Großfisch Hai-Tauchen Tauchsafaris UW-Fotografie SV Sea Pearl

Preis ab
€1.051 pro Personen
Dauer
6 Nächte
Reiseziel
Seychellen
Unterbringung
1/2 Twin Kabine
  • Infos
  • Preise / Termine
  • Impressionen
  • Karte
An Bord der SV Sea Pearl erleben Sie atemberaubende Kreuzfahrten in den Gewässern der paradisischen Seychellen. Mit dem bezaubernden traditionellen Segelschiff schippern Sie bequem von einer Insel zur nächsten und entdecken die üppigen Unterwasserlandschaften des Archipels. Dabei tauchen Sie inmitten uralter Granitfelsen und gelangen zu über einem Dutzend Inseln der Seychellen.

What's included

Reiseziel

Wöchtentlich werden Insel-Kreuzfahrten mit verschiedenen Landausflügen angeboten, auf denen Sie verschiedene Highlights der Seychellen kennenlernen können. Auf Wunsch werden für Taucher 8 Tauchgänge pro Tour organisiert. Die speziellen 7 Nächte Tauchsafaris auf SV Sea Pearl hingegen, liefern eine konzentrierte Taucherfahrung für diejenigen, die während ihres Seychellen-Urlaubs eine Vielzahl verschiedener Tauchplätze entdecken möchten. Das historische, holländische Segelschiff dient als schwimmendes Hotel und Tauchbasis samt PADI-Tauchlehrer zugleich.

Das Schiff / Ausstattung

Der Segelschoner verbindet den rustikalen Charme eines traditionellen Segelschiffes aus den ersten Jahrzehnten des 20. Jahrhunderts mit den Annehmlichkeiten und komfortablen Kabinen moderner Schiffe. Die SV Sea Pearl ist Ausgangspunkt für Abenteuer und Entdeckungen, aber auch für einen entspannenden Aufenthalt auf den Inseln der Seychellen. Mit seiner eigenen, ganz individuellen Geschichte, bietet das Schiff ein authentisches und unverwechselbares Erlebnis auf den Seychellen. Die SV Sea Pearl ist ideal für die Erkundung schwer zugänglicher Regionen, kleiner Granitinseln und wunderschöner versteckt gelegener Buchten. An Bord gibt es genügend Platz, um sich zwischen den Aktivitäten zu entspannen; sowohl im klimatisierten Hauptsalon, im überdachten Bereich des Achterdecks als auch auf dem gepolsterten Sonnendeck.

Die Sea Pearl ist das älteste Schiff in der Flotte von Silhouette Cruises. Sie wurde 1915 in Vlaardingen (Niederlande) als Fischerboot namens “S.V. Dirk” gebaut. 1930 war sie das letzte Segelschiff in der niederländischen Heringsfangflotte. Nach Jahrzehnten der Fischerei in der Nordsee wurde das Schiff 1991 umgebaut und segelte unter dem Namen “S.V. Regina Chatarina” in der Karibik und in Kanada. 1999 wurde sie komplett renoviert, in “S.V. Sea Pearl” umbenannt und auf die Seychellen überführt, wo sie als zweites Schiff in die Flotte von Silhouette Cruises integriert wurde.

Unterkunft / Kabinen

Die SV Sea Pearl verfügt über acht klimatisierte Kabinen in zwei unterschiedlichen Kategorien. Die Kabinen der Kategorie A bieten ein Doppelbett und zusätzlich ein Etagenbett, die Kabinen der Kategorie B verfügen über Etagenbetten für zwei oder drei Personen. Jede Kabine ist mit einem Waschbecken, Leselampen, Schrank und Stromanschlüssen für elektrische Geräte ausgestattet. Die Badezimmer werden von den Gästen während der Kreuzfahrt gemeinsam genutzt. Die Kabinen und Bäder werden täglich von der Crew gereinigt.

Verpflegung

Der Chefkoch nutzt zur Zubereitung kreolischer und internationaler Speisen vorwiegend frische und lokale Zutaten der Seychellen. Zum Frühstück gibt es frisches Obst, Eier oder Pfannkuchen, Toast, Saft und Tee/Kaffee. Das Buffet zum Mittag- und Abendessen bietet Ihnen eine kulinarische Reise durch die Seychellen, die von der europäischen, afrikanischen und fernöstlich-asiatischen Küche beeinflusst ist. Das Abendessen kann auch als 3-Gänge Menü mit Vorspeise, Hauptgericht und Nachtisch serviert werden. Die Speisen können sowohl im klimatisierten Salon, als auch im Freien in Picknick-Form auf dem Achterdeck oder auf dem Sonnendeck eingenommen werden.

Bar Service: Die Crew serviert Ihnen immer gerne Getränke von der Bar der SV Sea Pearl; Erfrischungen am Nachmittag, einen Aperitif zum Sonnenuntergang, oder ein Glas Wein zum Abendessen. Damit sich die Gäste an Bord wie zu Hause fühlen, können sie sich auch gerne an der Bar und am Eisschrank selbst bedienen. Die konsumierten Getränke werden in eine Liste eingetragen und auf die Rechnung gesetzt.

Inselkreuzfahrten mit der SV Sea Pearl

Auf den Inselkreuzfahrten haben Sie die Gelegenheit, mehrere Inseln ganz bequem und ohne Hast innerhalb nur einer Woche zu erkunden. Besuchen Sie das Vallée de Mai auf Praslin, die großen freilebenden Riesenschildkröten auf Curieuse, die vielen seltenen Vogelarten auf Ariade oder Cousin und die schönsten und meist fotografierten Strände der Welt auf La Digue. Auch gibt es innerhalb dieser Woche viele Gelegenheiten, bei denen Sie Schnorcheln oder an den besten Tauchplätzen der Inner Islands Tauchen gehen können.

In der Zeit von November bis April umfasst die Tour 7 Übernachtungen auf der Sea Pearl. Die Kreuzfahrt startet und endet am Inter Island Kai auf der Insel Mahé. Während der Tour besuchen Sie unter anderem die Inseln Praslin, La Digue, die Schwesterninseln Grand Soeur und Petite Soeur, Coco Island, Ariade und Curieuse. In der Zeit von Mai bis Oktober wird die Tour mit 6 Übernachtungen angeboten. Diese startet und endet am Anse Possession auf der Insel Praslin. Zu den Inseln die angefahren werden gehören u.a. La Digue, Curieuse, Cousin und Praslin.

Tauchsafaris mit der SV Sea Pearl

Auf den Tauchsafaris können pro Tag drei Tauchgänge durchgeführt werden (ausgenommen An- und Abreisetag von/nach Praslin; hier ist jeweils ein Tauchgang möglich). Die Tauchplätze werden nach den Wetterbedingungen ausgewählt. An den meisten Tauchplätzen findet man Granitformationen, die Passagen und Höhlen umfassen, und die Heimat zahlreicher tropischer Fischarten wie Barrakudas, Thunfischen, Fledermausfischen, diversen Schwärmen von Schnappern und Makrelen, Rochen, Haien und auch Wasserschildkröten sind. Die meisten Tauchgänge im Bereich der inneren Inseln haben eine Tiefe von 8-20 Metern, wobei einige Tauchplätze auch etwas tiefer liegen. Es gibt auch einige schön bewachsene Wracks, die betaucht werden können.
Die beste Zeit des Jahres, um auf den Seychellen Tauchen zu gehen, sind die Monate März, April, Mai, Oktober, November sowie Anfang Dezember. Während dieser Zeit ist die See normalerweise ruhig und erlaubt Sichtweiten von bis zu 30 Metern. Gleichzeitig kann man dank der ruhigeren See auch Tauchplätze besuchen, die während anderer Monate nicht erreichbar sind. Die Wassertemperaturen erreichen Höchstwerte von bis zu 30 Grad Celsius.

 

Das erwartet Sie auf einer Seychellen-Tauchkreuzfahrt mit der SV Sea Pearl

  • Bestmögliche Wetterbedingungen: Die Zeiträume für Tauchsafaris mit der SV Sea Pearl sind sorgfältig ausgewählt, sodass sie während der bestmöglichen Wetterbedingungen auf den Inseln gefahren werden. Natürlich kann keine Garantie für das Wetter gegeben werden, aber die Zeiträume sind sicherlich die beste Wahl für ruhige See und gute Sicht in den lokalen Gewässern, zu denen man sich auch an die herausragenden Tauchplätze im offenen Meer wagen kann.
  • Jeder ist willkommen: Obwohl das Tauchen den Schwerpunkt der Tauchsafaris darstellt, sind auch Gäste ohne Taucherfahrung willkommen. Ideal eignen sich für Nicht-Taucher auch die wöchentlichen Inselkreuzfahrten auf denen viele Aktivitäten auf den verschiedenen Inseln angeboten werden. Das Kreuzfahrtprogramm bietet jeden Tag spannende Möglichkeiten, einsame Buchten, farbenprächtige Unterwasserparks und Naturschutzgebiete, oder unbewohnte Inseln zu erkunden. Sie entdecken z.B. den seltenen Seychellendayal und andere endemische Vogelarten, besuchen das UNESCO-Weltnaturerbe Vallée de Mai oder lernen eine der vielen Riesenschildkröten kennen.
  • Das Service­Konzept von Silhouette Cruises: Der tolle Service an Bord unterscheidet die SV Sea Pearl insbesondere von kleineren Booten. Mit der vorwiegend einheimischen Crew, traditioneller kreolischer Küche und entspannter Atmosphäre an Bord, wurde ein naturbezogenes, authentisches Konzept entwickelt, das auf der Gastfreundschaft der Seychellen basiert.
  • Professioneller Tauchbetrieb: Ein PADI Tauchlehrer ist stets an Bord. Gemeinsam mit der Mannschaft kümmert er sich um alle Belange der Gäste, über wie unter Wasser. Sicherheits- und Notfallausrüstung gemäß der PADI Tauchrichtlinien ist selbstverständlich an Bord vorhanden. Für jeden Taucher gibt es genug Platz, um Ausrüstung und empfindliche Geräte/Kameras unterzubringen. Die Ausrüstung kann mit Frischwasser gereinigt und vor Sonneneinstrahlung geschützt gelagert werden. Europäische Stromanschlüsse sind im Salon und in den Kabinen vorhanden, sodass Geräte und Kameras jederzeit geladen werden können.
  • Wassersportaktivitäten: Während der Kreuzfahrten werden verschiedene Wassersportaktivitäten inkl. der jeweiligen Ausrüstung kostenfrei angeboten: Schnorcheln, Seekajak, Angeln und Stand-Up-Paddling
  • Segeln: Wenn der Wind es erlaubt, sind die Gäste herzlich dazu eingeladen – unter Aufsicht der Crew – beim Segeln auf traditionelle Art selbst mit Hand anzulegen. Auf der SV Sea Pearl werden die Segel nach alter Seemannstradition manuell gesetzt.

Javascript required

Javascript is required to display this content.

 

Ggf. fallen für diese Safari Extrakosten, wie Nationalpark- und Hafengebühren, an. Verschiedene Zusatzleistungen, wie Nitrox, Leihausrüstung, 15l Flaschen, können bei Bedarf gegen Gebühr hinzugebucht werden. Fragen Sie unser Team!

Flug ab/bis Deutschland nicht inklusive, diesen buchen wir gerne für Sie hinzu!

Die Preise unterliegen den aktuellen Wechselkursen und können sich ggf. ändern.

Seychellen

Die ersten Seefahrer, welche den Inselstaat vor mehr als 500 Jahren kartographierten, bezeichneten die Seychellen als „den Garten Eden“. Tatsächlich existiert auf den Seychellen bis heute eine reiche, teils endemische Flora und Fauna. Naturliebhaber können auf vielen geschützten Inseln wundervolle und seltene Tiere und Pflanzen beobachten

Anreise

Ab Frankfurt gibt es mehrere Direktflüge mit Condor. Die Flugdauer beträgt rund 9 Stunden. Diverse Airlines, u.a. Air Seychelles ab Paris, Etihad via Abu Dhabi und Emirates via Dubai, bieten Flüge mit Zwischen-landungen an. Hier beträgt die Flugzeit i.d.R. zwischen 11 und 15 Stunden. Fast alle Reisende erreichen die Seychellen über die Insel Mahé. Die Weiterreise auf andere Inseln erfolgt mit Fähren und kleineren Fliegern.

Tauchen auf den Seychellen

Die traumhaften Wassertemperaturen machen die Seychellen zu einem El Dorado für Taucher. Erst in größeren Tiefen am Rand des Seychellenplateaus und an den Outer Islands sinkt die Temperatur unter 25 Grad ab. Die besten Sichtweiten erreicht man zwischen März und Mai und von September bis November. Zwischen Mai und September bringt der Südostmonsun teils starke Winde mit sich, die u.a. an einigen Küstenabschnitten Seegras anschwemmen.

© Absolut Scuba   |  Alle Rechte vorbehalten

© Absolut Scuba   |  Alle Rechte vorbehalten

Close

SV Sea Pearl

Preis ab
€1.051 pro Personen
Dauer
6 Nächte
Reiseziel
Seychellen
Zimmerart
1/2 Twin Kabine

    Kontaktdaten

    Reise-/Teilnehmerdaten

    Tauchpaket

    Wünsche und Anmerkungen

    Wie sind Sie auf uns aufmerksam geworden?

    Möchten Sie unseren Newsletter per E-mail empfangen?

    * erforderliche Informationen

    Diese Daten benötigen wir um ein individuelles Reiseangebot erstellen zu können. Beachten Sie bitte auch unsere Datenschutzhinweise.