eigene Tauchbasis Insel-Resort Pool Resorts & Hotels Strand Wassersport Adaaran Club Rannalhi

Preis ab
€799 pro Personen
Dauer
7 Nächte
Reiseziel
Nord- und Süd-Malé
Unterbringung
Standard Zimmer
  • Infos
  • Preise / Verfügbarkeit
  • Impressionen
  • Tauchbasen
  • Karte
Rannalhi ist eine kleine (ca. 450 x 140 m große), typische Malediven-Insel mit traumhaften Sandstrand und einer türkisblauen Lagune mit 96 Beach-Standardzimmern in zweistöckigen Chalets und 34 Zimmern in 17 Wasserbungalows.

What's included

Reiseziel
Nord- und Süd-Malé Discover Nord- und Süd-Malé

Der Adaaran Club Rannalhi befindet sich am westlichen Ende des Süd-Male-Atolls, direkt am Außenriff. Vom Flughafen Hulhule aus ist das Resort schnell und komfortabel in circa 40 Minuten mit dem Schnellboot zu erreichen.

Unterkunft / Zimmer

Die Unterbringung auf Rannalhi erfolgt in liebevoll eingerichteten, zweistöckigen Chalets, die jeweils vier Zimmer beherbergen. Insgesamt verfügt die Insel über 96 Beach-Standardzimmer. Jedes Zimmer ist mit Klimaanlage und Deckenventilator, Safe, Sat.-TV und Direktwahltelefon, Kühlschrank, Kaffee-/Tee-Station und Bad mit Dusche/WC ausgestattet, außerdem mit einer Terrasse oder einem Balkon.

Zusätzlich zu den Beach-Standardzimmern in den Chalets bietet der Adaaran Club Rannalhi seinen Gästen 17 Wasserbungalows mit insgesamt 34 Wohneinheiten. Zwei der neuen Wasserbungalows sind zweistöckig und verfügen über vier Wohneinheiten, alle anderen verfügen über jeweils zwei Wohneinheiten. Die Ausstattung enspricht den Beach-Standardzimmern mit privatem Sonnendeck, Liegen und einem direkten Zugang zum Meer.

Verpflegung

All Inclusive. Zum Frühstück, Mittag- und Abendessen werden reichhaltige Buffets serviert. In den Verpflegungsleistungen inbegriffen sind Wasser, Softdrinks, Bier, Hauswein, ausgewählte Coktails, Longdrinks und Spirituosen, in der Zeit von 10:00-24:00 Uhr. Zwischensnacks sind an den Bars und in der Coffee Lounge erhältlich.

Ausstattung und Angebot

Die kleine Barfuß-Insel Rannalhi ist rund 450 m lang und rund 140 m breit. Sie versprüht ein zauberhaftes tropisches Flair, die große Lagune eignet sich ideal zum Schwimmen, Taucher und Schnorchler können sich auf ein Hausriff freuen. Alle Mahlzeiten werden in Buffetform im großzügig gestalteten Restaurant serviert. Zusätzlich gibt es eine Hauptbar mit Coffee-Shop und großer Terrasse direkt am Meer, sowie eine Loungebar, die sich bei den Wasserbungalows befindet. Zu den weiteren Einrichtungen zählen eine Rezeption, eine Boutique, ein Juweliershop, ein Arzt, ein chinesisches Therapiezentrum und Wellness-Chavana-SPA, in dem Sie sich rundum verwöhnen lassen können. Die DivePoint Tauchbasis und Wassersportzentrum der Insel stehen unter erfahrener, deutschsprachiger Leitung. Hier sind Taucher und Schnorchler bestens aufgehoben. Wlan steht für die Gäste auf Rannalhi kostenfrei zur Verfügung.

Sport und Unterhaltung

Kostenfrei sind Beachsoccer, Beachvolleyball und Tischtennis. Gegen Gebühr werden Tauchen, Windsurfen, Kanu, Katamaran-Segeln, Jetski, Flyboard, Seabob, Parasailing, sowie der Verleih von Tauch- und Schnorchel-Ausrüstung sowie Unterwasserkameras angeboten.

Täglich gibt es auf Rannalhi Abendunterhaltung mit Livemusik und Beach Disco, einmal pro Woche wird eine Ocean Night organisiert.

Zahlungsmöglichkeiten

Ihre Nebenkosten können Sie im Adaaran Club Rannalhi in bar (USD, Euro), sowie mit VISA, Mastercard und Amex-Kreditkarten zahlen.

Verfügbarkeit und Preise

Prüfen Sie hier die Verfügbarkeiten und Preise für den Adaaran Club Rannalhi in Ihrem gewünschten Reisezeitraum: Verfügbarkeit Adaaran Club Rannalhi
Nutzen Sie den „Reiseanfrage“-Button und wir erstellen Ihnen gerne ein persönliches, ausführliches Angebot.


ab €489
Beim erfahrenen Team rund um Marcus Hauck sind Anfänger und Taucher aller Erfahrungsstufen bestens aufgehoben. Das Süd-Malé-Atoll bietet eine Vielzahl an schnell erreichbaren Tauchplätzen.
Nord- und Süd-Malé

Nord- und Süd-Malé Mehr über Nord- und Süd-Malé

Seit 2018 ist die Flughafeninsel Hulhulé über eine Brücke mit der Hauptstadt Malé auf der gleichnamigen Insel verbunden. Die dichtbevölkerte Stadt ist das politische und wirtschaftliche Zentrum der Malediven. Auf der zum Großteil künstlich geschaffenen Nachbarinsel Hulhumalé sind z.B. Zwischenübernachtungen vor oder nach der Weiterreise gut möglich.

Tauchen im Nord- und Süd-Malé-Atoll

Zahllose Top-Tauchplätze befinden sich im Nord- und Süd-Malé-Atoll, darunter die meisten der „großen Namen“ und legendären Spots, denn hier nahm der Tauchtourismus auf den Malediven in den 80ier Jahren seinen Anfang.

Die große Auswahl an Tauchplätzen bietet eine Fülle marinen Lebens und für jedes Erfahrungslevel Spots mit passenden Bedingungen. Neben Riffhaien können an mehreren Putzerstationen auch die majestätischen Mantas beobachtet werden.

Mehr über Maldeiven >

Close

Adaaran Club Rannalhi

Preis ab
€799 pro Personen
Dauer
7 Nächte
Reiseziel
Nord- und Süd-Malé
Zimmerart
Standard Zimmer

    Kontaktdaten

    Reise-/Teilnehmerdaten

    Tauchpaket

    Wünsche und Anmerkungen

    Wie sind Sie auf uns aufmerksam geworden?

    Möchten Sie unseren Newsletter per E-mail empfangen?

    * erforderliche Informationen

    Diese Daten benötigen wir um ein individuelles Reiseangebot erstellen zu können. Beachten Sie bitte auch unsere Datenschutzhinweise.