Zypern

Resorts

Tauchbasen

Werner Lau Diving Center Zypern

Werner Lau Diving Center Zypern

Werner Lau Diving Center Zypern

Werner Lau Diving Center Zypern

Werner Lau Diving Center Zypern

Werner Lau Diving Center Zypern

Werner Lau Diving Center Zypern

Werner Lau Diving Center Zypern

Werner Lau Diving Center Zypern

Werner Lau Diving Center Zypern

Werner Lau Diving Center Zypern

Werner Lau Diving Center Zypern

Werner Lau Diving Center Zypern

Bildnachweis: Bilder 1-9 © Werner Lau Diving Center Zypern / Bilder 10-13 © E. Krumpholz

Werner Lau Diving Center - Aldiana Club Zypern

Die Werner Lau Tauchbasis auf Zypern befindet sich auf der Anlage des Aldiana Clubs, direkt am weitläufigen Sandstrand unweit von Alaminos, an der Südküste der Insel.

Mit dem erfahrenen Team entdeckt man die besten Tauchspots der Insel bei wenig Strömung, sehr guten Sichtverhältnissen und einer der längste Tauchsaisons des Mittelmeeres. Die Unterwasserlandschaft ist recht abwechslungsreich und bietet Seegraswiesen, Felsformationen, Höhlen, Tunnel und Überhänge, aber auch Sandflächen. Bei Tauchern bekannt wurde Zypern in erster Linie wegen des wohl größten Wracks des Mittelmeeres - der Zenobia.

Ausstattung Tauchbasis

Ausreichend Leihausrüstung steht zur Verfügung, u.a. 50 Jackets, 50 Atemregler mit Oktopus, Finimeter und Inflator, 100 Sets Masken, Flossen und Schnorchel, 50 Tauchanzüge (7 mm Overall), 10 Tauchcomputer und
10 Unterwasserlampen. Eigene Ausrüstung kann in Boxen in der Tauchschule eingelagert werden und wird zu den Ausfahrten vom Basispersonal auf die Tauchboote oder die Jeeps transportiert.

Die gut ausgestattete Werkstatt steht im Bedarfsfall auch den Gästen zur Verfügung, die bei Ausrüstungsproblemen mit Rat und Tat vom Basispersonal unterstützt werden.

Für einen reibungslosen Tauchablauf stehen 100 Stahlflaschen (DIN + INT) zu je 5l, 8l, 10l,12l und 15l bereit, die von zwei Colti-Kompressoren gefüllt werden. Wie auf allen Werner Lau Tauchbasen erhalten entsprechend zertifizierten Taucher Nitrox kostenfrei!

Bei allen Ausfahrten werden Sauerstoff, Erste-Hilfe-Ausrüstung und Funk mitgeführt. Die nächste Deko-Kammer befindet sich in Larnaca, nur rund 25 km von der Basis entfernt.

Tauchbetrieb

Für die Bootstauchgänge stehen geräumige, auf das Tauchen ausgerichtete, moderne Zodiaks zur Verfügung, die direkt vom Strand vor der Tauchschule ablegen. Die Bootsausfahrten werden bis zu vier Mal täglich angeboten, außerdem werden nach Bedarf Nachttauchgänge und Nitroxtauchen organisiert.

Die Ausfahrten zu den verschiedenen Tauchgebieten starten - abhängig von der Entfernung - um 08.30 oder 09:00 Uhr. Die lokalen Tauchplätze werden alle innerhalb von rund 30 Minuten Fahrtzeit erreicht. Zusätzlich bietet das Werner Lau Diving Center Exkursionen zum Wrack der Zenobia, in das Naturschutzgebiet Cap Greco (1,5 Stunden Autofahrt) und nach Nordzypern (ca. 2 Stunden Autofahrt) an. Die Ganztagestouren nach Cap Greco und Nordzypern werden mit modernen Fahrzeugen mit Klimaanlage durchgeführt.

Hausriff

Die zwei westlichen der vier Wellenbrecher vor dem Aldiana Club bilden das Riff für Kurstauchgänge. Bequemer und einfacher als hier kann man kaum das Tauchen lernen. Mit einer Länge von 80 bis 100 m wurden die Felsbrockenbarrieren 1999 errichtet. Im Rahmen des Programms “Oxy goes Öko” wurde hier 2004 ein kleines künstliches Riff angelegt, welches schon beim Tauchkurs zum Erkunden einlädt. 2005 kam ein Unterwasserlehrpfad dazu.

Zwischen den Felsen wohnen zahlreiche Blennys. In den Sommermonaten halten sich in den Felslöchern vereinzelt Oktopoden auf. Im Freiwasser trifft man auf Ährenfische und Sardinen. Außerdem ist ein kleiner Barrakuda-Schwarm am östlichen Brecher beheimatet. Mit etwas Glück besteht auch die Chance Seepferdchen zu beobachten.

Tauchausbildung

Mehrmals wöchentlich werden Schnuppertauchgänge im Pool angeboten, um interessierten Gästen einen ersten Eindruck vom Tauchen zu vermitteln. Open Water Kurse für Anfänger werden nach SSI, i.a.c./CMAS und PADI-Richtlinien angeboten. Die Kursabfolge ist so aufgeteilt, dass sich Theorie und Praxis (6 Tauchgänge) ständig abwechseln, so dass die Drei-Tages-Kurse besonders abwechslungsreich sind.
Weiterhin bietet das erfahrene Team Fortgeschrittenenkurse bis zum i.a.c. Dive Leader / SSI Divecon / PADI Divemaster an, außerdem verschiedene Spezialkurse und Nitroxtauchen.

Wracktauchen auf Zypern

Das absolute Tauch-Highlight auf Zypern ist zweifelsohne das Wrack der Zenobia, ein schwedischer Frachter, der mit 176 Metern eine beeindruckende Länge aufweist. Das voll beladene Schiff ist 1980 auf seiner Jungfernfahrt auf dem Weg nach Syrien 1400 Meter vor dem Hafen von Larnaca gesunken. Die Zenobia ist das größte Schiffswrack des Mittelmeers und gehört zu den Top Ten der betauchbaren Wracks der Welt.

Ebenfalls interessant sind die Wracks der der Constantidis und der Lady Thetis. Beide Wracks wurden 2014 als künstliche Riffe und Tauchattraktion vor der Küste von Limassol bei Dasoudi versenkt. Die Constandis wurde 1989 in der UDSSR als Fischkutter gebaut, ist ca. 29 Meter lang und befindet sich aufrecht stehend in einer maximalen Tiefe von 25 Metern. Die Lady Thetis wurde 1953 in Deutschland als Ausflugsboot gebaut, ist ca. 31 Meter lang und befindet sich ebenfalls aufrecht stehend in einer maximalen Tiefe von 18 Metern.

Tagesausflug Nordzypern

Dieser Ganztagesausflug eignet sich auch wunderbar für Nichttaucher.

Die Fahrt in Richtung Norden beginnt um 07:00 Uhr, gegen 09:00 Uhr erreicht man die grünen Hänge entlang der steilen Küste, die mit einigen spektakulären Aussichten aufwarten. Vom Meer bis zu den Gipfeln der Pentadaktylos-Berge sind es gerade einmal 5 km. Auf diesem schmalen Landstreifen gedeiht eine reiche Natur mit dichten, grünen Wäldern und satten Feldern. Die weißen Strände und das klare Wasser laden zum Baden und Schnorcheln ein.
Nach einem erholsamen Strandtag und der Rückkehr der Taucher, fährt man weiter in den alten venezianischen Hafen von Kerynia. Umsäumt von sorgfältig restaurierten osmanischen Häusern wird das Mittagessen (im Preis enthalten) direkt an der Hafenmauer serviert. Im Anschluss bleibt noch genügend Zeit für eine ausgiebige Shoppingtour durch die Altstadt Kerynias und die Besichtigung der doch recht andersartigen Kultur Nordzyperns. Gegen 16:45 Uhr trifft man sich wieder um die Rückfahrt anzutreten, um pünktlich gegen 19:00 Uhr zum Abendessen im Aldiana Club anzukommen.

Kindertauchen

In dem Werner Lau Diving Center auf Zypern wird auch Kindertauchen angeboten. Kinder ab 8 Jahren können am Flippertauchen teilnehmen: Hierbei werden im Pool spielerisch Übungen durchgeführt. Nach drei absolvierten Stunden im Pool erhalten die Kinder Abzeichen (Bronze für die „Ersttäter“, Silber für die „Wiederholungstäter“ und Gold für die „Fast“-Profis). Ab 10 Jahre können die Kids dann ihren Junior Open Water Diver machen.

 

Tauchpreise 2020 - Werner Lau Diving Center Zypern

 

1 Tauchgang mit eigenem Equipment

36 €

6 Tauchgänge mit eigenem Equipment

195 €

1 Tauchgang mit Leihausrüstung

56 €

6 Tauchgänge mit Leihausrüstung

280 €

Open Water Kurs (i.a.c.) - Dauer 3-4 Tage inkl. Theorie, Trainingseinheiten im begrenzten Freiwasser, theoretische Abschlussprüfung und mind. 4 Freiwassertauchgänge. Ausrüstung, Kursbuch und Logbuch im Preis inklusive. Kleine Gruppen (max. 6 Personen). Zertifizierungsgebühr von 40 € ist zusätzlich vor Ort zu entrichten.

395 €

Advanced Adventurer Kurs (i.a.c.) - Dauer 2 Tage inkl. 5 Tauchgänge, Ausrüstung, Kompass, Lampe, Kursbuch. Zertifizierungsgebühr von 40€ ist zusätzlich vor Ort zu entrichten.

360 €

Nitrox-Kurs inkl. Tauchen (i.a.c.) - Inklusive Leihbuch und 2 Tauchgängen. Zertifizierungsgebühr von 40 € ist zusätzlich vor Ort zu entrichten.

180 €

 

Preisanderungen vorbehalten.

Nitrox ohne Aufpreis!

Hinweise - Tauchpakete:

Alle Tauchpakete mit eigener Ausrüstung beinhalten Flasche, Blei und Bleigurt.
Alle Tauchpakete mit Leihausrüstung beinhalten komplettes Equipment exklusive Tauchkomputer und Boje.
Die Leihausrüstung beinhaltet: Maske, Schnorchel, Nassanzug, Lungenautomat, Jacket, Füßlinge und Flossen.

Zuschläge für vorausgebuchte Tauchpakete, zahlbar vor Ort:

Tagestrip nach Nord-Zypern (2 Tauchgänge) 55 €
Tagestrip nach Cap Greko (2 Tauchgänge) 21 €
Zenobia (2 Tauchgänge) 38 €
Halbtagestrip Wracks Lady Thetis u. Constantis (2 Tauchgänge) 38 €

  Jetzt buchen!