Savedra

Kawasan Falls

Savedra

Cebu - Philippinen

Cebu hat viele interessante Kulturstätten zu bieten, aber auch eine sehr schöne Natur. Einsame Buchten und kleine Lagunen verteilen sich rund um die Insel, im königsblau und türkis schimmernden Ozean tummeln sich zwischen roten Fächerkorallen und Anemonen Seesterne, Maskenfalterfische, blaue Geistermuränen und Zwergseepferdchen. Die wundervolle Inselwelt mit ihren flach abfallenden Stränden und der sehr guten Infrastruktur, ist gerade auch für Familien mit Kindern sehr attraktiv.

 

Tauchen um Cebu

 

Moalboal, eine Stadt an Cebus Westküste, ist ein perfekter Ausgangspunkt für Exkursionen in artenreiche Korallengärten. Tauch-Enthusiasten lassen sich auf ihrer Tauchreise mit Sicherheit nicht „Sunken Island“ entgehen. Große Schulen an Haien, Thunfischen und unzählige andere Meeresbewohner lassen sich hier beobachten. Einer der schönsten Tauchplätze in Moalboal ist Pescador Island. Die dramatisch überhängende Steilwand ist voller Risse und Höhlen. Atemberaubend ist der Anblick der majestätischen Pescador Cathedral, einer riesigen Unterwasserkaverne, die an eine alte Kathedrale erinnert.

 

Anreise

 

Cebu hat einen internationalen Flughafen, der von vielen Fluggesellschaften angeflogen wird. Die Abholung erfolgt per Minibus/Taxi zum gebuchten Resort.
Die Anreise nach Malapascua erfolgt per Land und Bootstransfer, welche von den Resorts individuell bestellt werden und dauert rund 3,5 Stunden.


Ausflüge

 

MOALBOAL MARKET / BADIAN COCKFIGHT
Ein Besuch des Sonntag-Marktes von Moalboal, wo die Zeit stehen geblieben zu sein scheint. Ein original Philippino Kleinstadtmarkt auf dem Kleidung, Nahrung, Kunsthandwerk und vieles mehr an die örtliche Bevölkerung verkauft wird. Diesen Platz umsäumen kleine Bars an denen warmes Bier und örtliche Gerichte serviert werden. Ausprobieren!

 

ORCHID GARDEN
Ebenso zu finden in Moalboal Stadt. Dieser Markt hat sich den Namen, als einer der schönsten seiner Art, auf der Insel verdient. Genieße die wunderschönsten Blumen auf der Welt in ihrer natürlichen Umgebung!

 

BADIAN TOUR
Nach dem Markt besuchen Sie die Stadt von Badian, wo sich Sonntags Jedermann versammelt auf und rund um den 'Cockpit' Ein Platz, der einige hundert Menschen aufnehmen kann. Der Hahnenkampf ist einer der populärsten Glücksspiele in den Philippinen. Sie werden erstaunt sein, wie ein 'booki' (Buchmacher) sich die Wetten von 10 Filipinos merkt. Es wird alles in einer Signalsprache kommuniziert, darum beherrsche Deine Bewegungen. Denn bevor man sich versieht, hat man 100 Peso verloren! Die örtliche Bevölkerung freut sich sehr über Zuschauer. Am Ende kann werden die gegrillten Verlierer verzehrt.

 

KAWASAN FALLS
Zu erreichen mit dem Boot oder über die Landstrasse, nach 45 Minuten Fahrt gelangen Sie zum Abfluss eines schmalen Flusses. Man folgt dem Ufer und umgeben von dichtem Urwald hört man beim Näherkommen das Tosen des Wasserfalls in zunehmender Stärke. Gehe langsam und genieße den tropischen Wald. Der Gesang der Tiere in den Bäumen und der Geruch des Flusses findet seinen Weg über die Berge. Eine kleine Gebühr wird erwartet, wenn man den letzten Teil des Wanderweges betritt. Erreicht man den ersten Teil des Wasserfalles, kann man ein erfrischendes Bad nehmen. Danach wird zum zweiten Fall weitergeklettert. Klettert man weiter, zeigt sich ein künstlicher See der für die Energieerzeugung gebraucht wird. Etwas höher kann man die Höhle sehen, welche die Geburtsstelle des Flusses ist. Picknick am zweiten Fall und Ankunft zu Hause um 5 Uhr Nachmittags.