familienfreundlich Großfisch Nitrox-Tauchen Tauchsafaris UW-Fotografie Wrack-Tauchen Elegante

Price
€1.266 per person
Duration
7 Nächte
Destination
Sudan
Travellers
1/2 Twin Kabine
  • Infos
  • Preise / Termine
  • Routen
  • Impressionen
  • Karte
Die MSY Elegante ein 25 Meter langer Zweimaster unter italienischer Leitung. Sie fährt Touren in den sudanesischen Gewässern, sowohl zu den Klassikern als auch zu den unberührten Tauchgebieten im Süden. Im Winter werden außerdem Walhaitouren in Djibouti angeboten.

What's included

Destination

Anreise

Ab Hamburg/Frankfurt/Düsseldorf oder München mit Emirates via Dubai nach Port Sudan. Bei den Tauchkreuzfahrten Djibouti ist die Anreise mit der Turkish Airlines via Istanbul nach Djibouti möglich

Ausstattung

Die MSY Elegante ist ein 25m langer Zweimast-Motorsegler, der seit 1999 Touren im Sudan fährt. In 7 Kabinen finden auf dem Safarischiff 14 Personen Platz. Das schöne Schiff verfügt über eine komfortable Ausstattung. Die erfahrene Crew spricht Englisch und Italienisch.

Unterkunft/Kabinen

Das Schiff verfügt über insgesamt sieben Gästekabinen. Drei sind mit einem Doppelbett, zwei mit zwei (übereinander liegenden) Einzelbetten ausgestattet. Jede Kabine verfügt über eine individuell regulierbare Klimaanlage sowie ein Badezimmer mit Dusche/WC en suite.

Verpflegung

Der italienische Küchenchef und sein Team bereiten internationale Speisen und viele italienische Köstlichkeiten zu. Die Vollpension beinhaltet Frühstück, Mittag- und Abendessen. Kaffee, Tee und Wasser sind inklusive. Gegen Aufpreis erhalten Sie weitere nichtalkoholische und alkoholische Getränke.

Tauchbetrieb

Auf den einwöchigen Touren werden ca. 16 Tauchgänge absolviert. Pro Woche werden zwei Nachttauchgänge durchgeführt. Getaucht wird mit 15l Stahlflaschen mit DIN/INT-Anschluss. Für Ihre Kameras stehen Ladestationen zur Verfügung. Die Tauchgänge werden mit den zwei Zodiaks organisiert.

Tauchgebiete und Routen

Die MSY Elegante fährt je nach Jahreszeit Tauchkreuzfahren im Norden und Süden der sudanesischen Gewässer, sowie von Ende Oktober bis Mitte Januar Walhai-Touren vor Djibouti, am Übergang des Golf von Aden in das Rote Meer.

Routen MSY Elegante- Sudan

Technische Details MSY Elegante

  • Typ: Zweimast-Segler
  • Baujahr: 1997
  • Länge: 25 m
  • Breite: 6,5 m
  • Geschwindigkeit: 10 Knoten
  • Motor: Fiat Iveco AIFOHP 260 Diesel
  • Frischwasser: 7000l Wassertank + Wasseraufbereitungsanlage 200l/h
  • Anzahl Kabinen: 7
  • Klimaanlage: In jeder Kabine
  • DU/WC: In jeder Kabine
  • Navigation, Kommunikation und Sicherheit: Erste-Hilfe-Ausrüstung, Sauerstoff, Radio UHF, Sat.-Telefon, GPS, Plotter, Radar und Depth-Sounder
  • Elektrizität: 220 Volt, 3 Generatoren
  • Kompressoren: 2x Bauer
  • Beiboote: 2 Zodiaks

Javascript required

Javascript is required to display this content.

Die MSY Elegante fährt je nach Jahreszeit Tauchkreuzfahren im Norden und Süden der sudanesischen Gewässer, sowie von Ende Oktober bis Mitte Januar Walhai-Touren vor Djibouti, am Übergang des Golf von Aden in das Rote Meer. Die Anreise von Deutschland aus erfolgt i.d.R. via Dubai nach Port Sudan. Nach Djibouti fliegen Sie über Istanbul.

Nord-Tour 7 Nächte ab/bis Port Sudan, März & September bis Mitte November

Auf dieser Tour fährt die MSY Elegante die Highlights im Norden der sudanesischen Gewässer an. Das Südplateau von Sha' ab Rumi genießt unter Tauchern einen legendären Ruf. An der Westseite des Riffs kann man zudem ein Stück faszinierende Geschichte entdecken. In den 60er Jahren erforschte Jaques-Yves-Cousteau in einem Experiment wie Menschen unter Wasser leben können und erschuf das legendäre Unterwasserdorf „Precontinent II“. Noch heute kann man auf dieser Tour einige korallenbewachsene Überreste hiervon bewundern. Ein weiteres Highlight ist Sha’ab Suedi mit dem gigantischen Wrack der Blue Belt. Das Cargo-Schiff sank 1977 und liegt nun kopfüber auf dem Riff. Ebenfalls angefahren wird Quita el Banna. Dieses isolierte Riff mit wunderbaren Drop-Offs wartet mit mächtigen Steilwänden, riesigen Gorgonien, Barrakuda- und Makrelen-Schulen und sogar Mantas auf. Getaucht wird außerdem in Angarosh, was übersetzt „die Mutter der Haie“ bedeutet und seinem Namen alle Ehre macht. Im Südwesten von Angarosh werden schließlich das faszinierende Merlo-Riff sowie Abington, mit seinem von den Briten erbauten Leuchtturm, angefahren. Ein weiteres Highlight der Tour ist Mesharifa Island, wo man zu dieser Zeit zahlreiche Mantas auf Nahrungssuche beobachten kann. Natürlich fehlt auch ein Tauchgang am absoluten Klassiker des Sudans, dem Wrack der Umbria, auf dieser Tour nicht.

Tourprogramm im Detail:

  • Montag: Ankunft und Boarding
  • Dienstag: Abfahrt nach Sha’ab Rumi, Tauchgänge Precontinent und am Südplateau (Shark Point)
  • Mittwoch: Abfahrt nach Shab Suedi, Tauchen am Wrack der Blue Bell, Abfahrt nach zum Guma Reef
  • Donnerstag: Quita el Bannas Reef, Abu Shagara/Merlo Reef, Overnight in Shambaya
  • Freitag: Tauchen am Merlo und Angarosh Reef sowie bei Mesharifa Island (Manta Point)
  • Samstag: Tauchen am Angarosh und Quita el Bannas Reef, Beginn der Rückreise nach Port Sudan, weiterer Tauchgang auf der Rückfahrt
  • Sonntag: Tauchgänge bei Shab Rumi und am Wrack der Umbria
  • Montag: Rückkehr nach Port Sudan am Morgen

 

Süd-Tour, eine Woche ab/bis Port Sudan, ab Ende Februar

Zunächst werden Sha’ab Rumi mit dem wunderbaren Südplateau und Cousteaus Unterwasserdorf „Precontinent II“, sowie Sanganeb angefahren. Das Sanganeb-Riff erkennt man an seinem 50m hohem Leuchtturm schon aus großer Entfernung. Es erhebt sich aus 800 Metern Tiefe, ist rund 12 Quadratkilometer groß und steht seit 1990 unter Naturschutz. Getaucht wird hier hauptsächlich am südwestlichen Plateau, welches mit einer großen Artenvielfalt, vielen Großfischbegegnungen (Graue Riffhaie, Hammerhaie, Barrakudas, Jacks u.v.m.) und tollem Bewuchs aufwartet. Danach segeln Sie mit der MSY Elegante weiter nach Jumna, einem dreieckigem Riff mitten im Meer. Die vielen Höhlen und Spalten mit ihren Bewohnern bieten hier fantastische Fotomotive. Mit großer Wahrscheinlichkeit trifft man zudem auf Hammerhaie, Seidenhaie und große Barrakuda-Schulen. Weiter Richtung Süden geht es nach Sha’ab Ambar. Die 11 Meilen lange Lagune ist voll mit marinem Leben und die Unterwasserlandschaft weist eine außergewöhnliche Morphologie auf. An den folgenden Tagen erkunden Sie die wunderbare Unterwasserlandschaft bei Shab Quseir, Seil’ada Kebir, am Kery Riff etc. Nachts ankert die MSY Elegante immer in den ruhigen Gewässern von Abambar. Ein absolutes Highlight ist hier u.a. der Tauchgang bei Seil’ada Kebir. Es wird auch „turtle‘s island“ genannt und macht seinem Namen mit unzähligen Schildkröten alle Ehre. Außerdem kann man hier prächtige Weichkorallen und Gorgonien entdecken. Auf dem Rückweg nach Port Sudan werden weiterhin das Wingate-Riff sowie das Wrack der Umbria angefahren. Vor der Rückkehr nach Port Sudan kann ein Landausflug zum Port Suakin organisiert werden. Er war vom 15. bis zum 19. Jahrhundert der wichtigste Hafen an der afrikanischen Küste des Roten Meeres.

Walhai-Touren Djibouti 6 Nächte, Ende Oktober bis Mitte Januar

In den Wintermonaten fährt die MSY Elegante Walhai-Touren in den Gewässern vor Djibouti, einer ostafrikanischen Republik am Übergang des Golf von Aden in das Rote Meer. Das Wasser ist hier zu dieser Jahreszeit aufgrund von Strömungen aus dem Indischen Ozean besonders nährstoffreich und lockt große pelagische Arten, gigantische Zackenbarsche und Walhaie an.
Die einwöchigen Touren führen Sie zu den wundervollen Buchten von Tajoura und Ghoubbet el Karab. Getaucht wird unter anderem wird in dem traumhaften Sec of Passe – hier befindet sich ein phänomenal mit Weichkorallen bewachsenes und von starken Strömungen umspültes Plateau auf rund 16 Metern Tiefe. Ein weiteres Highlight sind die Tauchplätze rund um die Ile du Requins. Taucht man an der östlichen Küste der Insel entlang, trifft man auch einen Unterwasserberg in 35 Metern Tiefe, welcher von riesigen Zackenbarschen umschwärmt wird. Im Blauwasser ziehen Stachelmakrelen und Haie vorbei. Neben den abwechslungsreichen Tauchgängen während der einwöchigen Tour, stehen die Chancen auf Walhaie zu treffen besonders gut. Mit den faszinierenden Riesen zu schwimmen und zu schnorcheln ist ein wirklich unvergessliches Erlebnis.

Tourprogramm im Detail:
Flug über Istanbul

  • Sonntag: Ankunft in Djibouti am frühen Morgen, Transfer zur MSY Elegante, Check-Dive bei Mousha Island, zweiter Tauchgang am FAON-Wrack
  • Montag: erster Tauchgang in Ras Eiro, Schnorcheln mit den Walhaien, zweiter Tauchgang an der Ile du Requins, Nachttauchgang in Ras Eiro
  • Dienstag: erster Tauchgang am „The Dom“, Schnorcheln mit den Walhaien, zweiter Tauchgang am Baie des Etoiles
  • Mittwoch: Jeep-Exkursion Lac Assal, Mittagessen an Bord, Tauchgang am „Foult“
  • Donnerstag: erster Tauchgang am Sec de la Pass, zweiter Tauchgang bei Ras Coralli,  Schnorcheln mit den Walhaien
  • Freitag: Schnorcheln mit den Walhaien, Tauchgang am Faon-Wrack, abendliche Stadttour in Djibouti
  • Samstag: Frühstück an Bord, dann Transfer zum Flughafen

More about Sudan Discover Sudan

Im Sudan herrscht subtropisches Trockenklima mit heißen Sommern (tagsüber zwischen 37 und 45 Grad) und milden Wintern (tagsüber 20 bis 27 Grad). An der Küste zum Roten Meer fallen die Temperaturunterschiede weniger stark aus. Die Luftfeuchtigkeit ist das ganze Jahr über sehr gering, Regen kommt nur selten vor.

Anreise

Von Deutschland aus fliegen Sie entweder in die Hauptstadt Khartum (z.B. rund 9h ab Frankfurt mit Zwischenlandung in Istanbul, Kairo oder Doha) oder nach Port Sudan nahe der Küste des Roten Meeres (z.B. ab Frankfurt über Kairo/Doha und Khartum in rund 16h). Bei Flügen nach Khartum ist ein längerer Transfer mit dem Auto/Van über Land nötig, sodass wir für die Tauchreiseziele am Roten Meer die Anreise nach Port Sudan empfehlen.

Tauchen im Sudan

Die Wassertemperatur des Roten Meeres vor dem Sudan liegt ganzjährig über 25 Grad, den meisten Tauchern reicht ein 3- oder 5-mm-Nassanzug aus. Die Sichtweiten sind gut bis sehr gut.

© Absolut Scuba   |  Alle Rechte vorbehalten

© Absolut Scuba   |  Alle Rechte vorbehalten

Close

Elegante

Preis ab
€1.266 pro Personen
Dauer
7 Nächte
Reiseziel
Sudan
Zimmerart
1/2 Twin Kabine

    Kontaktdaten

    Reise-/Teilnehmerdaten

    Tauchpaket

    Wünsche und Anmerkungen

    Wie sind Sie auf uns aufmerksam geworden?

    Möchten Sie unseren Newsletter per E-mail empfangen?

    * erforderliche Informationen

    Diese Daten benötigen wir um ein individuelles Reiseangebot erstellen zu können. Beachten Sie bitte auch unsere Datenschutzhinweise.