familienfreundlich Großfisch Hai-Tauchen Mantas Nitrox kostenfrei Schnorcheln Tauchbasen Technisches Tauchen UW-Fotografie Wrack-Tauchen Sam’s Tours Palau

Preis ab
€150 pro Personen
Tauchpaket
1 Tag Tauchen
Reiseziel
Palau
  • Infos
  • Preise
  • Impressionen
  • Resorts / Hotels
  • Karte
  • Ausflüge / Sonderreisen
Schon Sam Scott, der das Unternehmen bereits 1990 gegründet hat, baute seinen guten Ruf auf der Tatsache auf, dass man bei Sam’s Tours keine Mühen für die Gäste scheut. Das erfahrene Team der Basis ist bekannt für seinen persönlichen Service, der jedem Gast zuteil wird. Das herausragende PADI 5 Star Instructor Development Center liegt in Malakal, etwas außerhalb von Koror, direkt am Meer und besitzt einen eigenen kleinen Hafen.

What's included

Reiseziel

Das Team von Sam’s Tours Palau besteht aus Fachleuten, die sich der Basis, dem Tauchsport und dem ausgezeichneten Kundenservice langfristig verpflichtet fühlen. Die Tauchlehrer und Guides sind allesamt sehr erfahren, PADI lizenziert und versichert, und sind zum Teil darüber hinaus Meeresbiologen, professionell ausgebildete Naturführer, bekannte Unterwasser-Fotografen und lizenzierte Bootskapitäne.

Neben dem professionellen und freundlichen Team und der hohen Service-Qualität, bietet Ihnen Sam’s Tours das beste Taucherlebnis rund um Palau!

Tauchausbildung

Die Tauchausbildung erfolgt in den Sprachen: Englisch, Deutsch, Italienisch, Japanisch, Mandarin, Tagalog, und Palauisch, vom Anfänger bis hin zum Tauchlehrerassistenten nach den Richtlinien von PADI. Für die Kurse gibt es ein klimatisierte Klassenzimmer, ausgerüstet mit Multimedia und Internet-Zugang (Wlan auf der Basis (gegen Gebühr) verfügbar).

Ausstattung der Tauchbasis

Die großzügige Einrichtung liegt direkt am Wasser, mit großartigem Blick auf die Rock Islands. Sie verfügt über moderne Schließfächer für die eigene Tauchausrüstung, einen Kompressorraum mit 2 Bauer Kompressoren und einer Nitrox-Membrananlage (Nitrox 32% für zertifizierte Taucher kostenlos) drei Frischwasser-Spülbecken für Kameras, Equipment und Anzüge, einen großen Parkplatz für die eigenen Vans (die Basis bietet einen Shuttleservice von allen umliegenden Hotels an), Toiletten und Warmwasserduschen. Wlan ist an der Basis kostenfrei nutzbar.

Moderne und gut gewartete Ausrüstung steht zum Verleih bereit. Für den täglichen Tauchbetrieb stehen 8 doppelmotorige Boote mit Sonnenschutz, Notfallsauerstoff & Erste-Hilfe-Ausrüstung zur Verfügung. Darüber hinaus zwei Liveaboards auf privater Charter-Basis. Getaucht wird mit mit 12 & 15 Liter Aluflaschen US & DIN Ventilen. Technisches Tauchen (auch diverse TDI und PADI Tec Kurse) wird angeboten. Die nächste Dekokammer befindet sich in Koror und ist schnell zu erreichen.

Zur Basis gehört die Bottom Time Bar & Grill. Hier können Sie z.B. einen erfrischenden Drink, einen ausgezeichneten Cappucchino, frische lokale Speisen und den umwerfenden Sonnenuntergang genießen.

Tauchbetrieb

Die Unterwasserwelt Palaus ist äußerst abwechslungsreiche und bietet eine breite Palette für verschiedene Qualifikationsniveaus und Interessensgebiete. Die Mehrheit der Tauchgänge in Palau sind Strömungstauchgänge entlang der wunderschönen Steilwände, Plateaus und Korallengärten an den Außenriffs. Einige Plätze hier zählen zu den Top-Tauchspots unserer Erde!
Von der Tauchbasis aus fährt man ca. 40-50 Minuten mit dem Boot durch die malerischen Rock Islands (Naturschutzgebiet) zu den verschiedenen Tauchplätzen. Die Tauchboote verlassen die Tauchbasis um 08:30 am Morgen und kehren am späten Nachmittag (ca. 16:00 Uhr) zurück. Zwischen den beiden Tauchgängen wird eine ausgedehnte Mittagspause, meist auf einer malerischen Insel der Rock Islands, eingelegt und Verpflegung gereicht. Nach Rückkehr der Boote kann ein weiterer Tauchgang, beispielsweise an der „Sam’s Macro Wall“ direkt vor der Basis, unternommen werden. Hier kann man während der Dämmerung zahlreiche Mandarinfische antreffen. Nachttauchgänge werden von der Basis ebenfalls angeboten. Sam’s Tours hat ganzjährig geöffnet.

NEU seit 2020 – 7 Nächte Schnorchelpaket

Mit den neuen vorausbuchbaren Schnorchelpaketen erweitert Sam’s Tours das Angebot für Nicht-Taucher auf Palau! Die exklusiven Pakete beinhalten 7 Übernachtungen im Palau Pacific oder Palau Royal Resort, sowie Schnorchel-Exkursionen an 5 Tagen. Außerdem in den Paketen inbegriffen sind die Flughafentransfers ab/bis Koror, tägliches Frühstück, Mittagessen auf den Bootsausfahrten und tägliche Transfers zwischen Hotel und Tauchbasis. Mindestteilnehmerzahl: 4 Personen.

Es gibt zwei unterschiedliche Pakete: Eines mit einem Mix aus Schnorcheln, Kajaktour und Landausflug und ein reines Schnorchelpaket. Die Schnorchelplätze werden als Exklusivcharter per Boot angefahren.

Die Preise senden wir Ihnen gerne auf Anfrage.

Tauchpreise Sam's Tours Palau

Tauchtag mit 2 Bootstauchgängen (zusätzl. zum Tauchpaket)150 €
Dritter Tauchgang an einem Tauchtag41 €
Nachttauchgang (mind. 4 Taucher)82 €
"Hausriff"-Tauchgänge an Sam's WallKOSTRENFREI
Komplette Leihausrüstung exkl. Computer, pro Tauchtag32 €
Komplette Leihausrüstung exkl. Computer, 5 Tauchtage114 €
PADI Open Water Diver Kurs659 €
PADI Advanced Open Water Diver Kurs559 €
EXTRAKOSTEN - vor Ort zu zahlen:
Tauchgenehmigung Koror (ohne Jelly Fish Lake), gültig für 10 Tage50 USD
oder Tauchgenehmigung Koror (mit Jelly Fish Lake), gültig für 10 Tage100 USD
Ggf. Tauchgenehmigung für Peleliu, gültig für 14 Tage30 USD

NITROX ist für zertifizierte Taucher an der Basis kostenlos. Preise für Tauchkurse inkl. PADI eLearning Code, Hoteltransfers Koror, Lunch und Snacks, Kursmaterialien, Instruktor, Flaschen, Equipment. Government Permits nicht inbegriffen.

EXTRAKOSTEN zahlbar vor Ort

  • Tauchgenehmigung Koror (ohne Jellyfish Lake) gültig für 10 Tage 50.- US$
  • Tauchgenehmigung Koror (mit Jellyfish Lake) gültig für 10 Tage 100.- US$
  • Tauchgenehmigung Peleliu gültig für 10 Tage 30.- US$

Die angegebenen Preise können sich jederzeit ändern

Druckfehler und Preisänderungen vorbehalten.

ab €1.338
Das Cove Resort Palau auf Malakal Island bietet 71 komfortable und geschmackvoll im nautischen Stil eingerichtete Zimmer. Neben dem sehr guten Restaurant und Bar überzeugt vorallem der große, wunderschöne Lagoon Pool des Resorts.
7 Nächte - Paket
Palau
Marina View Zimmer
ab €1.335
Das Palasia Hotel Palau liegt sehr zentral in der Innenstadt von Koror, Palau und verfügt über 165 komfortable Zimmer und Suiten. Von den Zimmer auf der 5. und 6. Etage aus genießt man einen freien Ausblick auf die Rock Islands. Zahlreiche Geschäfte, Restaurants, Bars etc. befinden sich in der Nähe.
7 Nächte - Paket
Palau
Town View Zimmer
ab €1.288
Etwas oberhalb vom Palau Pacific Resort liegt die liebevoll geführte Bungalow-Anlage „Aliiibamou Resorts Carolines“ / Carolines Resort. Oft bezeichnet als „the small resort on top of the hill“ überzeugt das Resort mit seiner überschaulichen Größe und der spektakulären Lage.
14 Nächte
Palau
Bungalow
ab €1.414
Das Palau Central Hotel befindet sich in Downtown-Koror auf Palau und verfügt über 74 komfortable Zimmer im westlichen Stil. Der internationale Flughafen von Palau liegt nur 15 min mit dem Auto entfernt. Diverse Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants befinden sich ebenfalls in der nahen Umgebung.
7 Nächte - Paket
Palau
Doppelzimmer
ab €2.418
Das luxuriöse Palau Pacific Resort befindet sich inmitten eines großen tropischen Gartens auf einer Halbinsel, nur 10 min. von Koror und etwa 25 min. vom Flughafen entfernt. Zur Hotelanlage gehören neben dem 300 m langen, privaten Sandstrand (einziger Sandstrand im Umkreis) auch ein Süßwasser-Swimmingpool mit Meerblick, zwei Tennisplätze mit Flutlicht, sowie ein Meerwasser- Fischteich.
7 Nächte - Paket
Palau
Gartenblick Zimmer
ab €1.083
Das Palau Paradise Hotel liegt in der Innenstadt von Koror auf der gleichnamigen Insel Palaus. Der internationale Flughafen von Palau liegt nur eine fünfzehn minütige Autofahrt entfernt. Diverse Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants befinden sich ebenfalls in der nahen Umgebung. Der Long Island Beach ist in knapp 20 Minuten zu Fuß zu erreichen.
7 Nächte - Paket
Palau
Doppelzimmer
ab €1.338
Das Palau Plantation Resort liegt an einem Hang ein wenig Abseits der Stadt, umgeben von Dschungel und Taro-Feldern, eingebettet in einen tropischen Garten. Das kleine Taucherhotel bietet ein herrliches Südsee-Flair.
7 Nächte - Paket
Palau
Premium Kabine
ab €1.777
An der Ostküste der kleinen Insel Malakal vor Koror liegt das komfortable Palau Royal Resort. Es verfügt über 157 Zimmer und überzeugt mit modernen Einrichtungen, sehr guter Küche, einem schönen Privatstrand und einem erstklassigen Spa.
7 Nächte - Paket
Palau
Gartenblick Zimmer
ab €1.165
Das Rose Garden Resort liegt malerisch eingebettet in den Hügeln über Koror mit einem einzigartigen Ausblick über die Bucht. Ungefähr 5 Autominuten von der Stadt entfernt gelegen und ca. 20 Minuten zum Flughafen von Koror.
7 Nächte - Paket
Palau
Standard Zimmer
ab €1.047
Das S&C Hotel Suites & Apartments, ehemals „Comfort Hotel & Apartments“, befindet sich in Koror auf Malakal Island, unweit des Hafens und der Tauchbasis von Sam’s Tours. Diverse Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants & Bars liegen ebenfalls in der nahen Umgebung. Zum internationalen Flughafen von Palau sind es nur rund 15 Minuten mit dem Auto.
7 Nächte - Paket
Palau
Standard Zimmer
ab €1.250
Die West Plaza Hotels Palau sind eher typisch amerikanische Hotels und haben einen guten Standard. Sie verfügen nicht über einen eigenen Strand oder Pool und gehören wohl nicht zu den attraktivsten Hotels von Palau, jedoch bieten sie gerade für Taucher eine Unterkunft mit sehr gutem Preis-Leistungs-Verhältnis.Es gibt vier West Plaza Hotels in Koror und alle bieten eine saubere Standardunterkunft. Die Zimmer in den West Plaza Hotels sind gut ausgestattet mit Klimaanlage, Mini-Bar, Kühlschrank und Kaffekocher. Es gibt kein Kabel-TV.
7 Nächte - Paket
Palau
Standard Zimmer

Palau Mehr über Palau

Palau liegt etwas nördlich des Äquators, südlich von Guam und östlich der Philippinen (etwa 7 Grad 20 'N x 134 Grad 30' O). Die Temperaturen liegen ganzjährig bei ca. 27° Celsius. Die Wassertemperatur liegt ebenfalls ganzjährig bei ca. 27° Celsius. Die beste Zeit zum Tauchen ist zwischen November und Juni.

Anreise Der internationale Flughafen von Palau befindet sich in Koror (ROR), am südlichen Ende der Insel Babeldaob. Von folgenden Flughäfen gibt es eine Direktverbindung nach Palau: - United Airlines ab Manila/Philippinen und Guam/Pazifik - China Airlines ab Taipeh/Taiwan - Asiana Airlines via Seoul/Korea

Tauchen in Palau

Palau ist in der ganzen Welt bekannt für eine unglaubliche marine biologische Vielfalt und eine Fülle von großen pelagischen Tieren, zu denen auch große Schulen von Haien sowie Mantas gehören. Die klaren, warmen tropischen Gewässer Palaus sind legendär unter Tauchern und stehen für dramatische mit Korallen bewachsenen Steilwände, die aus der Tiefe bis kurz unter die Wasseroberfläche wachsen.

Landausflüge

Sam’s Tours – Ausflüge – Palau

Sam’s Tours bietet verschiedenste Landausflüge sowie Kajak- und Schnorcheltouren unter der Leitung von speziell geschulten Guides an. Mit dem abwechslungreichen Programm können Sie die gesamte Schönheit von Palau und den zauberhaften Rock Islands entdecken.

LAND- UND WANDERAUSFLÜGE

Entdecken Sie die vielfältige Natur, Kultur und Geschichte Palaus auf abwechslungsreichen Landausflügen. Stopps auf den Touren beinhalten u.a. den Ngardmau Wasserfall, alte Stein-Monolithen, altertümliche Dörfer, ein traditionelles Bai und vieles mehr. Die erfahrenen Guides teilen mit Ihnen ihr umfangreiches Wissen zur Kultur und Geschichte Palaus. Die Touren beinhalten die Hoteltransfers in Koror, einen professionellen Guide, Mittagessen und Erfischungen. Die Halbtagestouren sind sowohl vormittags als auch nachmittags möglich; die Abholung für die Touren am Morgen ist ca. um 09:00 Uhr, für die Touren am Nachmittag ca. um 12:30 Uhr.

  • Cultural Historical Tour
    Auf dieser Tour besuchen Sie Babeldaob, die größte und einzige vulkanische Insel Palaus. Sie entdecken Artefakte aus dem 2. Weltkrieg, ursprüngliche Dörfer, ein traditionelles Bai (in diesen Gebäuden finden traditionell die Treffen der palauischen Männer statt), sowie die Steinmonolithen an der nördlichen Spitze der Insel. Außerdem erklimmen Sie die Bauxite Mining Area am Ngardmau Wasserfall, dem schönsten und größten Wasserfall von Palau. Mindestteilnehmerzahl: 3 Personen. Kosten: 150 € pro Person
  • WWII Peleliu History Tour
    Nach einer Bootsfahrt zur Insel Peleliu entdecken Sie die unzähligen Artefakte aus dem zweiten Weltkrieg und erleben die Geschichte Palaus hautnah. Mindestteilnehmerzahl: 4 Personen. Kosten: 214 € pro Person
  • Koror City Tour
    Auf dieser Halbtagestour entdecken Sie die Highlights und Sehenswürdigkeiten von Koror, u.a. das Museum, das Aquarium und eine Riesenmuschelfarm. Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen. Kosten: 91 € pro Person
  • Ulong Archeology Tour
    Nach einer Bootsfahrt erreichen Sie einen der besten Wander-/Kletterspots von Palau und dringen in das Herz der UNESCO World Heritage Site ein. Entdecken Sie das altertümliche Steingeld und traditionelle Dörfer, außerdem wird ein Schnochelstop eingeplant. Mindestteilnehmerzahl: 4 Personen. Kosten: 145 € pro Person
  • German Lighthouse Natural History Tour
    Diese Tour eignet sich für Naturliebhaber aller Altersstufen und bietet, ebenfalls nach einer Bootsfahrt, herausragende Möglichkeiten zur Vogelbeobachtung, sowie eine interessante Wanderung durch den Dschungel, in dem sich zahlreiche Überreste aus dem zweiten Weltkrieg verstecken. Die Guides geben derweil ihr reiches botanisches Wissen an die Teilnehmer weiter. Auf Wunsch kann ein Schnorchelstop organisiert werden. Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen. Kosten: 160 € pro Person bei 2 Teilnehmern, 168 € pro Person bei mind. 3 Teilnehmern.

Bitte mitbringen:
• Sonnenbrille • Sonnencreme! • Kopfbedeckung • Leichte Jacke • Kamera • Schutz für die Füße, der nass werden darf.

KAJAK- UND SCHNORCHELTOUREN

Sam’s Tours bietet abwechslungsreiche Kajak- und Schnorcheltouren zu idyllischen Korallengärten, Fisch-Kinderstuben, versteckten Lagunen, Höhlen, Kalksteintunneln, Artefakten aus dem 2. Weltkrieg und atemberaubenden Stränden an. So bieten Sie einen gelungenen Mix aus Paddeln, Schnorcheln, Vogelbeobachtung, Abenteuer und entspannten Auszeiten an Palaus Traumständen. Geführt werden alle Touren von speziell geschulten Guides. Die Touren beinhalten die Hoteltransfers in Koror, einen professionellen Guide, Mittagessen und Erfischungen sowie Schnorchelausrüstung. Nicht im Preis inbegriffen sind die Government Permits. Start der Touren ca. um 08:15 Uhr, Rückkehr zur Sam’s Tours Basis ca. um 16:30 Uhr.

  • Nikko Bay Tour
    Entspannte Tour für alle Altersstufen im ruhigen Wasser ohne große Strömung. Kombination aus Paddeln und Schnorcheln. Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen. Kosten: 155 € pro Person bei 2 Teilnehmern, 123 € pro Person bei mind. 3 Teilnehmern.
  • Risong Bay Tour
    Diese Kajak- und Schnorcheltour wartet mit traumhaften Ausblicken auf die innenliegenden Lagunen, traditionellen Dörfer und Höhlen auf und führt Sie zu herausragenden Schnorchelspots. Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen. Kosten: 155 € pro Person bei 2 Teilnehmern, 123 € pro Person bei mind. 3 Teilnehmern.
  • Long Lake Tour
    Auf dieser Tour lassen Sie sich von den Gezeiten treiben, u.a. zum Long Lake, Secret Lake und Milky Way. Besonders geeignet für Naturliebhaber, insbesondere tolle Möglichkeiten zur Vogelbeobachtung. Wird nur bei passenden Bedingungen angeboten. Mindestteilnehmerzahl: 4 Personen. Kosten: 150 € pro Person
  • Tarzan Tour
    Auf dem Programm der Tarzan Tour stehen der Lost Lake, der Tarzan Lake und der Blue Room. Herrliche Ausblicke. Schnorcheln und Freitauchen in einer Kalksteinhöhle möglich. Mindestteilnehmerzahl: 4 Personen. Kosten: 150 € pro Person

Die angegebenen Preise beruhen auf aktuellen Wechselkursen und können sich ggf. ändern.
Preise nur gültig bei Vorausbuchung, Kosten bei Buchung vor Ort höher.

Unique Dive Expeditions

Sam’s Tours bietet Ihnen die Möglichkeit eine völlig neue Taucherfahrung in Palau zu machen. Die exklusiven Expeditionen sind um die Mondphasen und Tiden herum geplant. Zu bestimmten Zeiten treffen große Zahlen bestimmter Fischarten aufeinander um sich fortzupflanzen. Die Beobachtung dieser Zusammentreffen und dem Massenlaichen sind spekatkuläre Erlebnisse. Außerdem locken Sie oft große Raubfische an. Die Angebote eigenen sich besonders für erfahrene Taucher, die auf der Suche nach einer neuen Herausforderung sind, oder Palau bereits öfters besucht haben. Alle Tauchgänge werden von speziell geschulten Guides begleitet, die Gruppengrößen sind mit max. 7 Personen sehr klein, sodass bei Sam’s Tours Unqiue Dive Expeditions eine individuelle Taucherfahrung möglich ist.

  • Red Snapper Vollmondexpedition
    Beobachten Sie die Paarung von abertausenden von Roten Schnappern (Lutjanus Bohar). Das Spektakel zieht größere Raubfische, wie Graue Riffhaie (Carcharhinus Amblyrhynchos) und die heimischen Bullenhaie (Carchahinus Leucas) an, die auf der Suche nach einer schnellen Mahlzeit sind. Die Tauchgänge werden am frühen Morgen geplant. Starke Strömung möglich.
    Preis Vollmondexpedition (1 Tag mit 3 Tauchgängen): 245 €

 

  • Bumphead Neumondexpedition
    In dieser Mondphase haben Sie die Möglichkeit, bis zu tausend Büffelkopf-Papageienfische zu beobachten, die sich für nur wenige Stunden am Tag zum Laichen zusammenfinden.
    Termine auf Anfrage
    Preis Neumondexpedition (1 Tag mit 3 Tauchgängen): 245 €

 

  • Seabream Expedition
    Die neuste Erweiterung des Unique Dive Expeditions Programms sind Tauchgänge während des Massenlaichens von Segelflossen-Schnappern (Bluelined Seabreams oder Sailfin Snapper). Das Spektakel kann nur im März und April bei Peleliu beobachtet werden. Manchmal treffen bis zu 50.000 Fische aufeinander und nahezu immer werden Bullenhaie und Schwarzspitzenhaie angelockt.
    Termine auf Anfrage
    Preis Seabream Spawning (1 Tag mit 3 Tauchgängen): 273 €

 

  • Blackwater Nightdive
    In der pechschwarzen Dunkelheit der Nacht verbergen sich ein einzigartiges Abenteuer und einige der bizarrsten und wundervollsten kleinen Kreaturen unserer Ozeane. Angezogen von Unterwasserlampen des Tauchboots, die 16 m tief ins Wasser herabgelassen werden, steigen sie aus der Tiefe auf. Beobachtet werden können pelagischen Spezies, wie post-larvale Fische verschiedenster Arten, Kopffüßer, Quallen und Krustentiere, die zumeist kleiner als die kleinsten Münzen in Deiner Tasche sind. Eine echte Herausforderung
    für ambitionierte Unterwasser-Fotografen! Termine auf Anfrage.
    Preis Blackwater Nightdive (1 Tauchgang, inner lagoon): 109 €

Tourdetails:

  • Kleine Gruppen (max. 7 Taucher), max. 4 Taucher pro Guide
  • Flexible Termine, die Ausfahrten starten, wenn die Bedingungen perfekt sind
  • Mindestteilnehmerzahl: 4 Personen
  •  Komfortables Tagestauchboot mit individuellem Stauraum
  • Inbegriffen sind: Hoteltransfers, Mittagessen und Erfrischungen, Flaschen und Blei
  • Nicht inbegriffen: Leihausrüstung und Government Permits
  • Die angegebenen Preise beruhen auf aktuellen Wechselkursen und können sich jederzeit ändern.
    Preise nur gültig bei Vorausbuchung!
Wracktauchen - Secret Season!

Ab der Saison 2017 bietet Palaus renommierteste Tauchbasis in der „Secret Season“ von August bis Oktober im Rahmen der Wracktauchwochen ausgesuchte Wracktauchgänge mit detaillierten Präsentationen und Hintergrundinformationen zur Geschichte der Wracks während des Zweiten Weltkrieges an. Die Secret Season ist die perfekte Jahreszeit, um die geheimnissvollen Wracks sowie einige sehr gute Makrotauchplätze zu entdecken.

Die Tauchplätze liegen allesamt in den gut geschützen Bereichen der Rock Islands und den inneren Lagunen nahe Koror und bieten so sichere, wetterunabhängige Bedingungen von Wellen und Wind. Zwar werden die Monate zwischen November und Mai als die beste Reisezeit für Palau vermarktet, dies gilt jedoch eher für die exponierten Außenriffe, an denen sich Hochseefische und Haie tummeln. Durch den Klimawandel werden die Wetterbedingungen zunehmend unvorhersehbarer und sowohl in den Sommer- als auch frühen Herbstmonaten können selbst an den weltberühmten Tauchplätzen Palaus durchaus perfekte Tauchbedingungen herrschen.

Nichtsdestotrotz liegt der Schwerpunkt der einwöchigen Tauchpakete während der Secret Season von August bis Oktober auf den geschützen Bereichen der Rock Islands. Neben spektakulären Wracktauchgängen stehen Makrotauchen sowie eine entspannte Kajaktour durch die inneren Lagunen, die mit ihrer unberührten Natur als Kinderstube für zahlreiche Riff-Fische und Haie dienen, auf dem Programm. Fundierte Präsentationen und detaillierte Briefings über die Geschichte der Wracks und ihrem Schicksal während des Zweiten Weltkrieges tragen zu einem besseren Verständnis des jeweiligen Tauchplatzes bei und liefern Unterwasserfotografen darüber hinaus wertvolle Tipps, wie sie am besten das jeweilige Wrack optimal in Szene setzen. Historische Fotos ergänzen die Briefings, die so fast schon die Anmutung einer Geschichtsstunde haben.
Zu den Tauchplätzen, die während des einwöchigen Tauchpaketes betaucht werden, zählen unter anderem:

 

  • Die Amatsu Maru
    Das größte Schiffswrack Mikronesiens ist gleichzeitig das tiefst gelegene japanische Wrack in Palau. Der 10.000 Tonnen schwere Öltanker sank während der Operation „Desecrate One“ am 30./31. März 1944 und wurde teilweise nach dem Krieg im Jahr 1950 geborgen. Unter den Artefakten, die an dem Tauchplatz entdeckt werden können, gehören Rohre, Schlauchstücke und große Ventile, die zum Be- und Entladen des Öls verwendet wurden und sich in der Nähe der Brücke befinden. Das Deck unterhalb des Steuerhauses enthält noch Teile der Radioausrüstung, Kabel, Lampen und elektrische Schaltplatten. Verdrehte Überreste der runden Gewehrplattform am Heck sind stumme Zeugen des Schiffumbaus für den Einsatz im Krieg.

 

  • Die Chuyo Maru
    Der mittelgroße japanische Küstenfrachter wurde während der Operation „Desecrate One“ am 31. März 1944 bombardiert. Nach einem weiteren Angriff sank das Schiff am 1. April 1944 und sitzt jetzt aufrecht auf dem Meeresboden. Die Chuyo Maru punktet mit Meereslebewesen in Hülle und Fülle, wie beispielsweise junge Harlekin-Süsslippenfische, Sechsbinden-Kaiserfische, Halsband- Anemonenfische und eine weitere großeVielfalt an tropischen Fischen und Garnelen. Auf der Brücke befinden sich noch Überreste des Kompasses aus Messing sowie der Telegraf des Schiffes.

 

  • Die Iro Maru
    Der japanische Marine-Versorgungstanker ist ein altmodisches Flottenversorgungsboot und wurde durch eine U-Boot-Torpedoattacke der USA auf ihrem Weg von den Philippinen nach Palau beschädigt. Am Bug hat der Torpedo beim Einschlag ein großes sichelförmiges Loch hinterlassen. Das Schiff sank am 31. März 1944 während der Operation „Desecrate One“. Neben dem interessanten Meeresleben, das sich am Wrack angesiedelt hat, ist der Tauchplatz berühmt für die reichhaltigen Korallenformationen aus Geweih-, Gehirn und Salatblatt-Korallen. Im Inneren des Schiffes bieten Ölfässer und Maschinen in den Laderäumen tolle Fotomotive.

 

  • Die Ryuko Maru
    Das mittelgroße japanische Frachtschiff ist ein Schwesterschiff der Teshio Maru und der Raizan Maru, die auch beide in Palau gesunken sind. Die Ryoko Maru wurde erst 1942 erbaut, brannte in der Lagune von Truk Lagoon im Februar 1944 ab und wurde anschließend nach Palau überführt. Hier sank sie während der Luftangriffe Ende März 1944. Das Maschinengewehr liegt auf dem Boden der Brücke, von einigen Zentimetern Schlammschicht verhüllt und in den seichten Gewässern rund um das Schiff befinden sich noch Bomben. Heute ist das Wrack neues Zuhause für Kraken, Riffbarsche, blau-grüne Mönchsfische und zahlreiche wirbellose Arten.

 

  • Chandelier Cave
    Dieses Höhlensystem besteht aus fünf separaten miteinander verbundenen Kammern mit Lufttaschen, in denen man auftauchen kann. Über Jahrtausende hinweg sickerte der Regen durch den Kalkstein hindurch und erodierte das Innere der Inseln, wodurch große Höhlensysteme entstanden. Einst war Chandelier Cave eine offene Höhle, in der sich Stalaktiten und Stalagmiten allmählich zu Formationen heranbildeten, die an glitzernde Kerzenleuchter erinnern. Nach der letzten Eiszeit stieg allmählich der Wasserspiegel und verschloss komplett den Eingang zur Höhle. Eine Halokline im Inneren der Höhle, die Salz- und Frischwasser vermischt, erzeugt einen interessanten Schichteffekt.

 

  • Sam’s Wall
    Der beliebte Tauchgang direkt am Tauchcenter ist bekannt für die dort heimische Kolonie von bunten Mandarinfischen, die oft während der Dämmerung bei der Paarung beobachtet werden können. Tagsüber sieht man an dem Tauchplatz eine große Bandbreite verschiedener Falterfische sowie Makrolebewesen, die von den erfahrenen Tauchguides von Sam’s Tours für die Gäste aufgespürt werden.

 

Preise und Termine auf Anfrage

© Absolut Scuba   |  Alle Rechte vorbehalten

© Absolut Scuba   |  Alle Rechte vorbehalten

Close

Sam’s Tours Palau

Preis ab
€150 pro Personen
Tauchpaket
1 Tag Tauchen
Reiseziel
Palau

    Kontaktdaten

    Reise-/Teilnehmerdaten

    Tauchpaket

    Wünsche und Anmerkungen

    Wie sind Sie auf uns aufmerksam geworden?

    Möchten Sie unseren Newsletter per E-mail empfangen?

    * erforderliche Informationen

    Diese Daten benötigen wir um ein individuelles Reiseangebot erstellen zu können. Beachten Sie bitte auch unsere Datenschutzhinweise.