Raja Ampat Explorer

Raja Ampat Explorer

Raja Ampat Explorer

Raja Ampat Explorer

Raja Ampat Explorer

MV Raja Ampat Explorer- West Papua - Indonesien

Die MV Raja Ampat Explorer 2006 gebaut und steht unter dem Management des erfahrenen indonesischen Betreibers Grand Komodo Tours, der bereits seit 1987 exzellentes Tauchen zu einem herausragenden Preis-Leistungsverhältnis anbietet. Der 33, 5 Meter lange Schoner wurde in traditioneller indonesischer Holzbauweise gebaut und bietet bis zu 14 Tauchern Platz.
Die MV Raja Ampat Explorer fährt verschiedene Touren in Indonesien. Die angefahrenen Tauchgebiete in Raja Ampat, rund um Komodo und in den Molukken gehören zweifellos zu den Besten der Welt.

Ausstattung

Der moderne und komfortable Innenbereich verfügt über einen klimatisierten Salon, in dem auch die Mahlzeiten serviert werden. Es gibt ein TV sowie spezielle Kameratische. Das Schiff verfügt weiterhin über ein großes, teilweise überdachtes Sonnendeck sowie ein gesondertes Tauchdeck. Die MV Raja Ampat Explorer verfügt über eine gute technische Ausstattung, die Stromversorgung beträgt 220 Volt. Sie ist mit den neuesten Sicherheitsstandards ausgerüstet und wird von einem Beiboot begleitet.

Unterkunft/Kabinen

Zur Unterbringung der maximal 14 Taucher stehen an Bord der 33 Meter langen MV Raja Ampat Explorer sieben Kabinen zur Verfügung. Zwei der Kabinen sind Doppelbettkabinen und fünf der Kabinen sind  mit einem Doppelstockbett ausgestattet. Alle Kabinen verfügen über eine individuell regulierbare Klimaanlage und ein privates Bad mit Dusche und WC.

Verpflegung

Auf der MV Raja Ampat Explorer können Sie Ihre Mahlzeiten sowohl im klimatisierten Salon, als auch im Außenbereich an Deck unter der strahlenden indonesischen Sonne einnehmen. Die Küche serviert im Rahmen der Vollpension eine gelungene Auswahl an internationalen Gerichten und würzigen indonesischen Köstlichkeiten. Unbegrenzt Tee, Kaffee sowie Snacks und Früchte sind in der Vollpension enthalten. Weitere nicht alkoholische und alkoholische Getränke sind gesondert zu zahlen.

Tauchbetrieb

Auf der MV Raja Ampat Explorer werden an normalen Tauchtagen drei Tagtauchgänge und regelmäßig Nachttauchgänge angeboten. Begleitet werden die Tauchgänge von kompetenten und gut ausgebildeten einheimischen Tauchguides. Der Tauchbetrieb ist gut organisiert und es wird sehr individuell auf Kundenwünsche eingegangen. Die Tauchgänge starten entweder vom Hauptboot oder vom Beiboot, welches die Taucher nach dem Auftauchen wieder einsammelt. Getaucht wird mit 10-Liter Aluminiumflaschen mit INT-Anschluss.

Tauchgebiete/Routen

Die MV Raja Ampat Explorer fährt verschiedene Touren in Indonesien. Hauptsächlich in Raja Ampat, rund um Komodo und in den Molukken. Angeboten werden beispielsweise  7-Nächte Tauchfahrten nach Komodo, die in Bima starten und enden, sowie 10 und 12-Nächte Tauchfahrten nach West-Papua, beginnend und endend in Sorong.


Die Raja Ampats zählen zu den wenigen weltweit verbliebenen Zentren der Artenvielfalt. Die intakten Riffe beeindrucken sowohl durch ihren Fischreichtum im Großfisch- und im Makrobereich, als auch durch wunderschöne Weich- und Hartkorallen. Die Tauchgebiete rund um Komodo gehören ebenfalls zu den besten Indonesiens. Starke Strömungen sorgen für reichlich Großfisch. Die Tauchgründe bieten eine unglaubliche Vielfalt und Abwechslung an Riffstrukturen, Steinkorallengärten und dicht mit Weichkorallen bewachsenen Steilwänden.


In den Gewässern Irian Jayas lassen intakte Korallengärten und eine außergewöhnliche Fisch-Vielfalt jedes Taucherherz höher schlagen. Auch für Makroliebhaber ist diese Region ein wahres Eldorado mit einer riesigen Vielfalt an Nacktschnecken, Geistermuränen, Pygmäenseepferdchen und Anglerfischen. Bei Sorong, Waigeo und Misool locken tolle Riffe, die actionreiche Strömungstauchgänge und Begegnungen mit Großfischen ermöglichen. Nahe der Insel Manokwari können außerdem einige sehenswerte Wracks betaucht werden.


Die Route nach Halmahera, der größten Inselgruppe der Molukken, begeistert durch ihren Expeditionscharakter. Dieses Tauchgebiet liegt etwas abseits der klassischen Tauch-Destinationen in Indonesien und wird deutlich weniger betaucht.  Halmahera ist ein interessantes und abwechslungsreiches Tauchgebiet, das durch eine gelungene Mischung aus intakten Korallen, Schwarmfischen, Makro und Großfisch überzeugt.

 

Technische Details MV Raja Ampat Explorer
 

Länge:

33.5 m

Breite:

7.5 m

Geschwindigkeit:

8-9 Knoten

Motoren:

Dieselmotor mit 300 PS

Entsalzungsanlage:

Nein

Anzahl Kabinen:

7

Betten:

14

Handtücher:

Ja

Unterhaltung:

TV, CD/DVD

Aufenthaltsraum:

Großer klimatisierter Salon mit Essecke

Klimaanlage:

In jeder Kabine vorhanden

Dusche/WC

In jeder Kabine

Kommunikation

Satellitentelefon

Sicherheit

2 Rettungsinseln, Sauerstoff und Erste Hilfe Kits an Bord

Kompressor

1 x Coltri Sub

 

Preise M/V Raja Ampat Explorer 01.01.2015-31.12.2016

pro Person ab

 € 2.409 .-

 

8 Nächte Doppelkabine, Vollpension, Transfers

Tauchen inkl. Flasche & Blei

(bei mind. 2 Personen)

 

 

8 Nächte Doppelkabine 2.409,- €
Verlängerungsnacht 300,- €
Einzelkabinenzuschlag pro Nacht 152,- €

 

Nicht im Preis eingeschlossen:
- Soft Drinks, Bier
- Tauchausrüstungs- und Tauchlampenmiete
- Trinkgelder und Tipps für die Besatzung

 

Extrakosten :

Nationalparkgebühren (Stand Nov 2015)
Raja Ampat Touren 99,- €
Triton Bay Touren 99,- €
Cendrawasi Bay Touren (abhängig von Anzahl der Taucher) ca. 135,- €

Flugverbindung ab/bis Deutschland oder Verlängerungsaufenthalt nicht inklusive, diesen buchen wir gerne für Sie hinzu!

 

Jetzt buchen!