Aggressor Flotte Großfisch Hai-Tauchen Nitrox-Tauchen Tauchsafaris UW-Fotografie Belize Aggressor IV

Preis ab
€2.774 pro Personen
Dauer
7 Nächte
Reiseziel
Belize
Unterbringung
1/2 Twin Kabine
  • Infos
  • Preise / Termine
  • Impressionen
  • Karte
Die Belize Aggressor IV (Ehemals Sun Dancer II) ist das größte und komfortabelste Tauchsafarischiff der renommierten amerikanischen Aggressor-Flotte. Das 40 Meter lange Luxus-Schiff bietet in zehn Kabinen Platz für 20 Gäste, die mit ausgezeichnetem Service und viel Komfort verwöhnt werden. Die Sun Dancer II liegt im Hafen von Belize City in Zentral-Amerika, am Karibischen Meer.

What's included

Reiseziel

Es werden 7 tägige Touren ab/bis Belize City angeboten, die das Herz jedes Fans des Steilwandtauchens höher schlagen lassen. Ein Highlight auf den Belize Aggressor IV Tauchsafaris st das mystische Blue Hole. Ein riesiges, zusammengefallenes Frischwasser-Höhlensystem, welches schon von Jaques-Yves-Cousteau zu einem der Top10-Tauchspots der Welt erklärt wurde.

Ausstattung

Die Belize Aggressor IV verfügt über ein tolles, teilweise überdachtes Oberdeck mit Sitzgelegenheiten, Sonnenliegen und Hängematten sowie einer Getränkebar. Der moderne, geräumige Salon ist voll klimatisiert. In der gemütlichen Sofa-Ecke kann man sich entspannen, ein Buch lesen oder auf dem großen Fernseher eine DVD anschauen. Für Unterwasserfotografen steht zur Bildbearbeitung ein Computer zur Verfügung. Das große, funktionelle Tauchdeck bietet viel Platz und Stauraum und ist mit zwei Süßwasserduschen ausgestattet.

Unterkunft/Kabinen

Zur Unterbringung der 20 Gäste stehen auf der Belize Aggresoor IV acht Deluxe-Kabinen sowie zwei Master-Kabinen zur Verfügung. Alle Kabinen bis auf eine Deluxe-Kabine befinden sich auf dem Oberdeck und bieten einen wunderbaren Ausblick durch die Panoramafenster (Deluxe-Kabine im Unterdeck mit Bullauge). Jede Kabine ist mit einer individuell regulierbaren Klimaanlage, einem privaten Badezimmer, Haartrockner sowie einer TV/DVD-Kombination ausgestattet. Die Master-Kabinen verfügen über ein besonders komfortables Queen-Size-Bett, alle anderen Kabinen sind mit einem Doppelbett oder zwei Einzelbetten ausgestattet.

Verpflegung

Die reichhaltigen Mahlzeiten werden an den Esstischen im klimatisieren Salon des Tauchsafarischiffes serviert. Die Vollpension beinhaltet täglich drei Mahlzeiten plus Snacks sowie Kaffee, Tee, Wasser, Softdrinks, Eistee, Säfte und lokale alkoholische Getränke. Jeden Tag wird zu den einzelnen Mahlzeiten ein anderes schmackhaftes Menü serviert. Am letzten Abend können die Gäste in einem der wunderbaren Restaurants im Hafen zu Abend essen (nicht im Preis inbegriffen). Am Tag der Abreise können die Gäste des Schiffes die Poollandschaft und die Bar des Radisson Ft. George Hotels kostenfrei nutzen.

Tauchbetrieb

Auf die Belize Aggressor IV wird von Sonntagmorgen bis Freitag unlimitiertes Tauchen angeboten, der Tauchbetrieb kann individuell nach den Wünschen der Gäste gestaltet werden. Getaucht wird entweder in Buddyteams oder in Begleitung eines Guides. Pro Tag können bis zu fünf Tauchgänge durchgeführt werden. Die Tauchgänge starten meist von der komfortablen Tauchplattform des Safarischiffes und teilweise auch von einem der beiden Beiboote. Getaucht wird mit 12l-Aluflaschen mit INT-Anschluss. Für zertifizierte Nitrox-Taucher ist Nitrox an Bord (Aufpreis) erhältlich.

Tauchgebiete/Routen

7 Tages-Tour Belize:
Die Belize Aggressor IV liegt in Belize City (optimal vom Flughafen aus erreichbar) am Anleger des Radisson Ft. George Hotels vor Anker. Check-In ist am Samstagnachmittag von 3 bis 18 Uhr. Das Safarischiff verlässt Belize am Abend um 18 Uhr.

Belize ist ein Paradies für Steilwandtauchen. Die mächtigen Walls von Half Moon Caye, Quebrada, die Painted Wall uvm. sind üppig mit riesigen Crimson-Gorgonien und gigantischen orangenen Elefantenohren-Korallen bewachsen. Unzählige Muränen, Hummer und kleine Krebse verstecken sich in den vielfältigen Unterschlupfen. Die riesige Artenvielfalt an karibischen Meeresbewohnern lassen jedes Taucherherz höher schlagen.

Highlights der Safari sind bekannte Tauchspots wie das Lighthouse Reef, die Half Moon Cay und das legendäre Blue Hole. Dieses mystische, riesige, zusammengefallene Frischwasser-Höhlensystem wurde schon von Jaques-Yves-Cousteau zu einem der Top10-Tauchspots der Welt erklärt. Die beindruckenden, senkrechten Stalagtiten-Formationen des Blue Holes bieten einen atemberaubenden Anblick.

Der letzte Tauchgang der Safari wird am Freitag vor dem Mittagessen durchgeführt. Nach dem Lunch haben die Gäste die Möglichkeit, an einem Landausflug zu Maya-Ruinen von Belize teilzunehmen, auf einer geführten Tour den Dschungel zu erkunden oder eine geführte Canopy-Tour durch die Baumwipfel zu unternehmen. Am Freitagabend können Sie in einem der Restaurants im Hafen von Belize zu Abend essen. Samstag vor der Abreise können die Poollandschaft und die Bar des Radisson Ft. George Hotels kostenfrei genutzt werden.

 

Technische Details Belize Aggressor IV

  • Länge: 40 m
  • Breite: 8 m
  • Navigation und Sicherheit: Radar, GPS, Seefunk, Satelliten-Telefon, zwei Rettungsinseln, Notfallsauerstoff, Feuerwarn- und Löschanlage
  • Beiboote: 2
  • Sonnendecks: zwei
  • Anzahl Kabinen: 10
  • Max. Gästeanzahl: 20
  • Klimaanlage: In jeder Kabine
  • Crew: 7
  • Nitrox: Ja, gegen Aufpreis

Javascript required

Javascript is required to display this content.

Ggf. fallen für diese Safari Extrakosten, wie Nationalpark- und Hafengebühren, an. Verschiedene Zusatzleistungen, wie Nitrox, Leihausrüstung, 15l Flaschen, können bei Bedarf gegen Gebühr hinzugebucht werden. Fragen Sie unser Team!

Flug ab/bis Deutschland nicht inklusive, diesen buchen wir gerne für Sie hinzu!

Belize Mehr über Belize

Belize ist ein zentralamerikanischer Staat im Südosten der Yukatan-Halbinsel, welcher im Norden von Mexiko, im Westen und Süden von Guatemala und im Osten vom karibischen Meer begrenzt wird. Mit knapp 23 000 Quadratkilometern ist Belize nach El Salvador das zweitkleinste Land des amerikanischen Kontinents.

Anreise

Von Deutschland aus erfolgt die Anreise nach Belize in der Regel über die USA (Dallas, Houston, Atlanta, New York, Miami u.a.). Alternativ kann man auch über Mexiko fliegen. Der größte, meist angeflogene Flughafen von Belize ist der Philip S. W. Goldson International Aiport in Ladyville, ca. 15 Kilometer vor Belize City. Von dort aus erfolgt die Weiterreise in der Regel mit dem Auto oder Van.

Close

Belize Aggressor IV

Preis ab
€2.774 pro Personen
Dauer
7 Nächte
Reiseziel
Belize
Zimmerart
1/2 Twin Kabine

    Kontaktdaten

    Reise-/Teilnehmerdaten

    Tauchpaket

    Wünsche und Anmerkungen

    Wie sind Sie auf uns aufmerksam geworden?

    Möchten Sie unseren Newsletter per E-mail empfangen?

    * erforderliche Informationen

    Diese Daten benötigen wir um ein individuelles Reiseangebot erstellen zu können. Beachten Sie bitte auch unsere Datenschutzhinweise.