- €

Preise exkl. GST & Service Tax.

Hinweis: In der Hanifaru Bucht ist eine Gebühr von 20,- USD vor Ort an die Park Ranger zu zahlen (für 45 min Schnorcheln)!

 

von €1.421
Im Aveyla Manta Village trifft purer Luxus auf dörflichen Charme. Das moderne, persönlich geführte Resort mit 16 komfortablen Zimmern befindet sich auf einer kleinen tropischen Insel inmitten des einzigen UNESCO Marine-Biosphären-Reservats der Malediven, dem Baa Atoll.
7 Nächte
Nördliche Atolle
Village View Zimmer

Informationen zu Nördliche Atolle Mehr über Nördliche Atolle

Die intakten, meist strömungsreichen Tauchplätze faszinieren mit einem tollen Bewuchs und einer großen Artenvielfalt. Riesige Fischschwärme, ein mehr als 50 Jahre altes Wrack, Schildkröten, Mantas, Adlerrochen, Haie und Schildkröten sind nur einige der Bewohner der lokalen Riffe.

Anreise: Die nördlichen Atolle am indischen Ozean

Nach einem 9-stündigen Direktflug auf die Malediven, kann der Transport zu den nördlichen Atollen auf verschiedenen Wegen stattfinden:

  • Mit dem Speedboot: Transferdauer von ca. 80 Minuten.
  • Mit dem Wasserflugzeug: Transferdauer von ca. 25 bis 40 Minuten.
  • Mit der Fähre: Transferdauer von ca. 4 Stunden.

Bei Ankunft werden Sie unmittelbar mit der Schönheit der Natur belohnt und erleben die faszinierende Artenvielfalt der Meeresbewohner hautnah.

Nördliche Atolle: Die besten Tauchspots und Tauchplätze

Die Region der nördlichen Atolle liegt fernab des Massentourismus und ist somit das wahre Paradies für alle Ruhesuchenden. Hier erleben Sie die unberührte Unterwasserlandschaft aus nächster Nähe und genießen zudem die besten Sichtweiten unter Wasser. Sowohl Anfänger mit wenig Taucherfahrung als auch passionierte Taucher können die unglaubliche Vielfalt an Meeresbewohnern mit über 2.000 verschiedenen Fischarten an den traumhaften Korallenbänken beobachten.

Mehr über Maldeiven >

Close

Liquid Salt Divers

Preis ab
€55 pro Personen
Tauchpaket
1 Tauchgänge
Reiseziel
Nördliche Atolle

    Kontaktdaten


    Reise-/Teilnehmerdaten

    Tauchpaket

    Wünsche und Anmerkungen
    Wie sind Sie auf uns aufmerksam geworden?

    Möchten Sie unseren Newsletter per E-mail empfangen? JaNein

    * erforderliche Informationen

    Diese Daten benötigen wir um ein individuelles Reiseangebot erstellen zu können. Beachten Sie bitte auch unsere Datenschutzhinweise.