familienfreundlich Hai-Tauchen Nitrox-Tauchen Tauchsafaris Technisches Tauchen UW-Fotografie Wrack-Tauchen All Star Infiniti

Preis ab
€1.605 pro Personen
Dauer
6 Nächte
Reiseziel
Philippinen
Unterbringung
1/2 Twin Kabine
  • Infos
  • Preise / Termine
  • Impressionen
  • Karte
Die All Star Infiniti fährt für die renommierte All Star Liveaboards Flotte von März bis Juni Tauchkreuzfahrten zu den Tubbataha-Riffen - den legendären "Juwelen der Sulu-See", die von nur wenigen Schiffen angefahren werden.

What's included

Reiseziel

Fantastisches Tauchen versprechen auch die Malapascua & Leyte, sowie die Visayas & Bohol Tauchsafaris, auf die All Star Infiniti, die von Oktober bis Februar angeboten werden.

Das Schiff

Die All Star Infiniti ist eine 40,5 Meter Stahlyacht und bietet auf drei Decks Platz für 25 Gäste. Auf dem Oberdeck befindet sich ein Sonnendeck, ausgestattet mit Sitzgelegenheiten, Hängematten und Liegen, auf dem jeder ein sonniges oder schattiges Plätzen findet, um zwischen den Tauchgängen zu relaxen und den Ausblick auf die philippinische Insellandschaft zu genießen.

Auf dem Hauptdeck befindet sich der großzügige Salon mit Wohn- und Essbereich, einer Bar, TV und kleiner Bibliothek.

Unterkunft

Die elf Kabinen an Bord die All Star Infiniti sind alle renoviert und mit einem privaten Badezimmer ausgestattet. Sie bieten Unterkunft für bis zu 25 Gäste und verteilen sich über die drei Decks des Schiffes. Auf dem Unterdeck befinden sich die Standard-Kabinen 10, 11 und 12 (zwei nebeneinanderliegende Einzelbetten + bunk bed), außerdem die Standard-Kabinen 8 und 9 (Stockbett mit 2 Einzelbetten). Auf dem Hauptdeck liegen die Deluxe-Kabinen 4, 5, 6 und 7, die jeweils mit zwei nebeneinanderliegenden Einzelbetten ausgestattet sind. Die Deluxe-Kabinen 1 und 2 befinden sich auf dem Oberdeck und verfügen über zwei Einzelbetten, die auch zu einem Doppelbett zusammengestellt werden können.

Verpflegung

Im Rahmen der Vollpension wird jeden Tag eine reichhaltige Speisenauswahl serviert. Es wird darauf geachtet, dass immer frisches Obst und Gemüse verwendet wird und auch genügend Proteine auf dem Speiseplan stehen. Im Preis der Kreuzfahrt inbegriffen sind Wasser, Kaffee, Tee, Softdrinks und Säfte. Auch eine begrenzte Auswahl an alkoholischen Getränken sind enthalten.

Zahlungsmittel

Ausschließlich Barzahlung (USD, Euro, PHP) an Bord. Kreditkartenzahlungen sind nicht möglich.

Tauchen

Pro Tauchtag werden bis zu vier Tauchgänge organisiert. Am letzten Tauchtag werden in der Regel 2-3 Tauchgänge angeboten. Flaschen, Blei und der Service eines Tauchguides sind im Preis inklusive. Nitrox ist für zertifizierte Taucher gegen Gebühr erhältlich. Die Gruppengrößen werden mit i.d.R. sechs Tauchern pro Guide relativ klein gehalten. Gut gewartete Leihausrüstung (bitte vorher anmelden) ist an Bord gegen Gebühr verfügbar.

Tauchgebiet und Routen

Die All Star Infiniti fährt gleich mehrere Top-Tauchgebiete der Philippinen an. Von März bis Juni ist sie an den atemberaubenden Tubbataha-Riffen unterwegs, welche 1993 von der UNESCO zum Weltnaturerbe erklärt wurden und mitten in der Sulu-See mit einmaliger Biodiversität aufwarten. Tubbataha besteht aus drei Atollen (Tubbataha Nord, Tubbataha Süd und dem Jessie Beazley Riff), die rund 80 Meilen von Palawan entfernt liegen. Mehr als 350 Korallenarten, 600 Fischarten und 100 Vogelarten sind hier heimisch. Tubbataha ist bekannt für klares Wasser und “großes” Tauchen – Wale, Hammerhaie, Tigerhaie, Mantarochen und viele mehr erwarten die Taucher.

Außerdem fährt das Schiff 6 Nächte Malapascua & Leyte und Visayas & Bohol Safaris, jeweils ab/bis Cebu.

Die Reiseroute durch die Visayas und Bohol führt nach Moalboal mit seinen fantastischen Steilwänden, zahlreichen Fischarten, Riffhaien und Makrolebewesen, zu Pescadors geschütztem Meerespark mit Höhlen, Tunneln und Swim-Throughs, den Meeresschutzgebieten von Sumilon Island und nach Apo Island, das als eines der besten Korallenriff-Tauchgebiete gilt. Außerdem werden Balicasag, bekannt für seine Sardinen Baitballs und Mantarochen, sowie Cabilao Island mit seinen steilen Korallenriffen angefahren.

Ein absolutes Highlight auf den Touren nach Malapascua und Leyte ist Monad Shoal mit seinen Fuchshaien. Freuen Sie sich außerdem auf die Meeresschlangen und üppigen Fischschwärme von Gato Island, Leyte’s Sogod Bay mit erstaunlichen Korallen und Walhaien, sowie auf Panoan Island mit schwarzen Korallen, tiefen Schluchten und Steilwänden, sowie Walhaien und Rochen.

Tubbataha Tauchkreuzfahrt

Dauer 6 Nächte, Start und Ende der Safari ist in Puerto Princesa. Saisonal von März bis Juni. Tubbataha & Jessie Beazley. Bis zu 4 Tauchgänge pro Tag werden angeboten, pro Tour insgesamt bis zu 19 Tauchgänge.

Tourverlauf – Beispiel (Änderungen vorbehalten!)

  • Tag 1: Ankunft in Puerto Princesa, Check-In, Briefing, 18:00 Uhr Abfahrt zum Tubbataha Reef.
  • Tag 2: Nord Tubbataha – Ankunft bei Bird Island, Tauchplätze: Shark Airport, Washing Machine (Larry’s Reef), Seafan Alley. 4 Tauchgänge insgesamt.
  • Tag 3: Nord Tubbataha – Tauchplätze: Ranger Station, Amos Rock. 4 Tauchgänge insgesamt. Am frühen Morgen Weiterfahrt zum Lighthouse, Süd Tubbataha.
  • Tag 4: Süd Tubbataha – Tauchplätze: Black Rock, nördliche Wand des Süd-Atolls. 4 Tauchgänge insgesamt.
  • Tag 5: Süd Tubbataha – Tauchplätze: Light House, Delsan Wreck, Staghorn Point. 4 Tauchgänge insgesamt.
  • Tag 6: Süd oder Nord Tubbataha – 2-3 Tauchgänge, danach Rückfahrt nach Puerto Princesa.
  • Tag 7: Ankunft in Puerto Princesa, Frühstück an Bord, danach Transfer zum Flughafen.

Malapascua & Leyte Tauchsafari

Dauer 6 Nächte, Start und Ende der Tour ist in Cebu. Saisonal von Oktober bis Februar. Angefahren werden u.a. Monad Shoal, Gato Island, Sogod Bay und Panoan Island. Bis zu 4 Tauchgänge pro Tag, bis zu 19 Tauchgänge insgesamt.

Visayas & Bohol Tauchsafari

Dauer 6 Nächte, Start und Ende der Tour ist in Cebu. Saisonal von Oktober bis Februar. Angefahren werden u.a. Moalboal, Pescador, Sumilon Island, Apo Island, Balicasag und Cabilao Island. Bis zu 4 Tauchgänge pro Tag, bis zu 19 Tauchgänge insgesamt.

Preise, Termine & Verfügbarkeiten für die All Star Infiniti senden wir Ihnen gerne auf Anfrage.

Ggf. fallen für diese Safaris Extrakosten, wie Nationalpark- und Hafengebühren, an. Zusatzleistungen, wie Leihausrüstung, können bei Bedarf gegen Gebühr hinzugebucht werden. Fragen Sie unser Team!

Philippinen Mehr über Philippinen

7107 Inseln bilden das philippinische Archipel. Sie bieten mehr als dreimal so viele Abenteuer. Wir bringen Sie zu den Atollen und Riffen von Tubbataha, den unzähligen Farben und Großfischen von Puerto Galera, dem umfassenden Makro Leben in Anilao, den Fuchshaien und Mantas von Malapascua und den Marine Parks Apo Reef und Apo Island.

Diese fantastischen Tauchgebiete überwältigen Fotografen und Meeresbiologen. An diesen außergewöhnlichen Tauchplätzen werden Sie einige der schönsten Fischen und exotischsten Riffe auf der Erde begegnen.

Die Philippinen sind ein tropisches Land mit einer Durchschnittstemperatur von 32°C. März bis Juni ist heiß und trocken (36°C); Regenzeit ist von Juli bis Oktober; November bis Februar sind angenehm Kühl und trocken (23-26°C). Tauchen ist in einigen Gebieten ganzjährig möglich.

© Absolut Scuba   |  Alle Rechte vorbehalten

© Absolut Scuba   |  Alle Rechte vorbehalten

Close

All Star Infiniti

Preis ab
€1.605 pro Personen
Dauer
6 Nächte
Reiseziel
Philippinen
Zimmerart
1/2 Twin Kabine

    Kontaktdaten

    Reise-/Teilnehmerdaten

    Tauchpaket

    Wünsche und Anmerkungen

    Wie sind Sie auf uns aufmerksam geworden?

    Möchten Sie unseren Newsletter per E-mail empfangen?

    * erforderliche Informationen

    Diese Daten benötigen wir um ein individuelles Reiseangebot erstellen zu können. Beachten Sie bitte auch unsere Datenschutzhinweise.