Aggressor Flotte Großfisch Hai-Tauchen Mantas Nitrox-Tauchen Tauchsafaris UW-Fotografie Wrack-Tauchen Rock Islands Aggressor

Preis ab
€2.945 pro Personen
Dauer
7 Nächte
Reiseziel
Palau
Unterbringung
1/2 Twin Kabine
  • Infos
  • Preise / Termine
  • Impressionen
  • Karte
Die Rock islands Aggressor (ehemals Tropic Dancer) wurde erst im Frühjar 2010 fertiggestellt und fährt für die Aggressor-Flotte Tauchkreuzfahrten im Inselarchipel von Palau. Der Katamaran ist in Technik und Bauart an sein seit Jahren erfolgreich operierendes Schwesternschiff „Palau Aggressor“ angelehnt. Natürlich darf der Gast den für die Aggressor-Flotte typisch hohen Standard an Service und Komfort auch in Mikronesien erwarten.

What's included

Reiseziel

Die Rock Islands Aggressor bietet viel Platz für maximal 18 Gäste in 9 Kabinen (1 Doppelkabine und 8 Deluxekabinen). Alle Kabinen sind mit individuell regelbare Klimaanlage, einem Doppelbett sowie darüber ein Einzelbett, und eigenem Bad mit Dusche/WC und Haartrockner ausgestattet. Die Deluxe Kabinen haben ein großes Fenster und befinden sich auf dem Hauptdeck, die Doppelkabine ist etwas kleiner und befindet sich neben dem Tauchdeck.

Verpflegung
Angeboten wird Vollpension inklusive Tee/Kaffee/Wasser und Snacks. In dem geräumigen und klimatisierten Salon werden die Mahlzeiten serviert. In dem Salon befindet sich auch eine Bar, eine kleine Bücherei und eine TV/DVD Kombination.

Sonstige Ausstattung
Das Tauchdeck der Rock Islands Aggressor bietet mit einer großen Tauchplattform viel Platz. Für Fotographen sind ein spezieller Kameratisch mit Ladestationen und separate Spülbecken für Ausrüstung und Kameras vorhanden. Die Elektronische Ausrüstung und Sicherheitsstandards des Schiffs sind gut und entsprechen den örtlichen Richtlinien. Die Rock islands Aggressor hat ein großes komfortables Beiboot und verfügt über zwei Sonnendecks, die teilweise überdacht sind.

Tauchen
Täglich sind bis zu 5 Tauchgänge möglich, auf Wunsch und gegen Aufpreis kann mit Nitrox getaucht werden. Entweder kann im Buddyteam nach einem guten Briefing oder mit einem der Guides getaucht werden. Die Tauchflaschen haben INT-Anschlüsse, bitte einen Adapter mitbringen. Getaucht wird von dem schnellen und komfortablen Beiboot aus. Leihausrüstung gegen Voranmeldung und Aufpreis möglich.

Tauchgebiete
Südlich von Koror bis Peleliu entlang des Außenriffs liegen die besten Tauchplätze von Palau, darunter auch einige Blue Holes. Diese führen durch das Riffdach senkrecht nach unten, bevor sie mit Durchbrüchen am Außenriff enden. Dort trifft man häufig Großfisch, aber auch die Artenvielfalt der kleineren Fische, Korallen und niederen Tiere ist enorm. In Palau befinden sich darüber hinaus zahlreiche Wracks aus dem 2.Weltkrieg die im Laufe der Jahre zu künstlichen Riffen geworden sind. Sehr interessant ist das Schnorcheln im Jellyfish Lake, der von unzähligen nicht nesselnden Quallen bewohnt wird.

Die 7 tägigen Touren der Rock Islands Aggressor starten und enden Sonntags in Koror, Palau. Check-In ist ab 16:00 Uhr; der Check-Out muss am darauf folgenden Sonntag um 08:00 Uhr erfolgen. An den Tauchtagen werden jeweils 4 Tages- und i.d.R. ein Nachttauchgang angeboten.

Javascript required

Javascript is required to display this content.

Ggf. fallen für diese Safari Extrakosten, wie Nationalpark- und Hafengebühren, an. Verschiedene Zusatzleistungen, wie Nitrox, Leihausrüstung, 15l Flaschen, können bei Bedarf gegen Gebühr hinzugebucht werden. Fragen Sie unser Team!

Flug ab/bis Deutschland nicht inklusive, diesen buchen wir gerne für Sie hinzu!

Die Preise unterliegen den aktuellen Wechselkursen und können sich ggf. ändern.

Palau Mehr über Palau

Anreise in Ihren Tauchurlaub auf Palau

Palau ist ein Archipel aus mehr als 500 Inseln, die zur Region Mikronesien im westlichen Pazifik gehören. Der internationale Flughafen von Palau befindet sich in Koror (ROR), am südlichen Ende der Insel Babeldaob. Die Anreise in Ihren Tauchurlaub erfolgt meist mit einer Direktverbindung ausgehend von den folgenden Flughäfen:

  • United Airlines ab Manila/Philippinen und Guam/Pazifik
  • China Airlines ab Taipeh/Taiwan
  • Asiana Airlines via Seoul/Korea

Nach Ihrer Ankunft werden Sie bei einer individuellen Tauchreise in Ihr Tauchresort oder Hotel gebracht. Erkunden Sie Palau mit einer Tauchsafari oder Tauchkreuzfahrt, werden Sie meist vom Flughafen aus direkt auf Ihr Schiff gebracht. Dort können Sie sich mit einem ersten Test-Tauchgang an die Tauch-Bedingungen in der Südsee gewöhnen, bevor Sie die besten Tauchspots der Insel entdecken.

Tauchen in Palau

Palau ist in der ganzen Welt bekannt für eine unglaubliche marine, biologische Vielfalt und eine Fülle von großen pelagischen Tieren, zu denen auch große Schulen von Haien sowie Mantas gehören. Die klaren, warmen tropischen Gewässer sind legendär unter Tauchern und stehen für dramatische, mit Korallen bewachsenen Steilwände, die aus der Tiefe bis kurz unter die Wasseroberfläche wachsen. Als Heimat von über 1.300 Arten von Fischen und mehr als 700 Arten von Korallen sind die Tauchspots legendär. Palau bietet auch spannende Wracktauchgänge mit einer der größten Sammlungen im Pazifik von intakten Schiffs-Wracks und Flugzeug-Wracks aus dem Zweiten Weltkrieg.

Close

Rock Islands Aggressor

Preis ab
€2.945 pro Personen
Dauer
7 Nächte
Reiseziel
Palau
Zimmerart
1/2 Twin Kabine

    Kontaktdaten

    Reise-/Teilnehmerdaten

    Tauchpaket

    Wünsche und Anmerkungen

    Wie sind Sie auf uns aufmerksam geworden?

    Möchten Sie unseren Newsletter per E-mail empfangen?

    * erforderliche Informationen

    Diese Daten benötigen wir um ein individuelles Reiseangebot erstellen zu können. Beachten Sie bitte auch unsere Datenschutzhinweise.