Tauchkreuzfahrten

Cayman Aggressor IV

Cayman Aggressor IV

Cayman Aggressor IV

Cayman Aggressor IV

Cayman Aggressor IV

Cayman Aggressor IV

Cayman Aggressor IV

Cayman Aggressor IV - Cayman Islands - Karibik

Bereits seit 1984 werden die Cayman Islands von der renommierten Aggressor-Flotte angefahren. Die 33,5 m lange Cayman Aggressor IV ist ein komfortables Tauchsafarischiff für Gruppen von maximal 18 Tauchern. Auf den einwöchigen Touren führt Sie die Crew zu den schönsten Tauchplätzen rund um die Inselgruppe.

Ausstattung

Die 33,5 Meter lange Cayman Aggressor IV ist optimal auf die Bedürfnisse von Tauchern abgestimmt und bietet gleichzeitig einen hohen Komfort, sodass es Ihnen auf Ihrem Urlaub an nichts fehlen wird. Der gemütliche Salon auf dem Hauptdeck verfügt über einen separaten Essbereich. Die TV/DVD-Kombination und das WLAN (gegen Gebühr) sorgen für Unterhaltung. Für die Bearbeitung Ihrer Unterwasseraufnahmen steht ein Computer zur Verfügung. Das großzügige Oberdeck lädt zum Entspannen ein. Gleich zwei Sonnendecks mit Liegestühlen und eine gemütlichen Sitzecke bieten genug Platz für alle 18 Gäste. Es gibt einen Grill und eine gut sortierte Außenbar. Ein weiteres Highlight ist der Whirlpool auf dem Sonnendeck.  Das funktionelle Tauchdeck mit viel Platz und angeschlossener Schwimmplattform befindet sich auf dem Hauptdeck der Cayman Aggressor IV.

Unterkunft/Kabinen

Auf der Cayman Aggressor IV stehen neun Kabinen in drei Kategorien für die maximal 18 Gäste zur Verfügung. Die beiden Standard-Zweibettkabinen sind mit zwei übereinander liegenden Einzelbetten (Stockbett), TV/DVD-Player und Bullauge ausgestattet. Sie teilen sich ein Bad mit DU/WC und Haartrockner. Die Deluxe-Kabinen und die Master-Kabine verfügen über ein privates Badezimmer en suite. Die Deluxe-Kabinen sind mit einem Doppelbett sowie einem darüber liegenden Einzelbett, in dem eine dritte Person Platz findet, ausgestattet. Die komfortable Master-Kabine verfügt über ein großes Doppelbett.

Verpflegung

Die Speisen auf der Cayman Aggressor IV sind von sehr guter Qualität, reichhaltig und abwechslungsreich. In der Vollpension enthalten sind drei Mahlzeiten, Snacks zwischen den Tauchgängen sowie Kaffee, Tee, Softdrinks, Eistee, Bier und Wein.

Tauchbetrieb

Das Tauchdeck und die Tauchplattform auf der Cayman Aggressor IV ist funktionell und bestens ausgestattet. Es gibt Süßwasser-Duschen, Spülbecken, ausreichend Stauraum für die Ausrüstung, Ablageflächen und einen Kameratisch. An den sechs Tauchtagen werden täglich bis zu fünf Tauchgänge durchgeführt. Die Guides sind sehr hilfsbereit und bestens ausgebildet. Tauchen mit Nitrox ist gegen Aufpreis für zertifizierte Taucher möglich.

Tour / Cayman Islands

Die 7-tägigen Tauchsafaris mit der Cayman Aggressor IV starten und enden immer samstags in George Town. Auf Wunsch können auch 10-Tages-Charter organisiert werden. Nach einem Zwischenstop in GBR oder den USA fliegen die nach Grand Cayman. Am dortigen Flughafen werden Sie von einem Mitarbeiter der Aggressor-Fleet empfangen. Mit dem Taxi fahren Sie weiter nach George Town, wo die Cayman Aggressor IV vor Anker liegt. Der Check-In ist am Samstag ab 15:00 möglich. Das Schiff verlässt das Dock am frühen Sonntag-Morgen. An sechs vollen Tauchtagen werden die besten Tauchplätze der Cayman Islands angefahren. Am Freitag-Nachmittag nach dem Mittagessen kehrt die Cayman Aggressor in den Hafen von George Town zurück. Den Nachmittag können Sie für einen Ausflug in die Stadt nutzen, bevor am Abend ein großes Abschiedsessen mit anschließender Sunset-Cocktail-Party  veranstaltet wird. Der Check-Out erfolgt am Samstag-Morgen.
Cayman Islands
Die Cayman Islands sind britisches Überseegebiet in der Karibik, rund 250 Kilometer südlich von Kuba. Die Unterwasserwelt rund um die Inseln ist atemberaubend schön und seit 1978 streng geschützt. Insbesondere Grand Cayman ist für seine spektakulären Riffe bekannt. Im Norden der Insel befindet sich außerdem die große, malerische Bucht North Sound. In dem seichten Wasser (meist 2-4 Meter Tiefe) tummeln sich unzählige Stachelrochen. Der Tauchplatz ist ein echtes Highlight und unter dem Namen „Stingray City“ weltbekannt. Die Tiere haben nahezu keine Scheu vor Menschen, sodass sich auf Tauch- und Schnorchelgängen wunderbare Begegnungen erleben lassen. Eine weitere Attraktion die im Rahmen der Safari angefahren wird, ist der über 90 Meter lange russische Zerstörer, welcher vor Cayman Brac liegt. Das toll erhaltene Wrack befindet sich auf 27 Metern Tiefe, ragt bis auf 9 Meter an die Oberfläche, liegt auf sandigem Untergrund und kann nahezu komplett durchtaucht werden.

 

Technische Details Cayman Aggressor IV

Typ:

Motoryacht

Länge:

33,5 m

Breite:

7 m

Reisegeschwindigkeit:

12 Knoten

Frischwasser:

Entsalzungsanlage vorhanden

Anzahl Kabinen:

9

Max. Gäste:

18

Unterhaltung

TV, DVD, PC, WLAN

Klimaanlage:

In jeder Kabine

Beiboot:

1 Zodiac

Crew:

6

Navigation und Sicherheit:

GPS, Radar, Seefunk, Feuerwarn- und Löschanlage, Notfall-Sauerstoff, Erste-Hilfe-Ausrüstung, 2 Rettungsinseln

 

Preis Cayman Aggressor IV

pro Person ab

 € 2.662,-

 

7 Nächte Unterkunft in der Doppelkabine, Kabinen lt. Ausschreibung

Vollpension (außer Essen am letzten Abend), Softdrinks & lokale alkoholische Getränke,

Tauchen inkl. Flasche & Blei

 

 

Flug ab/bis Deutschland nicht inklusive, diesen buchen wir gerne hinzu!

 

Safari-Preise pro Person, 02.01.2016-06.01.2018:
7 Nächte Twin Share Doppelkabine: 2.662,- €
7 Nächte Deluxe Doppelkabine: 2.852,- €
7 Nächte Master Suite Doppelkabine: 3.043,- €

Einzelkabinenzuschlag 65%

 

Zusätzliche Kosten, zahlbar vor Ort (Stand Mai 2016, Änderungen vorbehalten):
Hafengebühr 45,- USD
Nitrox für 7 Nächte Touren 100,- USD
Transfer Flughafen-Schiff pro Taxi/Weg ca. 25,- USD

Trinkgelderwartung bei Kundenzufriedenheit, 5-10% vom Preis der Kreuzfahrt

 

Sonderangebot
DIVE THE WORLD WEEKS
- 25% Rabatt pro Person auf den regulären Reisepreis.

Termine: 17.12.-24.12.2016, 29.04.-06.05.2017 & 29.07.-05.08.2017

Jetzt buchen!