Hausriff-Tauchen Makro Nitrox-Tauchen Tauchbasen Wet Frog Divers

Preis ab
€702 pro Personen
Tauchpaket
15 Tauchgänge
Reiseziel
Komodo
  • Infos
  • Preise
  • Impressionen
  • Resorts / Hotels
  • Karte
Das engagierte Team der Wet Frog Divers betreibt die PADI-/SSI-Tauchbasis in Labuan Bajos einzigem 4 Sterne Hotel und bringt seine Gäste mit dem basiseigenen 23 m Tagesboot zu den besten Tauchplätzen entlang der Küste von Flores und im Komodo Nationalpark.

What's included

Reiseziel

Die Tauchbasis der Wet Frog Divers befindet sich direkt am Strand auf dem Gelände des Bintang Flores Hotels, dem einzigen 4 Sterne Hotel in Labuan Bajo. Die Basis steht unter der Leitung von Natalie Gall (Deutschland) und ihrem Freund Dmitry Peretyatko (Russland), beide leben und arbeiten bereits seit mehreren Jahren an Tauchbasen in Indonesien und sind seit 2018 Teilhaber der Wet Frog Divers auf Flores.

Tauchbasis

Ihr engagiertes Team legt großen Wert auf Sicherheit, Komfort und Spaß beim Tauchen rund um Flores und im Komodo Nationalpark.
Das Tauchboot der Wet Frog Divers (die „Santai“, indonesisch für „Entspannung“) bietet auf 23 Metern Länge ein großzügiges Platzangebot und komfortable Einrichtungen für bis zu 18 Gäste plus Crew. Das ehemalige Fischerboot wurde 2018 komplett entkernt und speziell für den Tauchbetrieb umgebaut. Um maximalen Komfort zu erreichen, wurde die Taucherplattform im vorderen Bereich des Bootes eingerichtet, so dass pro Tour maximal 44 Flaschen mitgenommen werden können. Zum bequemen Einstieg ins Wasser stehen vier Luken zur Verfügung und es gibt zwei Leitern für den Ausstieg aus dem Wasser.Der aus Eisenholz gebaute Schiffsrumpf bietet eine besondere Stabilität im Wasser, das Boot fährt daher extrem sicher in den Gewässern des Komodo Nationalparks. Zu den Einrichtungen an Bord zählen ein großer Holzesstisch mit Bänken auf dem unteren Deck, ein überdachter Entspannungsbereich mit bequemen Sofas und Liegen auf dem oberen Deck, eine Küche, zwei westliche Marine-Toiletten, Süßwasser-Behälter für Kameras und ein Beiboot. Für Sicherheit an Bord sorgen die erfahrene und ausgebildete Crew, 3 Feuerlöscher, 30 Schwimmwesten, 2 Strömungsleinen, Erste-Hilfe-Sets und ein Notfallsauerstoff-Koffer.

Tauchbetrieb

Alle Tauchausfahrten finden mit der „Santai“ statt. Das Wet Frog Divers Team holt die Tauchgäste um 07:30 Uhr vom Hotel ab (alternativ Treffen am Strand des Bintang Flores an der Tauchbasis) und bringt sie direkt zum Boot. An Bord wird man von der internationalen Crew empfangen und es gibt ein Briefing, während die Santai gemütlich zum ersten Tauchplatz schippert. In der Regel werden drei Tauchgänge pro Ausfahrt durchgeführt, um das Beste aus den Tauchtagen rauszuholen. Dennoch werden die Ausfahrten an die Wünsche der Gäste, ihrer Taucherfahrung und ihrem Reiseplan, sowie den Wetterbedingungen angepasst. An Bord werden kostenfrei Wasser, Kaffee, Tee, Früchte, Snacks und ein frisch zubereitetes Mittagessen serviert. Auf dem geräumigen Deck mit bequemen Sofas kann man sich zwischen den Tauchgängen entspannen und Sonne tanken.

Getaucht wird in kleinen Gruppen von maximal vier Tauchern pro Tauchguide. Bei der Zusammenstellung der Gruppen achtet das Team auf die unterschiedlichen Taucherfahrungen und Interessen der Taucher.

Tauchausbildung

Fundierte Tauchausbildung wird vom Anfänger bis hin zum Divemaster nach PADI und SSI Richtlinien angeboten. Auch verschiedene Specialties sind bei den Wet Frog Divers möglich. Die Kurse werden in sechs verschiedenen Unterrichtssprachen inkl. Deutsch angeboten, für die Theorie steht ein moderner Schulungsraum zur Verfügung.

Tauchgebiet

Rund um Labuan Bajo und den weltberühmten Komodo Nationalpark gibt es rund 40 Tauchspots. Sowohl für erfahrene Taucher als auch für Anfänger finden sich die passenden Tauchplätze.
Die meisten Beschreibungen über Komodo’s Tauchplätze strotzen nur so vor Superlativen, und das zu Recht. Die Gewässer warten mit einer riesigen marinen Artenvielfalt, inklusive Großfisch, Haien und Makro-Lebewesen, und großartigen, unberührten Korallenriffen mit spannender Topografie auf.

Getaucht werden kann das ganze Jahr über, die besten Tauchbedingungen herrschen zwischen März und Oktober, wobei von Dezember bis Februar die besten Chancen auf Manta-Sichtungen bestehen. Die Sichtweiten liegen zwischen 5-30 Metern (die beste Sicht herrscht von November bis Januar). Die Wassertemperaturen liegen ganzjährig zwischen 25 und 28 Grad Celsius. Komodo ist u.a. auch für seine Strömungen bekannt, die auch mal sehr stark sein können. Das Team der Wet Frog Divers achtet immer auf größtmögliche Sicherheit und die Tauchspots werden nach Erfahrung und Können der Taucher bestimmt. Alle Guides besitzen ihre eigene Oberflächenboje und auch den Gästen wird empfohlen, ihre eigene mitzubringen (oder an der Basis auszuleihen). Alle Leihjackets sind bereits mit einer Boje und einer Trillerpfeife ausgestattet.

Tauchpreise Wet Frog Divers

1 Tauchtag mit 3 Tauchgängen157 €   
3 Tauchtage mit 9 Tauchgängen436 €   
5 Tauchtage mit 15 Tauchgängen702 €   
10 Tauchtage mit 30 Tauchgängen1632 €   
SSI Scuba Diver Kurs272 €   
SSI Open Water Diver Kurs428 €   
SSI Advanced Adventurer Kurs352 €   
Teilnahme als Schnorchler an einer Bootsausfahrt der Taucher - 3 Spots oder 2 Spots + Ausflug nach Rinca Island zu den Komodo-Waranen69 €   
Teilnahme als Schnorchler an einer Bootsausfahrt der Taucher - 3 Spots oder 2 Spots + Ausflug nach Rinca Island zu den Komodo-Waranen - wenn Reisepartner ein Tauchpaket gebucht hat45 €   
Alle Preise pro Person, inklusive 12l Flasche, Guide, Boot, Lunch, Kaffee, Tee, Wasser und Snacks, sowie komplette Leihausrüstung exklusive Tauchcomputer.

Tauchpreise exklusive lokaler Tauch- und Nationalparkgebühren! U.a. werden Eintrittsgebühren für den Komodo Nationalpark, Rinca/Komodo-Island-Ticket und eine lokale Touristensteuer erhoben.

Tauchkurse exkl. Zertifizierung (Extrakosten vor Ort: Ca. 60 €).

Ein Tauchtag mit drei Tauchgängen kann durch einen Tauchtag mit zwei Tauchgängen + Ausflug nach Rinca Island zu den Komodo-Waranen ersetzt werden.

Hinweis: Im Januar und Februar ist die Tauchbasis geschlossen.

Druckfehler und Preisänderungen vorbehalten.

von €561
Das Bintang Flores Hotel ist ein komfortables 4 Sterne Strandhotel mit insgesamt 101 Zimmern in Labuan Bajo an der Westküste von Flores.
7 Nächte
Komodo
Deluxe Zimmer

Informationen zu Komodo Mehr über Komodo

Die im Indischen Ozean gelegene Insel Komodo ist vulkanischen Ursprungs und liegt in der indonesischen Provinz Ost-Nusa-Tenggara. Die eher kleine und bergige Insel weist eine Fläche von rund 390 km² auf und ist mit Bambus- und Regenwäldern besiedelt. Palmen und südliche Gewächse verleihen der Insel einen wunderschön-tropischen Flair und die Unterwasserwelt birgt eine unfassbar große Artenvielfalt.

Anreise Komodo

Von Deutschland geht der Flug via Jakarta oder Bali. Von dort fliegen Sie weiter zum Komodo Airport, der auf der danebenliegenden Insel Flores liegt in Lapuan Bajo. Von Denpasar auf Bali dauert der Flug circa 1 - 2 Stunden. Von dort erreichen Sie Komodo per Boot.

Tauchen auf Komodo

Komodo ist auch aufgrund seiner Möglichkeit des Drift-Tauchens ein berühmtes Tauchziel geworden: Wer als erfahrener Taucher mit Strömungen umgehen kann, kommt so in den Genuss großartiger Naturspektakel. Starke Strömungen sorgen für riesengroße Fischschwärme. Sie ziehen an den farbigen Riffen vorbei und locken Haie und Mantas an. In den Meerestiefen bei Castle Rock – einer der legendärsten Divespots im Norden – sind die Strömungen sehr unberechenbar. Dafür bietet fast jeder Tauchgang dort enorme Schauspiele mit vielen gewaltigen Fischen, vor allem bei Neu- und Vollmond.

Mehr über indonesien >

Share on social networks
Close

Wet Frog Divers

Preis ab
€702 pro Personen
Tauchpaket
15 Tauchgänge
Reiseziel
Komodo

    Kontaktdaten


    Reise-/Teilnehmerdaten

    Tauchpaket

    Wünsche und Anmerkungen
    Wie sind Sie auf uns aufmerksam geworden?

    Möchten Sie unseren Newsletter per E-mail empfangen? JaNein

    * erforderliche Informationen

    Diese Daten benötigen wir um ein individuelles Reiseangebot erstellen zu können. Beachten Sie bitte auch unsere Datenschutzhinweise.