Februar 2021

Liebe Tauchsportfreunde,

mit Einzug des Frühlings steigt auch die Laune und damit verbunden ist unter anderem auch die Reiselust.

Wir freuen uns Ihnen unsere zwei begleiteten Gruppenreisen mit Daniel Brinckmann nach dem Motto “Großfisch vor der Haustüre” im Juli nach Lampedusa und im August auf die Azoren vorzustellen. Nach Ostern wird es zu diesen beiden Themen auch ein kostenfreies Webinar geben, in dem wir Sie ausführlich informieren. Die genauen Termine geben wir Ihnen rechtzeitig bekannt.

Mit Absolut Scuba sicher verreisen: Ab sofort ist bei allen Buchungen der Carry-Home-Reiseschutz für Sie inklusive! Um die Sicherheit bei der Planung Ihrer Reisen in diesen Zeiten zusätzlich noch zu erhöhen, haben wir für Buchungen der Palau-Specials bis 30 Tage vor Anreise eine kostenfreie Stornierungsmöglichkeit eingeräumt.

Gleichzeitig gibt es auch für viele andere Pauschalreisen momentan sehr flexible Möglichkeiten, was kostenfreie Stornierungen angeht. Fragen Sie einfach unser Team!

Uns erreichen momentan viele Anfragen zum Thema Impfung in Verbindung mit Reisen. Diesbezüglich haben wir auch noch keine weitergehenden Informationen, was wie sein wird, und können hier gemeinsam mit Ihnen nur abwarten.

In diesem Sinne wünschen wir Ihnen viel Spaß beim Lesen und bleiben Sie weiterhin schön gesund und munter!

Ihr Team von Absolut Scuba

Carry Home

Reiseschutz mit speziellen Corona-Leistungen in jeder Buchung enthalten

Carry HomeFast täglich ändert sich weltweit die Lage hinsichtlich Reisewarnungen, Risikogebieten und geltenden Vorschriften. Wir möchten, dass Sie Ihre Reiseplanung und -buchung mit einem sicheren Gefühl angehen können! Urlaub soll auch in diesen schwierigen Zeiten die schönste Zeit des Jahres bleiben. Daher ist der passende Reiseschutz mit speziellen Corona-Leistungen in Ihrer Reisebuchung bei uns bereits enthalten.

Das Carry Home Paket der Allianz-Versicherung wird der aktuellen Situation gerecht und beinhaltet spezielle Leistungen, die in Zeiten von Corona besonders wichtig sind. U.a. werden zusätzlich zu vielen anderen Reiseabbruchgründen auch Reiseabbruchkosten übernommen, falls eine Quarantäne am Urlaubsort angeordnet wird (z. B. zusätzliche Kosten für Unterkunft und Verpflegung oder verspätete Rückreise). Ebenfalls übernommen werden Behandlungskosten, wenn eine Covid-19-Erkrankung oder eine andere epidemische oder pandemische Erkrankung diagnostiziert wird.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Abgesichert buchen

Palau-Specials für Reisen in 2021 und 2022

PalauDas Team von Sam’s Tours kann es kaum erwarten, so bald wie möglich endlich wieder mit Gästen aus aller Welt abzutauchen und hat uns neue Paketangebote und Specials für Aufenthalte in 2021 und 2022 gesendet.

Mit dem Paketangebot für verschiedene Reisezeiträume ab September 2021 und bis Ende 2022 kann man z.B. 14 Nächte im Palasia Hotel Palau im Deluxe Townview Doppelzimmer inkl. Frühstück, Transfers und den Flügen ab/bis Frankfurt ab 3.298 € pro Person buchen. Im Paket inbegriffen ist ein umfangreiches Tauchpaket mit 10 Tauchtagen (7 Tage à 3 Tauchgänge und 3 Tage à 2 Tauchgänge) inkl. Flasche, Blei, Bootsfahrt, Guide, Nitrox und Mittagessen, 1x Schnorchelstop am Jellyfish Lake, 1x gratis Tauchgang am Chandelier Cave, Leihausrüstung, Sam’s Tours Riffhaken, kostenfreier Abholung an den Tauchtagen und kostenfreiem Specialty Blue Corner oder Strömungstauchen.

Für 2022 können wir außerdem wieder hervorragende Sommerpreise anbieten. Für Mai bis Oktober ist obenstehendes Paket exklusive Flug so bereits ab 1.865 € pro Person bei 2 Reiseteilnehmern möglich. Passende Verbindungen ab/an Deutschland können dann sobald verfügbar hinzugebucht werden.

Hinweis: In allen Angeboten ist unser Sorglos-Reisen-Paket inklusive. Bis 30 Tage vor Anreise ist eine kostenfreie Stornierung möglich, sofern es weiterhin Reisebeschränkungen aufgrund von Covid-19 gibt.

Alle Palau-Specials finden Sie auf unseren Top-Angeboten.

Mobulas, Blauhaie, Wale, Delfine und andere Großtiere

Gruppenreise Azoren – August 2021

Azoren 2Vom 05.-18.08.2021 veranstalten wir eine Gruppenreise auf die Azoren-Insel Pico. In Begleitung von Journalist Daniel Brinckmann begeben sich die Teilnehmer auf die Spuren der atlantischen Megafauna. Erleben kann man dabei u.a. Forschung live – Zur Ermittlung ihrer Wanderrouten werden Haie und Mobulas markiert.

Die 13 Nächte Reise samt Flug ab Deutschland ist ab 2.549 € pro Person im halben Doppelzimmer buchbar. Im Reisepreis inbegriffen ist ein umfangreiches Programm, u.a. mit Tauchgängen an der Princess Alice Bank (Hochseefisch & Mobulas), der Condor-Bank (Blauhaie & mit Glück Makos) und vor Pico, sowie 2 Walbeobachtungsausfahrten und 2 Ausfahrten zum Schnorcheln mit Delfinen.

27 Arten von Walen und Delfinen, Mako-, Blau- und Hammerhaie, Schwärme von Mobulas, Thunas, Bernsteinmakrelen und Barrakudas, Adler- und Stachelrochen, sowie Dauerreisende wie Marlins, Mondfische, Mantas, Karettschildkröten und Walhaie machen die Azoren zum spektakulärsten Großfisch- und Blauwasser-Tauchrevier Europas. Im Rahmen des Projekts „Megalodon“ erforschen der erfahrene Whale Watching & Tauchanbieter Pico Sport und das Ozeanografische Institut der Universität Lissabon auf den Azoren, DOP, die Routen der Hochseebewohner, um den Schutz bedrohter Arten zu verbessern.

Die Gruppenreise findet in der Jahreszeit mit den stabilsten Wetterbedingungen statt und eignet sich auch bestens für sportliche Freitaucher. Die Unterbringung erfolgt in einem landestypischen Gästehaus am Rande des Küstenortes Madalena, nur 5-10 Gehminuten vom Hafen und der Pico Sport Tauchbasis entfernt.

Detaillierte Informationen zur Azoren-Gruppenreise.

Jetzt einen der wenigen Plätze sichern

Lampedusa-Gruppenreise – Juli 2021

Lampedusa 1Die pelagischen Inseln Lampedusa und Linosa liegen südlich von Sizilien im Nadelöhr zwischen westlichem und östlichen Mittelmeer, auf der Wanderroute von Walen, Schildkröten, Hochsee- und Großfischen. Die fast schon tropisch bunten Marinepark-Gewässer zählen zu den artenreichsten und fischreichsten Unterwassergebieten des „Mare Nostrum“ und ermöglichen heute noch Erlebnisse wie sie einst die Tauchpioniere hatten.

Vom 17.-27.07.2021 (optionale Verlängerung bis zum 31.07.) können neun Teilnehmer im Rahmen unserer Gruppenreise in Begleitung von Journalist & Fotograf Daniel Brinckmann „an den Tellerrand Europas“ reisen. Im Reisepreis von ab 1.997 € pro Person (10 Nächte, bzw. ab 2.152 € für 14 Nächte) inbegriffen ist ein abwechslungsreiches Programm. Getaucht wird u.a. am Seeberg Secca di Levante und dem Hai-/Großfisch-Spot Lampione, auch inkludiert ist eine Führung durch das Meeresschildkröten-Hospital von Lampedusa Turtle Rescue samt Auswilderung von einem oder mehreren Tieren.

Detaillierte Infos haben wir Ihnen hier zusammengestellt: Lampedusa-Gruppenreise

Neu im Programm

Tauchreisen nach Okinawa, Japan

OkinawaDie mehr als 150 Inseln von Okinawa liegen südwestlich von Japans Festland und nordöstlich von Taiwan. Sie sind für ihr tropisches Klima, traumhafte weiße Sandstrände und Sehenswürdigkeiten aus dem Zweiten Weltkrieg bekannt. Außerdem wartet Okinawa mit fantastischen Tauchgebieten auf, die sich durch wunderschöne, gesunde Korallenriffe, klares Wasser und eine große marine Artenvielfalt auszeichnen.

Um die Tauchplätzen in Okinawa zu erkunden, ist Aka Island ein idealer Ausgangspunkt. Als Teil der Kerama Inselgruppe ist sie vom Zielflughafen Naha auf der Hauptinsel in 60-90 Minuten mit der Fähre zu erreichen.

Das Marine House Seasir bietet einfache, aber saubere Unterkünfte für Taucher auf Aka Island. Es gibt insgesamt 17 Zimmer, ein Restaurant und eine Rooftop-Terrasse. Die angeschlossene Seasir Tauchbasis organisiert täglich einen Doppeltauchgang am Morgen sowie auf Wunsch einen weiteren Tauchgang am Nachmittag im Kerama Shoto Nationalpark. Er wartet mit gesunden Hartkorallenriffen auf, außerdem gibt es viele Canyons, Höhlen und Swim-Throughs zu entdecken. Schildkröten, Napoleons, Weißspitzenriffhaie, verschiedene Rochen, Sepien, Muränen und verschiedenste Riff- und Schwarmfische lassen sich beobachten. Mit einer Prise Glück sind außerdem Manta-Begegnungen (saisonal, i.d.R. von Juni bis Oktober), sowie Walhai-, Tigerhai- und Bullenhai-Sichtungen möglich.

Besonderes Highlight: In Okinawa können Buckelwale beobachtet werden! Entsprechende Ausfahrten werden in den Wintermonaten (circa von Dezember bis März) angeboten.

Weitere Informationen finden Sie unter folgendem Link: Tauchreisen Japan

Neu im Programm

Dive Academy Fiji und Viani Bay Resort

Dive Academy FijiMit dem äußerst erfahrenen Team der Dive Academy Fiji erkunden Sie das spektakuläre Rainbow Reef in der Somosomo Strait und genießen dabei eine individuelle und sehr persönliche, deutschsprachige Betreuung.

Die Dive Academy Fiji steht unter der Leitung von Marina Walser (deutsch, PADI IDC Staff Instructor) und ihrem Partner Jone Waitaiti (Fiji, PADI MSDT). Von ihnen wird auch das private Boutique Tauchresort Viani Bay Resort mit insgesamt nur drei Unterkünften betrieben.

Im Resort genießen die Gäste eine sehr persönliche, intime und entschleunigte Atmosphäre, was es zu einem wunderbaren Ort für Individualreisende macht. Die Betreiber legen großen Wert auf regenerativen Tourismus und bieten neben dem Tauchen verschiedene Aktivitäten für ihre Gäste an, u.a. Schnorcheln, Landausflüge und kulturelle Erlebnisse, wie Heilpflanzen-Touren, Flecht- und Kochkurse.

Die großartigen Spots des Rainbow Reefs liegen lediglich zwischen fünf und fünfzehn Bootsminuten entfernt. Allein am Rainbow Reef können mehr als 20 unterschiedliche Plätze betaucht werden. Die berühmte White Wall erreicht man nach lediglich fünf Minuten Bootsfahrt. Pro Tag werden bis zu vier Tauchgänge inklusive Nacht-Tauchgang angeboten – selbstverständlich in Kleinstgruppen mit persönlicher Betreuung.

Preisbeispiel: 6 Nächte im Bungalow mit Land- und Meerblick (Doppelbelegung) mit Vollpension und Transfers ab/bis Taveuni, sowie 5 Tauchtagen mit je 2 Bootstauchgängen am Rainbow Reef + 3 unbegleiteten Tauchgängen am Hausriff kosten ab 1.209 € pro Person.

Weitere Informationen und Buchungsmöglichkeit auf den Seiten zur Dive Academy Fiji & dem Viani Bay Resort.

Reisenews

Baldige Öffnung der Seychellen für Urlauber aller Länder

SeychellenDie Trauminseln der Seychellen befinden sich im Indischen Ozean und locken mit den schönsten Stränden der Welt, leckerem Essen und einer warmherzigen Bevölkerung. Auch sie wurden von der Corona-Krise hart getroffen. Nun aber hat die Impfung der Bevölkerung begonnen und man kommt sehr gut voran.

Die Regierung und Gesundheitsbehörde rechnen mit der kompletten Immunisierung der Bevölkerung (knapp 98.000 Einwohner) bis Mitte März fertig zu sein. Ab diesem Zeitpunkt dürfen dann wieder Besucher aller Länder einreisen, geimpft oder nicht. Hier gibt es dann natürlich verschiedene Regularien.

Für alle Urlauber gilt: Ein negativer PCR-Test muss 72 Stunden vor Abflug erfolgen. Das Ergebnis muss zusammen mit den Informationen über Flugdaten/-zeiten, Unterkünfte und Reisepassdaten auf dem Online-Antrag zur Einreise hochgeladen werden.

Geimpfte Urlauber (nach der Impfung mit beiden Dosen – Antritt des Urlaubs zwei Wochen nach der zweiten Dosis) können die Anzahl und Übernachtungen in den ausgewählten, zertifizierten Hotels beliebig gestalten. Ein weiterer PCR-Test vor Ort ist nicht nötig, außer die Airline oder das Einreiseland bei Rückflug verlangt diesen.

Ungeimpfte Urlauber müssen die ersten 6 Nächte in der gleichen, zertifizierten Unterkunft in Quarantäne verbringen (bei Hotel mit Strand darf dieser natürlich genutzt werden) und am fünften Tag einen weiteren PCR Test durchführen lassen. Hierfür stehen auf den drei Hauptinseln Kapazitäten zur Verfügung. Bei negativem Ergebnis kann die Unterkunft dann gewechselt werden, wenn dies so gebucht ist und die Quarantäne ist aufgehoben.

Für mehr Information über die wundervollen Seychellen besuchen Sie bitte folgenden Link. Gerne stellen wir Ihnen ein individuelles Angebot für Ihre Traumreise auf die paradiesischen Inseln zusammen.

Teilen auf..

© Absolut Scuba   |  Alle Rechte vorbehalten

© Absolut Scuba   |  Alle Rechte vorbehalten