Mai 2022

Modewort "Bucket-List"

Liebe Tauchsportfreunde,

seit einiger Zeit geistert das Modewort „Bucket-List“ durch Gazetten und Onlineforen, ein Wunschzettel voller noch zu besuchender (Traum-) Reiseziele, die jeder von uns zumindest im Kopf hat. Diese Aufzählung dürfte bei vielen in den letzen Jahren erheblich angewachsen sein. Gut, dass wir nun anfangen können, diese Punkt für Punkt abzuarbeiten.

Wir haben uns mit diesem Newsletter bemüht, „Träumchen“, wie die Kölner sagen, zu finden. Schmuckstücke, Geheimtipps, Traumziele, manche im Atlantik, vor den Küsten Europas gelegen, andere verstreut in den Weiten des Pazifiks. Einige davon befinden sich mit Sicherheit auf Ihrer Streichliste. Falls nicht, Sie aber dennoch vom ein oder andern angetan sind, schreiben sie’s doch einfach drauf, auf Ihre „Bucket-List “!

Viel Spaß beim Stöbern!

Ihr Team von
Absolut Scuba

P.S. Tagesaktuelle Top Angebote finden Sie hier: Top Angebote Absolut Scuba

Geheimtipp: Azoren

Gruppenreise mit Daniel Brinckmann

Unsere Gruppenreise vom 10.09. bis 17.09.2022 mit Daniel Brinckmann

Tauchen Santa Maria Azoren05Sie ist die geologisch älteste, die südlichste und drittkleinste Insel des Azorenarchipels. Die Rede ist von der Azoren Insel Santa Maria. Der Hauptort der Insel heißt Vila do Porto, in dem rund 3.000 Menschen leben. Fast in Inselmitte liegt das Hotel Quinta do Falcão: Ein Bauernhof, in dem ein Haus = ein Zimmer, ein voll ausgestattetes Appartement für mehrere ist.

Da es auf Santa Maria keine Tauchbasis gibt, lassen sich die 60 (!) abwechslungsreichen Tauchplätzen rund um die Insel über unseren Partner „Pico-Sport“ erkunden, als Tagestour oder Tauchkreuzfahrten für mehrere Tage.  Es ergeben sich dann oft Begegnungen mit Mobularochen, Barrakuda- und Sardinenschwärmen sowie große Stachelmakrelen. Auf erfahrene und seefeste Taucher warten die Hochseetauchplätze von Formigas, Dollabarat und Ambrosia. Und: die 99% Chance, auf Wale und Delphine zu treffen!

Mehr Informationen unter: Azoren

Für ein intensiveres Erlebnis sorgt unsere siebentägige „Gruppenreise 2022 – Santa Maria“, vom 10.09.-17.09.2022 mit Begleitung durch den ortskundigen Journalisten Daniel Brinckmann. Er hilft mit Tipps zur Fotografie/Filmen. Details finden Sie hier: Gruppenreise Santa Maria

Unsere Gruppenreise vom 30.08. bis 09.09.2022 mit Daniel Brinckmann nach Horta/ FaialGruppenreise Faial Norberto Diver05

Daniel unternimmt direkt vor dem Trip nach Santa Maria eine weitere Gruppenreise auf die Azoren, zu der Sie natürlich ebenfalls zwischen dem 30.08. und 09.09.2022 herzlich eingeladen sind.

In diesem Fall geht es für 10 Tage zum Tauchen vor Horta/ Faial und in die offene See, zur Princess Alice Bank und Condor Bank. Damit steht das Programm fest: Hochseefische und Mobulas, Blauhaie, mit etwas Glück Makos. Außerdem ein Ausflug zur Walbeobachtung und Schnorcheln mit Delfinen. Details finden Sie hier: Gruppenreise Horta / Faial

Reisebericht Malediven

Fuvahmulah Gruppenreise Daniel Brinkmann Header02

Lesenswert und durchaus als Aufforderung zu verstehen, selbst einmal die „etwas andere“ Insel zu besuchen, die den Spitznamen „Galapagos der Malediven“ trägt, ist der Bericht von Daniel Brinckmann von Fuvahmulah. Soviel sei schon hier verraten: es geht nicht um Resorts mit Butlerservice und Swimmingpool. Sondern um intensive Begegnungen mit Tigerhaien und echten Maledivern. Beide für Touristen gar nicht so leicht anzutreffen!

Hier geht’s zum Bericht: Reisebericht Malediven

Mayotte

Fernweh? Wir hätten da eine Idee…

plage

Frankreich?! Ok, das klingt erstmal nicht sooo weit weg – es sei denn wir fliegen in eines der so genannten „Territoire d’Outre Mer“, also eines der französischen Überseegebiete.

Mayotte gehört also zu Frankreich – und damit ist der Flug auf die exotische Insel, die geografisch zu den Komoren gehört und zwischen Madagaskar und Mosambik im Indischen Ozean liegt, ein Inlandsflug!

Ein Korallenriff vor Mayotte formt eine der größten Lagunen der Welt. Bei Tauchgängen in der Lagune gibt es wunderschöne Korallen und Gorgonien, Schildkröten und manchmal Delfine zu sehen. Bei den Strömungstauchgängen vor der Lagune hingegen stehen Barrakudaschwärme, Rochen, Delfine, Schildkröten und kleine Riffhaie auf dem Programm. Getaucht wird mit dem Team von Le Lagon Maoré, die Tauchbasis liegt auf dem Gelände des gemütlichen Hotels Le Jardin Maoré.

Der Strand des Hotels ist übrigens auch immer wieder mal einen kleinen Ausflug wert: Ganze Gruppen von Lemuren bevölkern ihn und wenn Sie noch nie einen typisch afrikanischen Baobab Baum gesehen haben – hier ist die Gelegenheit. Mit etwas Glück können Sie sogar Baby-Schildkröten beim Schlüpfen beobachten, denn sowohl die grüne als auch die Karettschildkröten legen hier ihre Eier ab. Die beste Zeit dies zu beobachten ist von Mai bis Ende Juli.

Buchungswillig?

Dann bitte hier entlang: Mayotte

Canonier Beachcomber Golf Resort & Spa

Sommerangebot Mauritius für Aktivhungrige

Canonnier Bechcomber 00

Die traumhaft schöne Insel im Indischen Ozean lockt mit einem faszinierenden Mix aus asiatischen, afrikanischen und europäischen Einflüssen sowie weißen Sandstränden und einer atemberaubenden Natur mit erstklassigen Wander-, Kletter- und Tauchgebieten.

Das Canonnier Beachcomber Golf Resort & Spa liegt im Nordwesten der Insel und gilt als eines der besten 4-Sterne-Resorts in Mauritius.

Langweilig wird es hier nicht! Kajakfahren, Schnorcheln, Wasserskifahren, Windsurfen, Segeln oder sogar Bogenschießen sind nur ein paar der Aktivitäten, die im Hotel angeboten werden.

Unser Angebot für 2 Personen im Doppelzimmer:
Flug ab Frankfurt Ende Juni, 7 Nächte im schönen Cannonier Beachcomber Golf Resort & Spa mit Halbpension, 10 Tauchgänge mit dem Ocean Spirit Divecenter

Ab 1.995 € pro Person

Weitere Infos zum Hotel gibt es hier: Cannonier Beachcomber Resort & Spa

Indonesien lässt Einreisen wieder zu!

Wir dürfen wieder nach Indonesien reisen!

02 murex bangka dive resort sulawesi indonesien tauchreisen

Im Wortlaut: „Touristische Visa für deutsche Staatsangehörige können ab sofort auch wieder bei der Einreise beantragt werden. Hierfür werden benötigt:

  • Reisepass (kein vorläufiger Reisepass)
  • Rückflug- oder Weiterflugticket in ein anderes Land
  • Nachweis einer Reisekrankenversicherung mit Versicherungsschutz in Indonesien, inklusive COVID-19-Abdeckung

Visumgebühren 500.000 IDR = rund 32,- €

An dieser Stelle sei, ebenfalls vom Auswärtigen Amt, erwähnt: „Angesichts der weltweiten COVID-19-Pandemie bestehen weiterhin Risiken bei internationalen Reisen, insbesondere für Personen ohne vollständigen Impfschutz.“

Na, da haben wir aber Glück! Denn Nordsulawesi gehört bekanntermaßen zu Indonesien! Und damit kann man nicht nur unsere zwei Top-Adessen buchen, sondern auch noch hinfliegen! Lumbalumba: ein geselliges Tauchresorts mit nur einer Handvoll Bungalows, etwas südlich von Manado gelegen. Und Bastianos Dive Resorts, auf Bunaken oder Lembeh vertreten.

Bei Absolut Scuba: Top Angebote Indonesien

ab Anfang 2023

Cocos Island Aggressor

Cocos Island Aggressor01Am 14. Januar 2023 läuft die brandneue, für uns Taucher maßgeschneiderte Yacht „Cocos Island Aggressor“ vom Stapel und bricht am selben Tag zu ihrer Jungfernfahrt zu den legendären Cocos-Insel mit ihren spektakulären Tauchgebieten auf: in ein Tauchgebiet, von dem Ortskundige behaupten, es könne den Galapagos-Inseln durchaus Konkurrenz machen… Hammerhaie, Adlerrochen, Haie und Wale! Alle groß und viele davon!

Das auf Komfort und Stabilität ausgelegte und 38 Meter lange Stahlschiff, bietet ausreichend Platz für 22 Gäste, verteilt auf mehrere Decks. Jede Kajüte hat ein eigenes Bad und Dusche, Klimaanlage, jeder Gast einen geräumigen Schrank für Ausrüstung. Für exzellente Küche und Sicherheitsausrüstung ist gesorgt, Landgänge zu im Dschungel gelegene Wasserfällen inklusive.

Klar, davon kann man träumen. Oder den Traum wahr werden lassen!

Und zwar hier: Cocos Island Aggressor

Reise vom 12.11 bis 27.11.22: es ist nur noch ein (1!) Platz frei!

Galapagos Aqua

10 galapagos aqua tauchkreuzfahrten

Das ist schon etwas Besonderes.

Mit der KLM geht es von Frankfurt aus via Amsterdam nach Quito, der Hauptstadt Ecuadors, die nur 20 Kilometer südlich des Äquators liegt. Am Folgetag fliegen Sie auf die Galapagos Inseln. Es folgen 2 Nächte Santa Cruz inklusive Tagesausflug Plazas/Bartolome/Nord Seymor, dann 7 Nächte Tauchkreuzfahrt auf der Galapagos Aqua, wo Sie mit Haien, Hammerhaien und sogar Mola Mola tauchen können. In Santa Cruz machen Sie dann erneut Station. Im Anschluss geht es für 2 Übernachtungen nach Isabela, der weitaus größten Galapagosinsel.

Heimreise erfolgt am 27.11.22 bis 28.11.22, von Quito, via Amsterdam nach Frankfurt.

Ich sagte es ja schon:  Es ist schon etwas Besonderes!

Den letzten Platz hier anfragen: Anfrage Galapagos Tour November

Details zur 26 Meter langen Galapagos Aqua finden Sie hier: Galapagos Aqua

Und zum Abschluss noch eine gute Nachricht

Madagaskar ist wieder offen!

Nosy Be Tauchreisen MadagaskarDie Insel der Lemuren, des Pfeffers und der Orchideen im Indischen Ozean lässt regelmäßig Taucherherzen höher schlagen. Das komplette Tauchgebiet von Madagaskar verzaubert mit magischen Unterwasserwelten und faszinierenden Fischarten. Wer seltene Haiarten und andere Großfische wie Mantas auf seinem Tauchgang sehen möchte, findet viele dafür geeignete Tauchplätze auf Madagaskar. Insgesamt sind die Tauchgänge hier geprägt von intakten und bunten Riffen, Fischschwärmen, verschiedene Rochenarten, Schildkröten aber auch Anglerfische, viele verschiedene Schnecken, Schaukelfische, Seepferdchen und allerlei anderes Kleingetier sind hier häufig zu finden.

Madagaskar ist zudem eine erstaunliche Insel mit noch erstaunlicheren Tierarten. Fast 90 Prozent der auf Madagaskar lebenden Tierarten sind endemisch, das bedeutet, sie kommen nur ausschließlich hier auf Madagaskar vor.

Wir haben ein super Angebot für den September:
Flug ab Frankfurt, 14 Nächte in der Nosy Lodge mit Halbpension und 20 Tauchgänge mit Scuby Nosy Be. Preis pro Person im Doppelzimmer: 2.545 Euro

Die charmante Nosy Lodge liegt auf der Westseite von Nosy Be und beeindruckt mit einem Top Preis-Leistungs-Verhältnis, sauberen und großen Zimmern und einem der besten Restaurants der Insel. Die Tauchbasis befindet sich 10 Meter von der Nosy Lodge am Ambondrona Beach auf der Westseite von Nosy Be

Und nun noch einmal die Einreisebestimmungen im Detail:

Vor Reiseantritt muss ein negativer PCR-Test vorgelegt werden, der nicht älter als 72 Stunden sein darf. Bei Ankunft am Flughafen erfolgt nunmehr nur noch ein verpflichtender Schnelltest. Die Kosten für den Test betragen rund 15 EUR (ca. 20 USD bzw. 65.000 MGA; kann in einer der drei Währungen, nicht aber mit Kreditkarte bezahlt werden). Bei negativem Testergebnis gelten keine weiteren Einschränkungen.

Weitere Details & Buchungsanfrage: Nosy Lodge

Share on social networks