familienfreundlich Großfisch Hai-Tauchen Mantas Nitrox-Tauchen Schnorcheln Tauchbasen UW-Fotografie Barefoot Manta Island Tauchbasis

Preis ab
€437 pro Personen
Tauchpaket
6 Tauchgänge
Reiseziel
Fiji
  • Infos
  • Preise
  • Impressionen
  • Resorts / Hotels
  • Karte
Taucher und Schnorchler können sich an der SSI Tauchbasis des Barefoot Manta Island Resorts in den zauberhaften Yasawa Islands, nördlich von Viti Levu, auf ausgedehnte, farbenprächtige Korallengärten freuen.

What's included

Reiseziel

Absolutes Highlight ist der nördlich des Barefoot Manta Island Tauchbasis gelegene Kanal, in dem von Mai bis Oktober beinahe täglich Riff-Mantas beim Tauchen und Schnocheln beobachtet werden können.

Tauchbasis

Die Barefoot Manta Island Tauchbasis befindet sich auf dem Resortgelände. Tauchanfänger, fortgeschrittene Taucher wie auch Schnorchler fühlen sich hier wohl. Die festangestellten Marinebiologen der Barefoot Collection versorgen die Gäste mit einem breiten Hintergrundwissen und vielen interessanten Details zur lokalen Unterwasserwelt. In Zusammenarbeit mit Manta Trust wird seit 2012 die lokale Manta-Population erforscht; bisher wurden 80 verschiedene Tiere dokumentiert. Mit dem „Life Unter the Sea“ verfügt die Tauchbasis über ein eigenes Marine Science Center. U.a. engagiert sich das Team mit Conservation-Programmen auch für die Korallenaufzucht.

Tauchausbildung

Ausgebildet wird im Barefoot Manta nach SSI-Richtlinien. Es können Open Water und Advanced Adventurer Kurse belegt werden, außerdem einige Specialties.

Tauchrevier

Tauchanfänger schätzen vorallem die flachen Rifftauchgänge rund um das Barefoot Manta. Sie begeistern mit lebendigen, farbenfrohen Korallen und einer großen Fischvielfalt. Fortgeschrittene Taucher können verschiedene Steilwände, Pinnacles und Höhlen entdecken. Auch Nachttauchgänge sind im Barefoot Manta möglich. Desweiteren werden Wracktauchgänge angeboten; zwei Wracks befinden sich jeweils nur 10 Bootsminuten von der Basis entfernt und liegen auf 24 bzw. 32 Metern Tiefe. Sie wurden 2016 versenkt und werden heute von ca. 30 unterschiedlichen Fischarten bevölkert.

Die Stars der lokalen Gewässer sind jedoch die Riff-Mantas (Mobula alfredi), die sich jedes Jahr im Kanal, nördlich des Resorts einfinden. Die ersten Tiere können meist Mitte / Ende April beobachtet werden; die Saison reicht dann bis Ende Oktober. Die besten Chancen auf unvergessliche Manta-Begegnungen hat man im Juni und Juli.

Unser Tipp

Ein Aufenthalt im Barefoot Manta kann wunderbar mit einem Aufenthalt im Barefoot Kuata Island Resort kombiniert werden. Im nur rund eine Bootsstunde entfernten Schwesterresort sind spannende Haitauchgänge, u.a. mit Bullenhaien, Zitronenhaien und weiteren Haiarten möglich.

Tauchpreise Barefoot Manta Island Tauchbasis

LeistungPreis
1 einzelner Tauchgang89 €
1 Nachttauchgang95 €
1 Introductory Dive114 €
Tauchpaket mit 4 Strandtauchgängen310 €
Tauchpaket mit 6 Strandtauchgängen437 €
Tauchpaket mit 9 Strandtauchgängen631 €
Open Water Diver Kurs459 €
Advanced Open Water Diver Kurs401 €

Die Preise beruhen auf aktuellen Wechselkursen und können sich daher jederzeit ändern.

Druckfehler und Preisänderungen vorbehalten.

von €807
Das Barefoot Manta Resort liegt direkt am Strand und inmitten tropischer Natur auf Drawaqa Island, die mit einer fantastischen Flora und Fauna, Regenwald, Bergen, Höhlen, Wasserfälle und natürlichen Pools begeistert. Vor der Insel liegen ausgedehnte Korallenriffe und der nahegelegene Kanal ist ein absoluter Manta-Hotspot.
7 Nächte
Fiji
Beachfront Bure

Informationen zu Fiji Mehr über Fiji

Fijis Unterwasserwelt wird als Weichkorallenparadies bezeichnet. Ob Höhlen- oder Grottentauchgänge, Steilwandtauchgänge oder Wracktauchen – für jeden ist beim Tauchen auf Fiji das Passende dabei. Die Tauchplätze bestechen generell durch ihren bunten Korallenbewuchs und die abwechslungsreiche Unterwasserlandschaft.

Anreise nach Fiji

 Von Deutschland aus kann Fiji mit einem Zwischenstopp in Hong Kong oder Singapur erreicht werden. Diverse Fluggesellschaften wie z.B. Fiji Airways, Korean Airlines oder Cathay Pacific bieten Flugverbindungen nach NADI, dem internationalen Flughafen auf Viti Levu an. Von dort starten auch Inlandsflüge auf weitere der Fiji-Inseln

Fiji – tauchen in bestem Klima

Auf den Fiji-Inseln herrscht ein tropisches Klima mit ganzjährigen Temperaturen zwischen 27 und 34 °C. Auch die Wassertemperaturen des Pazifik sind mit 26 bis 30 °C angenehm. Ein 3 oder 5 mm Nassanzug reicht bei Ihrem Tauchgang daher in der Regel aus. Zum Tauchen auf Fiji gelten die Monate von April bis November als beste Reisezeit. Sie liegen außerhalb der Regenzeiten von Dezember bis März, die sich durch viele kurze, aber starke Regenfälle auszeichnen und in denen auch tropische Wirbelstürme auftreten können.

 
Close

Barefoot Manta Island Tauchbasis

Preis ab
€437 pro Personen
Tauchpaket
6 Tauchgänge
Reiseziel
Fiji

    Kontaktdaten


    Reise-/Teilnehmerdaten

    Tauchpaket

    Wünsche und Anmerkungen
    Wie sind Sie auf uns aufmerksam geworden?

    Möchten Sie unseren Newsletter per E-mail empfangen? JaNein

    * erforderliche Informationen

    Diese Daten benötigen wir um ein individuelles Reiseangebot erstellen zu können. Beachten Sie bitte auch unsere Datenschutzhinweise.