Großfisch Makro Nitrox-Tauchen Schnorcheln Tauchbasen UW-Fotografie Tuff E Nuff Dive Center

Preis ab
€90 pro Personen
Reiseziel
Belize
Tauchpaket
1 Tauchgang
  • Infos
  • Preise
  • Impressionen
  • Resorts / Hotels
  • Karte
Das Tuff E Nuff Dive Center befindet sich in San Pedro auf Ambergris Caye. Ambergris Caye ist die größte und nördlichste Insel von Belize und erstreckt sich über 40 km Länge und ca. 1,5 km Breite. Sie gilt als absolutes Taucherparadies, da sie nur knapp einen Kilometer westlich vom atemberaubendem Belize Barrier Reef, an welches sich die Karibik anschließt, liegt.

What's included

Reiseziel

Mit dem Team der hervorragend organisierten und ausgestatteten PADI-Tauchbasis, Tuff E Nuff Dive Center, in San Pedro können Sie die einzigartigen Tauchplätze rund um Ambergris Caye und die Schönheit des Belize Barrier Reefs entdecken.

Zudem werden vom Tuff E Nuff Dive Center verschiedene Schnorchel-Ausflüge angeboten, beispielsweise im Hol Chan Reservat und in der Shark and Ray Alley. Tagestouren, die Schnorcheln, Fischen und ein Beach Barbecue kombinieren, gehören ebenfalls zum Programm. Neben dem Tauchbetrieb organisiert das Team von Tuff E Nuff auch diverse andere Touren und Aktivitäten, darunter archäologische Erlebnistouren, Natur- und Inselerkundungen sowie Katamaran-Segeltörns.

Tauchausbildung

Das Tuff E Nuff Dive Center bildet nach den Richtlinien der Professional Association of Diving Instructors (PADI) aus. Zu den fest angebotenen Kursen gehören Scuba Diver, Open Water Diver und Advanced Open Water Diver.

Tauchgebiet

Das karibische Meer vor der Küste Belizes bietet das ganze Jahr über sehr angenehme Wassertemperaturen zwischen 27 und 31 Grad Celsius. Somit herrschen ganzjährig optimale Bedingungen zum Tauchen und Schnorcheln.

Belize gilt als Paradies für Steilwandtauchen. Mächtige Walls sind üppig mit Korallen wie Crimson-Gorgonien und gigantischen orangenen Elefantenohren-Korallen bewachsen. In den Unterschlupfen dieser Riffe verstecken sich Muränen, Hummer und Krebse. Die immense Artenvielfalt an karibischen Meeresbewohnern lässt jedes Taucherherz höher schlagen. Ambergris Caye liegt nur knapp einen Kilometer vom Belize Barrier Reef entfernt, das fast parallel zur Küste verläuft. Dieses längste Barriereriff der nördlichen Hemisphäre und zweitgrößte Riffsystem der Welt nach dem Great Barrier Reef in Australien begeistert mit einer beeindruckenden Vielfalt in Bezug auf Topographie und Meereslebewesen.

  • Blue Hole
    Jeder Taucher, der nach Belize kommt, sollte das legendäre Blue Hole im Lighthouse Reef besuchen. Dieses mystische, riesige, eingestürzte Frischwasser-Höhlensystem wurde von Jacques-Yves Cousteau zu einem der Top 10 Tauchspots der Welt erklärt. Das nahezu perfekt kreisförmige Blue Hole hat einen Durchmesser von rund 275 Metern und ist etwa 125 Meter tief. Die beeindruckenden, senkrechten Stalaktiten-Formationen des Blue Holes bieten einen atemberaubenden Anblick.
  • Hol Chan Marine Reserve
    Ungefähr sechs Kilometer südlich von San Pedro liegt das Hol Chan Marine Reserve, das mit atemberaubenden Tauchplätzen aufwartet. In der Sprache der Maya bedeutet Hol Chan „kleiner Kanal“. Das Reservat wird besonders geschützt und es wird großer Wert auf nachhaltigen Tauchtourismus gelegt, um die Vielfalt der Fische und Korallen zu erhalten. Fischen ist hier strikt untersagt, und Bojen verhindern, dass Bootsanker das Riff beschädigen. Die Unterwasserwelt von Hol Chan wird von einer großen Vielfalt an Schwämmen sowie Hart- und Weichkorallen geprägt. Überall tummeln sich farbenfrohe Rifffische. Im Marine Reserve erwartet die Taucher zudem das Wrack eines gesunkenen Schiffs, das zum Rastplatz zahlreicher Ammenhaie auf etwa 25 Metern Tiefe geworden ist.
  • Shark and Ray Alley
    Einen legendären Ruf genießt die Shark and Ray Alley bei Ambergris Caye. In flachen Gewässern schwimmen hier unzählige Stachelrochen und Ammenhaie – ein wahres Spektakel. Die neugierigen Tiere suchen oft den Kontakt zu den Tauchern und können aus nächster Nähe erlebt werden.
  • Weitere Highlights
    Zu den weiteren Highlights unter den Tauchplätzen von Ambergris Caye zählen unter anderem die Mexiko Rocks, die Tackle Box Canyons und Tres Cocos. Diese Spots bieten jeweils einzigartige Erlebnisse und eine beeindruckende Vielfalt an Meereslebewesen und Unterwasserlandschaften, die jeden Tauchgang unvergesslich machen.
Tauchpreise Tuff E Nuff Dive Center

1 lokaler Tauchgang90 €
2 lokale Tauchgänge (Two Tank Dive)135 €
3 lokale Tauchgänge (Three Tank Dive)135 €
Nachttauchgang (One Tank)90 €
Tagesausflug Blue Hole375 €
PADI Open Water Diver, inkl. Kursmaterial, Ausrüstung, Logbuch, PADI Zertifizierung487 €
PADI Advanced Open Water Diver, inkl. Kursmaterial, Ausrüstung, Logbuch, PADI Zertifizierung410 €
Die Preise unterliegen den aktuellen Wechselkursen und können sich ggf. ändern.

Druckfehler und Preisänderungen vorbehalten.

von €969
Rund um eine schöne Poolanlage befinden sich die insgesamt 48 Suiten des Belizean Shores Resort. Nördlich von San Pedro wohnen Sie hier ruhig und können dennoch alle touristischen Einrichtungen schnell und komfortabel erreichen.
7 Nächte
Belize
Pool View Suite
von €1.215
Das Coco Beach Resort ist ein schönes 4 Sterne Resort mit 58 Zimmern, Suiten und Penthouses bei San Pedro auf Ambergris Caye. Tauchen wird in Zusammenarbeit mit Tuff E Nuff angeboten.
7 Nächte
Belize
Doppelzimmer
von €620
An einem wunderbaren, flach abfallenden Sandstrand mit türkisblauem Wasser liegt das X’tan Ha Waterfront Resort mit 32 Villen, ein gutes Stück vom trubeligen San Pedro entfernt.
7 Nächte
Belize
Casita

Informationen zu Belize Mehr über Belize

Belize ist ein zentralamerikanischer Staat im Südosten der Yukatan-Halbinsel, welcher im Norden von Mexiko, im Westen und Süden von Guatemala und im Osten vom karibischen Meer begrenzt wird.

Anreise

Von Deutschland aus erfolgt die Anreise in Ihren Tauchurlaub in der Regel über die USA (Dallas, Houston, Atlanta, New York, Miami u.a.). Alternativ kann man auch über Mexiko fliegen. Der bedeutendste Flughafen von Belize ist der Philip S. W. Goldson International Airport in Ladyville, ca. 15 Kilometer vor Belize City gelegen. Von dort aus erfolgt die Weiterreise zu Ihrem Tauchresort oder der Tauchsafari meist mit dem Auto oder Van.

Tauchen in Belize

Belize ist ein Paradies für Steilwandtauchen. Die mächtigen Walls von Half Moon Caye, Quebrada, die Painted Wall und viele weitere tollen Tauchspots sind üppig mit riesigen Korallen bewachsen, wie Crimson-Gorgonien und gigantischen orangen Elefantenohren-Korallen. Unzählige Muränen, Hummer und kleine Krebse verstecken sich in den vielfältigen Unterschlupfen der Tauchgebiete Belizes.

Close

Tuff E Nuff Dive Center

Preis ab
€90 pro Personen
Tauchpaket
1 Tauchgang
Reiseziel
Belize

    Kontaktdaten

    Reise-/Teilnehmerdaten

    Tauchpaket

    Wünsche und Anmerkungen

    Wie sind Sie auf uns aufmerksam geworden?

    Möchten Sie unseren Newsletter per E-mail empfangen? JaNein

    * erforderliche Informationen

    Diese Daten benötigen wir um ein individuelles Reiseangebot erstellen zu können. Beachten Sie bitte auch unsere Datenschutzhinweise.