Sardine Rund Südafrika ScubaAddictsSardine Rund Südafrika ScubaAddicts

Cremorne Estate Lodge ScubaAddicts

Cremorne Estate Lodge ScubaAddicts

Cremorne Estate Lodge ScubaAddicts

 

ScubaAddicts - Diving Adventures South Africa & Mozambique

Haitauchen an der Aliwal Shoal, Südafrika und in Ponta do Ouro, Mosambik
Sardine Run in Port St. Johns, Südafrika

 

Das inhabergeführte Unternehmen ScubaAddicts bietet ganzjährig Tauchrundreisen und Tauchabenteuer in Südafrika und Mosambik an. Bereits 2002 wurden die ersten geführten Tuac vor Ort angeboten. Craig & Shona sowie ihr erfahrenes Team bieten einen tadellosen Rundum-Service für Ihre Gäste. Für den Zeitraum Ihres Aufenthalts sind sie Ihre Gastgeber, Begleiter und Tauchguides und kümmern sich um Flughafentransfers, alle Fahrten, Unterkünfte und den Tauchbetrieb, sowie um Visa, Tauchgenehmigungen etc. – bei ScubaAddicts erhalten Sie alle Leistungen vor Ort aus einer Hand.


An der Aliwal Shoal betreibt ScubaAddicts ihre eigene Dive Lodge & Dive Centre im Taucherort Umkomaas, rund 50 km von Durban entfernt. Alle Zimmmer bieten einen tollen Ausblick auf das Meer und die kilometerlangen Sandstrände. Direkt von der Tauchbasis starten die atemberaubenden Haitauchgänge von ScubaAddicts. Die Aliwal Shoal gilt weltweit als einer der besten Orte zum Tauchen mit Haien. U.a. können (Sand-)Tigerhaie, Raggies, Schwarzspitzenhaie, Bullenhaie, Hammerhaie, Gitarrenhaie und Weißspitzenriffhaie beobachten werden.


ScubaAddicts hat außerdem Planet Scuba in Ponta do Ouro übernommen und betreibt nun eine weitere Lodge mit Tauchbasis in Mosambik. Die Unterkunft (alle Zimmer mit Meerblick und Klimaanlage) befindet sich zentral gelegen in Ponta do Ouro und ist idealer Ausgangspunkt um die einzigartigen Riffe von Ponta do Ouro, Ponta Malongane und Ponta Mamoli zu entdecken. Auch hier wird Haitauchen vom Feinsten geboten! Bullenhaie, Hammerhaie, Tigerhaie und Sandtigerhaie, Schwarzspitzenhaie und viele weitere erwarten die Taucher. Außerdem beherbergen die artenreichen Riffe u.a. Delfine, Schildkröten, Mantas und Adlerrochen. Mit etwas Glück lassen sich oftmals auch Wale beobachten.


Im Juni und Juli operiert ScubaAddicts von Port St. Johns aus und bietet seinen Gästen Sardine Run Tauchabenteuer der Extraklasse. Im südafrikanischen Winter dehnt sich der kalte Benguela-Strom als Gegenstrom zum wärmeren Agulhas-Strom entlang der Küste in Richtung Norden aus. Das vom Kap kommende, planktonreiche Wasser sorgt dann für eine Massenwanderung von Millionen Sardinen. Die Tiere folgen dem nahrungsreichen Strom und locken wiederrum Räuber wie Wale und Haie sowie tausende Seevögel, die sich auf ihrer Jagd ins Wasser stürzen, an. Die Sardinen schwimmen zu ihrem Schutz in riesigen Schwärmen, die bis zu mehrere Kilometer lang sein können, und wirken oft wie eine einzige große, silberne Masse – ein wirklich einmaliges Naturschauspiel.


 

Bildmaterial © ScubaAddicts Diving Adventures. Bild 2 © Armin Tratnau, Bild 4 © Dave Caravias