HomeKategorieMexiko

Solmar V – Käfigtauchen in Guadalupe

Guadalupe (span. Isla Guadalupe) ist eine Insel vulkanischen Ursprungs, die etwa 240 Kilometer westlich der mexikanischen Halbinsel Niederkalifornien liegt. Die Insel gehört zur Gemeinde Ensenada des Bundesstaates Baja California und hat eine Länge von ca. 40 km sowie eine Breite von bis zu 9,5 km. Die höchste Erhebung der 244 km² großen Insel ist der 1.298 Meter hohe Monte Augusta.

Nautilus UnderSea – Guadalupe

Guadalupe ist eine kleine vulkanische Insel mitten im Pazifischen Ozean, rund 240 Kilometer westlich der mexikanischen Baja California. Sie ist weltweit DER Ort für Begegnungen mit großen Weißen Haien. Bei den Käfigtauchgängen während der 6-tägigen Kreuzfahrten mit der Nautilus UnderSea kann man hier unzählige Haibegegnungen genießen, und das zumeist in glasklarem Wasser.

Solmar V – Socorro

Die Baja California ist ein schmaler Landstreifen zwischen dem Pazifischen Ozean und der Sea of Cortez und bietet neben landschaftlicher Schönheit hervorragendes Tauchen. Bei den Socorro Islands, auch als Islas Revillagigedos bezeichnet, handelt es sich um eine Ansammlung von Vulkaninseln und Felsspitzen ungefähr 300 Seemeilen südwestlich von Cabo San Lucas mitten im Pazifik. Die vier Inseln Clarion, Roca Partida, San Benedicto und Socorro können nur nach 22-stündiger Anfahrt von der Baja California aus erreicht werden.

Socorro Vortex

Bei den Socorro Islands, auch als Islas Revillagigedos bezeichnet, handelt es sich um eine Ansammlung von Vulkaninseln und Felsspitzen, ungefähr 300 Seemeilen südwestlich von Cabo San Lucas. Die vier Inseln Clarion, Roca Partida, San Benedicto und Socorro versprechen spektakuläre Tauchabenteuer; mitten im Pazifik gelegen, können sie nur nach 22-stündiger Anfahrt von der Baja California aus erreicht werden.

© Absolut Scuba   |  Alle Rechte vorbehalten

© Absolut Scuba   |  Alle Rechte vorbehalten