Großfisch Gruppen- / Spezialreisen Hai-Tauchen Resorts & Hotels Schnorcheln Tauchbasen UW-Fotografie Sardine Run mit Blue Ocean Dive Center

Preis ab
€2.740 pro Personen
Dauer
7 Nächte
Tauchpaket
5 Tage Sardine Run
Reiseziel
Port St Johns
Unterbringung
Doppelzimmer
  • Infos
  • Preise
  • Impressionen
  • Tauchbasen
  • Karte
  • Reise- und Tagesablauf
Obwohl der Sardine Run an mehreren Orten in Südafrika beobachtet werden kann, gilt Port St. Johns als beste Wahl.

What's included

Reiseziel
Port St Johns Discover Port St Johns

Das Team vom Blue Ocean Dive Resort und Center ist Ihr Gastgeber für den spektakulären „Sardine Run“, der jedes Jahr im Juni und Juli vor der Küste Südafrikas stattfindet.

Seien Sie mittendrin dabei, wenn dieses jährliche Phänomen der Migration von Millionen von Sardinen vor der Küste von Port St. Johns am Ostkap Südafrikas stattfindet, während Sie zeitgleich Hunderten von Delfinen, Haien, Tauchvögeln, Walen, Raubfischen und Robben begegnen.

Lage und Anreise

Von Deutschland aus fliegen Sie nach Durban in Südafrika. Das Team vom Blue Ocean Dive Resort organisiert die Transfers vom Durban King Shaka International Airport zunächst für eine Übernachtung in Umkomaas, bevor es weiter nach Port St. Johns geht. Selbstverständlich werden auch die Transfers zurück zum Flughafen von Durban organisiert.

Einrichtungen und Angebot

Die erste Übernachtung erfolgt im Blue Ocean Dive Resort. In Port St. Johns ist das Cremorne Estate der Ausgangspunkt für die täglichen Sardine Run Touren. Das Resort liegt direkt am Fluss, von dem aus die stabilen Schlauchboote jeden Tag starten.

Auf dem Gelände des Cremorne Estate befindet sich ein Restaurant mit Bar, sowie ein Swimming Pool. Kostenloses WiFi ist verfügbar.

Verpflegung

Sowohl das Blue Ocean Dive Resort als auch das Cremorne Estate haben jeweils ein Restaurant mit Bar auf dem Gelände.

Im Rahmen des Sardine Run ist im gebuchten Paket das tägliche Frühstück und Abendessen enthalten sowie während der Ausflugstage zu den Sardinen ein leichtes Mittagessen, das auf dem Boot gereicht wird.

Unterkunft und Zimmer

Im Cremorne Estate stehen Ihnen Einzelzimmer mit Kingsize Bett sowie Doppelzimmer mit wahlweise zwei Einzelbetten oder einem Doppelbett zur Verfügung. Alle Zimmer haben ein eigenes Badezimmer mit Dusche und privatem Balkon und werden täglich gereinigt.


Standard Doppelzimmer
Pro Person
ab €2.740
  • 7 Nächte im Standard-Zimmer mit Vollpension
  • 5 Tage Sardine Run
  • Transfers ab/an Flughafen Durban
  • (bei 2 Personen)

  • Flug ab/bis Deutschland nicht inklusive, diesen buchen wir gerne für Sie hinzu!

 

Übersicht Paketpreise:

7 Übernachtungen im Doppelzimmer inkl. Vollpension, Transfers ab/an Flughafen Durban. Weitere Transfers vor Ort zum Bootsablegeplatz wenn erforderlich. Je 1 Hai-Tauchgang und 1 Wrack- oder Riff-Tauchgang Aliwal Shoal, 5 Tage Sardine Run Expedition Port St. Johns mit täglichen Bootsfahrten zum Sardine Run mit Schnorcheln und/oder Tauchen (Ausfahrten sind abhängig vom Wetter), Flaschen und Gewichte, Nitroxfüllung für Aliwal Shoal optional, Genehmigungen für Meeresschutzgebiet

Die Preise unterliegen den aktuellen Wechselkursen und können sich jederzeit ändern.

 

Druckfehler und Preisänderungen vorbehalten.

von €42
Die familiär und von Tauchern betriebene Tauchbasis Blue Ocean Dive Center liegt auf dem Gelände des Blue Ocean Dive Resorts in Umkomaas vor dem Meeressschutzgebiet von Aliwal Shoal. Umkomaas liegt in der Provinz KwaZulu-Natal an der Ostküste Südafrikas. Im PADI 5 Sterne Instructor Development Center wird das ganze Jahr über getaucht. Für Anfänger wie auch für erfahrene Taucher gibt es geeignete Tauchplätze – ein Tauchurlaub in Aliwal Shoal ist also für alle gleichermaßen geeignet.
Aliwal Shoal / Umkomaas

Informationen zu Aliwal Shoal / Umkomaas

Die Gegend um Aliwal Shoal ist bekannt für die reichhaltige Meeresfauna. Schon Jacques Cousteau zählte die Gegend zu seinen Top 10 Tauchgebieten. Bis zu sieben verschiedene Rochenarten, neun unterschiedliche Arten von Haien sowie Schildkröten, Delfine und Wale bevölkern das Meeresschutzgebiet.

Anreise

Es gibt mehrere Flugverbindungen pro Woche, zumeist über ein Drehkreuz im mittleren Osten, zum internationalen Flughafen King Shaka in Durban. Von dort aus dauert der Transfer mit dem Auto oder Van ca. eine Stunde bis Umkomaas.

Tauchen rund um Aliwal Shoal

Das Korallenriff Aliwal Shoal liegt circa fünf Kilometer vor der Küste und bietet sehr gute Möglichkeiten zum Tauchen. Im flachen Wasser um das Riff herum leben unter anderem Sandtigerhaie. Da Aliwal Shoal in einem Meeresschutzgebiet liegt, sind sämtliche Fischereiaktivitäten an den Riffen untersagt.

Mehr über Südafrika >

Sardine Run Tagesablauf

Nach der Unterkunft am Flughafen in Durban erfolgt der ca. einstündige Transfer zum Blue Ocean Dive Resort in Umkomaas. Am späten Nachmittag erfolgt ein Briefing über das Tauchen mit Haien an der Aliwal Shoal, gefolgt von einem Abendessen im zum Hotel gehörenden Restaurant.

Nach einer Übernachtung erfolgen vormittags zwei Tauchgänge an der Aliwal Shoal. Das gibt Ihnen die Gelegenheit, noch einmal die Tauchausrüstung und die Gewichte zu optimieren und auf die ersten Haie zu treffen.

Nach dem Mittagessen im Blue Ocean Dive Resort erfolgt der Transfer nach Port St. Johns (ca. 4 Stunden), wo Sie die Unterkunft für die nächsten Tage, das Cremorne Estate, beziehen und sich anschließend zum gemeinsamen Abendessen treffen.

In den folgenden Tagen gibt es früh morgens jeweils ein Update über die Bewegung der Sardinenschwärme. Gegen 07.00 Uhr erfolgt die Abfahrt. Sooft wie möglich können Sie ins Wasser zu den Sardinen und ihren Jägern, oft nur mit Maske, Schnorchel und Flossen. Wenn der „Bait Ball“ groß genug und stabil ist, können Sie mit Tauchausrüstung ins Wasser und das tempogeladene Geschehen aus mehreren Perspektiven beobachten.

Am späten Nachmittag erfolgt die Rückfahrt zum Cremorne Estate, wo Sie entweder die wunderschöne Umgebung bei einer Wanderung oder einem Spaziergang erkunden oder einfach an der Bar entspannen können. Abends gibt es im Restaurant des Hotelgeländes das Abendessen.

Am letzten Tag erfolgt nach dem Frühstück um 08.00 Uhr entweder der Transfer zum internationalen Flughafen von Durban oder es geht weiter mit Ihrem gebuchten Anschlussprogramm, zum Beispiel einer Safari im Hluhluwe-iMfolozi-Nationalpark.

Bitte beachten!

  • Sollten die Sardine-Run-Ausfahrten wegen schlechter Wetter- oder Meeresbedingungen nicht stattfinden können, wird nach Möglichkeit versucht Ausflüge in die Umgebung anzubieten. Der Sardine Run ist eine Expedition und für nicht stattgefundene Aktivitäten kann leider keine Erstattung gewährleistet werden.
  • Juni und Juli sind Wintermonate in Südafrika. Morgens und am späten Nachmittag kann es empfindlich kalt werden. Bitte bringen Sie eine wind- und wassergeschützte Jacke für die Bootsfahrten mit.
  • Die Tauchgänge im Rahmen des Sardine Run finden auf einer Tiefe zwischen 8 und 20 Metern bei gelegentlich starker Strömung im freien Blauwasser statt. Als Mindestvoraussetzung empfehlen wir den Advanced Open Water Diver (oder vergleichbares Niveau), 80 geloggte Tauchgänge und Erfahrung mit Strömungstauchen.
  • Da die Wassertemperatur zwischen 18°C und 21°C liegt, wählen die meisten Taucher einen Neoprenanzug mit 5-7 mm sowie Handschuhe und eine Haube. Ein Trockenanzug ist eher ungünstig, da sehr viel Zeit im Wasser schnorchelnderweise verbracht wird und es mit dem Trockentauchanzug dann nicht möglich ist, ein paar Meter abzutauchen und die Baitballs aus nächster Nähe zu sehen.
Close

Sardine Run mit Blue Ocean Dive Center

Preis ab
€2.740 pro Personen
Tauchpaket
5 Tage Sardine Run
Dauer
7 Nächte
Reiseziel
Port St Johns
Unterbringung
Doppelzimmer

    Kontaktdaten


    Reise-/Teilnehmerdaten

    Tauchpaket

    Wünsche und Anmerkungen
    Wie sind Sie auf uns aufmerksam geworden?

    Möchten Sie unseren Newsletter per E-mail empfangen? JaNein

    * erforderliche Informationen

    Diese Daten benötigen wir um ein individuelles Reiseangebot erstellen zu können. Beachten Sie bitte auch unsere Datenschutzhinweise.