Großfisch Hai-Tauchen Hausriff-Tauchen Makro Nitrox-Tauchen Tauchbasen Technisches Tauchen UW-Fotografie Smart Divers Mabul

Preis ab
€100 pro Personen
Tauchpaket
1 Tag Tauchen
Reiseziel
Malaysia
  • Infos
  • Preise
  • Impressionen
  • Resorts / Hotels
  • Karte
Das PADI-Tauchcenter der Smart Divers gehört zum Sipadan Mabul Resort auf der kleinen Insel Mabul im äußersten Osten von Malaysia. Ebenfalls von dem Dive Center bedient werden die Mabul Water Bungalows des selben Betreibers.

What's included

Reiseziel

Mabul sowie die nur rund 15 Minuten entfernte Insel Kapalai bieten abwechslungsreiche Tauchplätze. Insbesondere exzellentes Muck-Diving und Makrofotografie stehen auf dem Programm. Highlight ist jedoch zweifelsohne das nur 15 Minuten entfernte, weltberühmte Taucherparadies Sipadan, das schon durch Jaques Cousteau bekannt wurde. Die sehr professionell geführte Basis, Smart Divers Mabul, wartet mit einem breiten Angebot, u.a. auch Nitrox, Tec- und Rebreather sowie Höhlentauchen, auf.

Tauchbasis

Die gut geführte und top-ausgestattete PADI-Tauchbasis der Smart Divers steht unter malaiischer Leitung und befindet sich am Strand des Sipadan Mabul Resorts. Die Tauchboote legen direkt vom eigenen Steg ab. Außerdem gibt es einen direkten Zugang zum Hausriff. Zu den modernen Einrichtungen zählen ein Empfangsbereich, ein Trockenraum, Spülbecken, Schulungsräume, ein kleiner Dive-Shop, eine leistungsstarke Füllstation u.v.m. Nitrox und Rebreather-Tauchen wird vom erfahrenen und bestens geschultem Personal angeboten. Alle Mitarbeiter sprechen Englisch, teilweise wird auch Deutsch, Holländisch und Französisch gesprochen. Komplette Leihausrüstungen sind in ausreichender Anzahl vorhanden. Getaucht wird i.d.R. mit 12l-Aluflaschen mit INT-Anschluss. Die Flaschen müssen von den Tauchern niemals selbst getragen werden. Trotz der Größe der Basis und des breiten Angebots erfahren Taucher hier einen sehr guten und sehr persönlichen Service.

Tauchausbildung

Das bestens ausgebildete und sehr erfahrene Team bildet nach PADI- und NAUI-Richtlinien aus. Es gibt ein großes Kursangebot, z.B. stehen Nitrox-Kurse und Cave-Diving-Kurse genauso auf dem Programm wie UW-Fotografie-Kurse.

Tauchbetrieb

Jeder Taucher kann pro Tag bis zu drei Tauchgänge rund um Mabul, Kapalai und anderen nahegelegenen Insel durchführen oder an einer Tagesausfahrt nach Sipalan teilnehmen. Zusätzlich kann jederzeit eigenständig (in Buddyteams) am Hausriff getaucht werden (im Tauchpaket inklusive). Nachttauchgänge sind ebenfalls möglich. Auch Nitrox-, Tec- und Rebreather- sowie Höhlentauchen wird angeboten. Alle Tauchplätze sind schnell und komfortabel mit den schnellen Glasfiber-Booten zu erreichen. Kapalai und Sipadan liegen jeweils rund 15 Bootsminuten entfernt.

Tauchgebiete

  • Muck-Diving rund um Mabul und Kapalai
    Ein weitere Highlight ist das Muck Diving rund um Mabul. Die Insel ist ein wahres EL Dorado für Muck-Diving-Fans und Unterwasserfotografen. Unzählige Spezies von bizarren und farbenfrohen Kleinstlebewesen, wie verschiedenste Schneckenarten, Mandarinfische, Geisterpfeifenfische, Schaukelfische, Blauringoktopusse, Pygmäenseepferdchen, Krabben, Shrimps und Angler- und Krokodilfische, tummeln sich hier. Größtenteils gibt es hier Sandböden; die Riffe sind flach und wenig bewachsen, die Vielfalt an Kleinstlebewesen ist jedoch absolut überwältigend.
    Auch rund um die Insel Kapalai befindet sich, aufgrund ihrer Lage auf dem ausgedehnten Ligitan Riff, ein großartiges Makroparadies mit vielen einzigartigen Kleinstlebewesen.
  • Sipadan
    Die Smart Divers bieten Tauchausfahrten zu der nur rund 15 Bootsminuten entfernten Insel Sipadan an. Sipadan ragt steil aus 650 Metern Tiefe über dem Wasser hervor und wartet mit sensationellen Steilwänden sowie reichlich Großfisch, u.a. Haien, Mantas, Barrakudaschwärmen und Schildkröten, auf. Außerdem gibt es ein phänomenales Höhlensystem. Das weltberühmte Taucherparadies, das schon durch Jaques Cousteau bekannt wurde, wurde 2004 zum Naturschutzgebiet erklärt. Seitdem kann auf Sipalan nicht mehr übernachtet werden und seit 2006 darf zum Schutz der Unterwasserwelt nur eine begrenzte Zahl an Naturliebhabern und Tauchern dieses Paradies entdecken. Ebenfalls wurde durch die malaiische Regierung eine Conservation Fee eingeführt. Eine garantierte Anzahl von Tauchgängen bei Sipadan kann nicht gewährleistet werden. Taucher, die mind. 5 Nächte im Standalone Chalet oder Waterbungalow buchen, können an einer Tagesausfahrt nach Sipadan teilnehmen (eventuell übrige Plätze werden aufgeteilt). Die Entry Permit kostet rund 50 RM pro Taucher/Tag. Aufgrund der gesetzlichen Beschränkungen gibt das Resort keine Garantie auf Tagesausflüge nach Sipadan Island.

Tec-Tauchen Sipadan und Mabul

Auch Tec-Taucher kommen bei den Smart Divers Mabul voll auf Ihre Kosten. An den Riffen von Mabul und Sipadan wird technisches Tauchen mit Nitrox (bis zu 40%) und sogar Rebreather-Tauchen angeboten. Ein Highlight ist z.B. die Cavern Tour auf der die berühmte Turtle Cavern bei Sipadan erkundet wird.

Sicherheit

Auf der Basis wird viel Wert auf Sicherheit gelegt; Sauerstoff und Erste-Hilfe-Ausrüstungen sind vorhanden. Die nächste Deko-Kammer befindet sich am Marinestützpunkt zwischen Semporna und Tawau. Allen Reisenden wird dringend empfohlen, vor Reiseantritt eine Tauchunfallversicherung abzuschließen.

Tauchpreise Smart Divers Mabul

 

Die Kosten für das Tauchen sind bereits in den Paketpreisen des Sipadan Mabul Resorts / der Mabul Water Bungalows enthalten.

 

ab €1.720
Die Mabul Water Bungalows befinden sich gemeinsam mit dem Schwesterresort, dem Sipadan Mabul Resort, auf der Insel Mabul. Die Insel ist idealer Ausgangspunkt, um das weltberühmte Taucherparadies Sipadan zu erkunden. Bereits 2004 wurde Sipadan zum Naturschutzgebiet erklärt. Seitdem kann hier nicht mehr übernachtet werden und täglich darf nur eine begrenzte Zahl an Naturliebhabern und Tauchern Sipadan entdecken.
4 Nächte
Malaysia
Doppelbungalow
ab €1.769
Das Sipadan Mabul Resort auf der Insel Mabul ist idealer Ausgangspunkt, um das weltberühmte Taucherparadies Sipadan, welches schon durch Jaques Cousteau bekannt wurde, zu erkunden. 2004 wurde die Insel, die steil aus 650 Metern Tiefe empor ragt, zum Naturschutzgebiet erklärt. Seitdem kann auf Sipadan nicht mehr übernachtet werden und täglich darf nur eine begrenzte Zahl an Naturliebhabern und Tauchern dieses Paradies entdecken.
7 Nächte
Malaysia
Doppel-Chalet

Malaysia Mehr über Malaysia

Der Staat Malaysia liegt in Südostasien und besteht aus zwei Landesteilen: Westmalaysia (die malaiische Halbinsel) im Westen und Ostmalaysia (die Insel Borneo) im Osten. Sie werden durch das Südchinesische Meer getrennt

Anreise

Kuala Lumpur ist Drehkreuz des südostasiatischen Flugverkehrs und nahezu alle Einreisen in das Land erfolgen über die Hauptstadt. Von Frankfurt starten Direktflüge nach Kuala Lumpur mit Malaysia Airlines sowie der Lufthansa. Die Flugzeit beträgt rund 12 Stunden.

Tauchen in Malaysia

Tauchreisen nach Malaysia sind ganzjährig möglich. Besonders empfehlenswert sind die Monate Februar bis November. Die angenehmen Wassertemperaturen liegen ganzjährig meist zwischen 27 und 29 Grad. In Malaysia liegen eine ganze Reihe der schönsten Tauchgebiete ganz Südostasiens. Besondere Highlights sind u.a. die berühmte Koralleninsel Sipadan sowie Tioman, Redang, Lankayan, Langkawi und Mabul.

© Absolut Scuba   |  Alle Rechte vorbehalten

© Absolut Scuba   |  Alle Rechte vorbehalten

Close

Smart Divers Mabul

Preis ab
€100 pro Personen
Tauchpaket
1 Tag Tauchen
Reiseziel
Malaysia

    Kontaktdaten

    Reise-/Teilnehmerdaten

    Tauchpaket

    Wünsche und Anmerkungen

    Wie sind Sie auf uns aufmerksam geworden?

    Möchten Sie unseren Newsletter per E-mail empfangen?

    * erforderliche Informationen

    Diese Daten benötigen wir um ein individuelles Reiseangebot erstellen zu können. Beachten Sie bitte auch unsere Datenschutzhinweise.