Narobla 3 Pico Sport Azoren

Narobla 3 Pico Sport Azoren

Narobla 3 Pico Sport Azoren

Narobla 3 Pico Sport Azoren

Narobla 3 Pico Sport Azoren

Narobla 3 Pico Sport Azoren

Azoren Tauchkreuzfahrt Pico Sport

Azoren Tauchkreuzfahrt Pico Sport

Azoren Tauchkreuzfahrt Pico Sport

Azoren Tauchkreuzfahrt Pico Sport

Azoren Tauchkreuzfahrt Pico Sport

Azoren Tauchkreuzfahrt Pico Sport

Azoren Tauchkreuzfahrten mit der Narobla 3 - Pico Sport

Seit 2017 bietet Pico Sport auch die Möglichkeit, die Azoren mit dem Liveaboard zu erkunden. Mit dem Tauchsafari-Schiff Narobla 3, einer Princess 60 Motoryacht mit Platz für acht Gäste, werden ab Mai 2017 die schönsten Tauchplätze im Zentralarchipel der Azoren angefahren. Highlights sind u.a. Walbeobachtungen vor Terceira und Graciosa und Schnorcheln mit Delfinen vor Terceira und Graciosa. Die Kreuzfahrten starten in Angra do Heroísmo, die Stadt ist Weltkulturerbe und befindet sich auf der Insel Terceira. Weitere Stationen der Touren sind die Inseln Graciosa, São Jorge, Faial und Pico.

 

Es wird auch eine ähnliche Tour für Schnorchler angeboten. Details siehe unten.

Das Schiff

Auf den Azoren sollten Taucher kein klassisches Liveaboard, wie beispielsweise in Ägypten oder den Galapagos-Inseln erwarten, da die Safari-Saison vor Ort sehr kurz ist. Die Azoren-Tauchsafarischiffe von Pico Sport stellen jedoch einen tollen, bezahlbaren Kompromiss dar, durch den sich Tauchern die Möglichkeit eröffnet, auch die abgelegenen Tauchgebiete des Zentralarchipels der Azoren ausgiebig und sicher zu betauchen.Die Narobla 3 ist eine Princess 60 Motoryacht; die Boote dieser Modellreihe gehören zur gehobenen Kategorie der kleinen Luxusyachten. Auf 18,5 Metern bietet die Narobla 3 Platz für acht Gäste in vier Kabinen. Die Masterkabine verfügt über ein großes Doppelbett und über ein eigenes Bad. Die zwei Standard-Doppelkabinen teilen sich ein Badezimmer, während die dritte (einfache) Doppelkabine über ein eigenes Bad verfügt. Zu den weiteren Einrichtungen des Bootes zählen ein großer Essbereich mit TV und Stereo-Anlage, eine Flying Bridge mit ausreichend Sitzgelegenheiten sowie eine Küche.

Verpflegung

An Bord werden Frühstück sowie Snacks zum Mittag serviert. Außerdem werden ganztägig Obst, Gebäck, Kaffee, Tee, Wasser und alkoholfreie Getränke gereicht. Abends ankert die Narobla 3 in geschützten Häfen und Sie essen an Land. Die sehr guten Restaurants der Inseln bieten abwechslungsreiche Speisen und viele Spezialitäten. Auf Terceira wird z.B. „Alcatra“, ein Rindfleischgericht, das über sechs Stunden im Ofen gart, serviert. Auf São Jorge weiß besonders der Käse zu begeistern und auf Pico lockt u.a. der frische Octopus-Salat.

Reiseverlauf
Tag 1 – Einschiffung

Treffpunkt ist am Hafen von Angra do Heroísmo, wo Sie gegen 14:00 Uhr an Bord gehen. Im Anschluss gibt es ein erstes Briefing. Abends gehen Sie in São Mateus für ein erstes gemeinsames Abendessen in einem lokalen Fischrestaurant an Land. Gegen Mitternacht sind Sie zurück an Bord.

Tag 2 - Graciosa

Auf ihrem Weg nach Graciosa wird die Narobla 3 immer wieder von Delfinschulen begleitet, während Sepia-Sturmtaucher in großen Gruppen auf dem Wasser schwimmen. Oft entdeckt man auch ruhende Schildkröten an der Oberfläche und mit etwas Glück begegnet Ihnen ein Mondfisch. Die Crew ist ständig bereit das Beiboot zu Wasser zu lassen, damit Sie mit den Tieren schnorcheln können. Wale können hingegen nur vom Boot aus beobachtet werden, da es laut portugiesischem Gesetz verboten ist mit großen Meeressäugern zu Schnorcheln. Bei Graciosa angekommen, betauchen Sie die Plätze rund um die Insel. Am frühen Abend erreichen Sie den Hafen von Graciosa, wo Sie die Nacht verbringen. Ihr Abendessen nehmen Sie in einem landestypischen Restaurant ein.

Tag 3 - Fahrt von Graciosa nach São Jorge

Bereits am frühen Morgen findet ein erster Tauchgang vor Graciosa statt. Danach nimmt die Narobla 3 Kurs auf São Jorge. Unterwegs betauchen Sie die Spots am Kap Ponta dos Rosais. Bei São Jorge  angekommen, wird das kleine Städtchen Velas angefahren. Zum Abendessen gehen Sie in ein landestypisches Restaurant. Im Anschluss wird ein Nachttauchgang bei Velas durchgeführt.

Tag 4 - Fahrt von São Jorge nach Pico

Die Yacht verlässt Velas und fährt weiter in Richtung der Insel Pico. Es geht direkt zum Pedra do Sousa, dem Blauhaiplatz vor Pico. Schon am frühen Morgen macht sich die Narobla 3 bereit um die Wanderer der Meere an die Oberfläche zu bringen. Zwei Tauchgänge sind hier geplant. Am Abend erreichen Sie Madalena do Pico, dessen Weinanbau zum Weltkulturerbe ernannt wurde. Ihr Abendessen nehmen Sie in einem landestypischen Restaurant ein.

Tag 5 - Princess Alice Bank

In der Nacht beginnt die Fahrt zur Princess Alice Bank, dem berühmtesten Tauchplatz im Atlantik. Im Rahmen der drei Tachgänge vor Ort können Sie Mobularochen beobachten. Abendessen und Nacht an Bord.

Tag 6 - Princess Alice Bank & Blackwater-Dives

Am Morgen des sechsten Tages sind zwei Tauchgänge geplant, bevor die Narobla 3 nach Pico zurückkehrt. Abendessen an Bord. In der Nacht werden die einzigartigen Blackwater-Tauchgänge an den Tiefseehängen von Pico durchgeführt. Dazu installiert das Team von Pico Sport Strömungsseile an den Hängen, die bis auf 200 Meter hinab reichen. Das Leben unter Wasser ist gewaltig, u.a. lassen sich Baby-Kalmare, Riesensquids, Krill, Quallen, Salpen und viele weitere Fischarten und Lebensformen in allen Formen und Farben beobachten. Ein besonderes Phänomen ist die Biolumineszenz einiger Lebewesen - sie sind in der Lage selbst oder mit Hilfe von Symbionten Licht zu erzeugen. Nach den Blackwater-Tauchgängen ankern Sie, je nach Wetterlage, im Hafen von Madalena oder Horta.

Tag 7 - Condor Bank

Am siebten Tag tauchen Sie mit den Haien an der Condor Bank. Danach kehrt die Gruppe in den Hafen von Madalena zurück, wo Sie am Abend in einem guten Restaurant einkehren oder Grillen.

Tag 8 – Abreise

Nach dem Check-Out werden Sie zum Flughafen von Pico gebracht. Alternativ buchen wir Ihnen gerne einen Verlängerungsaufenthalt an Land hinzu.

Inkludierte Leistungen:

- 7 Übernachtungen in der gebuchten Kabine mit Halbpension (Frühstück, Mittagessen)
- Tauchen inkl. Flaschen und Blei
- Walbeobachtungen vor Terceira und Graciosa
- Schnorcheln mit Delfinen vor Terceira und Graciosa
- Transfers bei An- und Abreise auf Pico

Nicht inkludierte Leistungen:

Transfers bei An- und Abreise auf Terceira, Abendessen in den Restaurants, alkoholische Getränke

 

Preis Narobla 3, Pico Sport - Azoren

pro Person ab

 € 1.890,-

 

Unterkunft in der einfachen Doppelkabine

Programm lt. oben stehender Ausschreibung

 

 

 


Preis in der Standard-Doppelkabine, pro Person: 1.990,- €

Preis in der Master-Kabine, pro Person: 2.190,- €

 

Flug ab/bis Deutschland nicht inklusive, diesen buchen wir gerne für Sie hinzu!

 

Noch verfügbare Termine (Stand Februar 2017):

 

Termine 2017
Termine 2018
Termine 2019
15.07.-22.07.2017
05.08.-12.08.2017
19.08.-26.08.2017
26.08.-02.09.2017
02.09.-09.09.2017 (reserviert)
09.09.-16.09.2017
16.09.-23.09.2017
23.09.-30.09.2017
23.06.-30.06.2018
30.06.-07.07.2018
21.07.-28.07.2018
18.08.-25.08.2018
15.06.-22.06.2019
22.06.-29.06.2019
20.07.-27.07.2019
24.08.-31.08.2019 
21.09.-28.09.2019
 

 

Azoren Schnorchel-Kreuzfahrt

Das Team von Pico Sport bietet auch eine ähnliche Tour für Schnorchler und Nicht-Taucher an. Die 7 tägige Kreuzfahrt startet in am Hafen von Angra do Heroísmo und endet auf Pico. Sie beinhaltet diverse Landausflüge.

Reiseverlauf

Hinweis: Der Routenplan ist wetterabhängig und kann ohne Ankündigung geändert werden. An einigen Terminen wird der Reiseverlauf umgekehrt.

Tag 1 – Einschiffung

Treffpunkt ist am Hafen von Angra do Heroísmo, wo Sie gegen 14:00 Uhr an Bord gehen. Im Anschluss gibt es ein erstes Briefing. Abends gehen Sie in São Mateus für ein erstes gemeinsames Abendessen in einem lokalen Fischrestaurant an Land. Gegen Mitternacht sind Sie zurück an Bord.

Tag 2 - Graciosa

Auf ihrem Weg nach Graciosa wird die Narobla 3 immer wieder von Delfinschulen begleitet, während Sepia-Sturmtaucher in großen Gruppen auf dem Wasser schwimmen. Oft entdeckt man auch ruhende Schildkröten an der Oberfläche und mit etwas Glück begegnet Ihnen ein Mondfisch. Die Crew ist ständig bereit das Beiboot zu Wasser zu lassen, damit Sie mit den Tieren schnorcheln können. Wale können hingegen nur vom Boot aus beobachtet werden, da es laut portugiesischem Gesetz verboten ist mit großen Meeressäugern zu Schnorcheln. Bei Graciosa angekommen, betauchen Sie die Plätze rund um die Insel. Am frühen Abend erreichen Sie den Hafen von Graciosa, wo Sie die Nacht verbringen. Ihr Abendessen nehmen Sie in einem landestypischen Restaurant ein.

Tag 3 - Fahrt von Graciosa nach São Jorge

Nachdem Sie Zeit hatten, um ausgiebig die Stadt Praia zu erkunden, nimmt die Narobla 3 Kurs auf São Jorge. Dabei wird stets nach Walen und Delfinen Ausschau gehalten. Abhängig vom Wetter steuert die Narobla 3 an der Nord- oder Südküste geschützte Buchten an, damit Sie dort schwimmen können. Bei São Jorge  angekommen, wird das kleine Städtchen Velas angefahren. Zum Abendessen gehen Sie in ein landestypisches Restaurant. Im Anschluss wird ein Nachttauchgang bei Velas durchgeführt.

Tag 4 - Fahrt von São Jorge nach Pico

Die Yacht verlässt Velas und fährt weiter in Richtung der Insel Pico. Dabei umrundet sie die Ostseite der Insel, um schließlich im Süden Picos anzukommen. Am Abend wird in Madalena do Pico, dessen Weinanbau zum Weltkulturerbe ernannt wurde, geankert. Ihr Abendessen nehmen Sie in einem landestypischen Restaurant ein.

Tag 5 - Pico

Den fünften Tag der Reise verbringen den Sie auf Pico und können auf einer Inseltour die schönsten Orte der Insel erkunden. Sie besuchen das Weltkulturerbe für den Weinanbau, den Beobachtungsposten des Vigías und das mit Vulkankratern übersähte Hochland. Abendessen im landestypischen Restaurant.

Tag 6 - Faial

Am Morgen verlassen Sie Madalena, um die Insel Faial zu umrunden. Dabei besuchen Sie den Vulkan Capelinhos, der vom Meer aus einen besondern schönen Anblick bietet. In den geschützten Buchten von Varadouro und Praia am Sharif ist ein Schnorchelstopp geplant. Die Nacht über liegt die Yacht im Hafen von Faial, wo Sie das berühmte Peter Café Sport besuchen, dem Treffpunkt der Segler aus aller Welt. Abendessen in einem landestypischen Restaurant.

Tag 7 - Abreise

Nach dem Check-Out werden Sie zum Flughafen von Pico gebracht. Alternativ buchen wir Ihnen gerne einen Verlängerungsaufenthalt an Land hinzu.

Inkludierte Leistungen:

- 6 Übernachtungen in der gebuchten Kabine mit Halbpension (Frühstück, Mittagessen)
- Eine Inseltour auf Pico
- Schnorchelausrüstung
- Walbeobachtungen vor Terceira und Graciosa
- Schnorcheln mit Delfinen vor Terceira und Graciosa
- Transfers bei An- und Abreise auf Pico

Nicht inkludierte Leistungen:

- Transfers bei An- und Abreise auf Graciosa
- Abendessen in den Restaurants
- Alkoholische Getränke

 

Preis Schnorchel-Liveaboard-Programm - Narobla 3

pro Person ab

 € 1.790,-

 

Unterkunft in der einfachen Doppelkabine

Programm lt. oben stehender Ausschreibung

 

 

 


Preis in der Standard-Doppelkabine, pro Person: 1.890,- €

Preis in der Master-Kabine, pro Person: 2.090,- €

 

Flug ab/bis Deutschland nicht inklusive, diesen buchen wir gerne für Sie hinzu!

Reisetermine: Mitte April bis Mitte Juni

Jetzt buchen!

Bildmaterial © Pico Sport, Thomas Schmitt