Sundivers Mauritius

Sundivers Mauritius

Sundivers Mauritius

Sundivers Mauritius

Sundivers Mauritius

Sundivers Mauritius

Sundivers Mauritius

Sundivers Mauritius

Sundivers Mauritius

Sundivers Mauritius

Sundivers Mauritius

Sundivers Mauritius - Flic en Flac - Westküste Mauritius

Seit über 15 Jahren leiten Gerald Rambert und seine Frau Esther mit viel Engagement und Leidenschaft die Tauchbasis der Sundivers an der Westküste von Mauritius im Ort Flic en Flac.
Als leidenschaftlicher Unterwasser-Fotograf, kennt Gerald und auch seine Crew die besten Tauchspots der Westküste wie seine Westentasche.

Lage

Die Tauchbasis befindet sich im Ort Flic en Flac an der Westküste von Mauritius, im wunderschönen Hotel La Pirogue. Gerne holt Sie die Tauchbasis an den Tauchtagen von Ihrem Hotel ab und bringt Sie nach dem Tauchen wieder zurück.

Ausstattung und Angebot

Das Leihequipment der Sundivers besteht überwiegend aus Scubapro-Ausrüstung. Es werden sowohl Stahl- als auch Aluminium-Tanks von 10-15 Litern zur Verfügung gestellt. Beide Anschlüsse, DIN und INT, sind vorhanden. Nitrox kann gegen Aufpreis hinzugebucht werden.
Die Tauchbasis arbeitet mit zwei eigenen Booten, eines für bis zu 14 Personen, das zweite für bis zu 17 Personen. Es wird natürlich immer darauf geachtet, dass die Erfahrungsstufen der Taucher aufeinander abgestimmt sind und so jede Gruppe tolle Tauchgänge erlebt.

Tauchausbildung

Bei den Sundivers können Sie vom Open Water Diver bis zum Divemaster alle PADI-Ausbildungsstufen durchlaufen. Auch wird nach SSI und CMAS ausgebildet.

Tauchbetrieb

Bei den Sundivers kann täglich bis zu drei Mal getaucht werden. Der erste Tauchgang des Tages findet um 9:00 Uhr statt. Dieser ist den fortgeschrittenen Tauchern vorbehalten, da es an etwas strömungsreichere und tiefere Tauchplätze geht. Um 12:00 und 14:30 Uhr finden zwei weitere Tauchgänge statt. Diese sind für Taucher aller Erfahrungsstufen geeignet.Auf Anfrage kann auch ein Nachttauchgang durchgeführt werden.
Wenn das Wetter mitspielt und die Nachfrage da ist, werden auch Halbtagestouren, sogenannte Safaris, durchgeführt. Dabei hat man die Gelegenheit, Tauchplätze im Süden und Norden von Mauritius zu betauchen und mit Glück z.B. sogar Bullenhaie zu sehen.

Tauchgebiet

Getaucht wird mit den Sundivers Mauritius rund um Flic en Flac.

Auswahl einiger bekannterer Tauchspots:

Cathedral: Dies ist einer der besten Tauchplätze auf Mauritius. Die steilen Abhänge, die mit riesigen Felsbrocken verbunden sind, haben eine einzigartige Unterwasserlandschaft mit Bögen und Höhlen geschaffen, in denen sich Hummer und Rifffische verstecken. Mit einer maximalen Tiefe von 30 Metern ist es besser, diesen Tauchgang mit Nitrox zu machen. Die Spitze der Wand ist voller Fische, besonders wenn es etwas Strömung gibt.
Snake Reef: Snake Reef ist der nördlichste Tauchplatz von Flic en Flac mit Blick auf die Küstenklippen von Médine Sugar Estate. Das Riff besteht hauptsächlich aus Felsbrocken, die nicht höher als zwei Meter sind und auf sandigem Grund liegen. Der Name rührt von der länglichen Riffform, aber auch von der Fülle der hier vorkommenden Muränen. Dieser Spot ist einer der Favoriten für Unterwasserfotografen, die hier nur ungern wieder auftauchen. Maximale Tiefe: 26 m, Tauchniveau: Fortgeschritten.
L'Eveillé: Fast vor der Tauchschule gelegen, ist l'Eveillé der südlichste Tauchplatz am Abhang, der der Küste von Flic en Flac folgt. Vor seinem sehr kleinen Bogen und Schornstein finden Sie auf dem Riff eine große Vielfalt an Fischen, Nacktschnecken, Muränen und wenn Sie Glück haben, manchmal auch einen Hai. L'Eveillé gehört sicherlich zu den besten Tauchplätzen von Flic en Flac.
Max Tiefe: 30 m, Tauchniveau: Fortgeschritten.
L'Aquarium: Dieser Spot macht seinem Namen alle Ehre! Viele bunte Rifffische, diverse Arten von Muränen, sowie die hohe Warscheinlichkeit, Adlerrochen in enormer Anzahl zu sehen, lassen das Taucherherz höher schlagen. Maximale Tiefe: 20 m, Tauchniveau: Ab Anfänger.
Wrack Tian Xiang: Der Tian Xiang 137 war ein 44 m langer chinesischer Longliner, der von IBL Fishing betrieben wurde. Er wurde 2014 der Mauritius Marine Conservation Society für die Schaffung eines künstlichen Riffs vermacht. Die Tian Xiang 137 ist das 16. Boot, das von der MMCS vor der Küste von Mauritius versenkt wurde. Die Operation wurde von MMCS in Partnerschaft mit der Mauritian Scuba Diving Association, der Mauritius Ports Authority und den Coast Guards durchgeführt. Es ist ein wunderschönes Wrack, das jetzt auf etwa 40 bis 45 Metern am unteren Rand von L'Eveillé liegt. Maximale Tiefe: 46 m / Durchschnittliche Tiefe: 35-40 m. Erforderliche Ausbildung: Deep Specialty oder höher qualifiziert, Nitrox.

Tauchsicherheit

Zur Sicherheit der Taucher, gibt es sowohl auf den Booten als auch an der Tauchbasis Erste-Hilfe-Koffer und Sauerstoff. Alle Tauchlehrer und Guides werden regelmäßig in Erster Hilfe geschult. Im anliegenden Hotel La Pirogue gibt es eine kleine Krankenstation mit Arzt.

 

Preise Sundivers Mauritius

 

1 Tauchgang

exkl. Leihausrüstung / inkl. Leihausrüstung

42 € / 44 €

6 Tauchgänge

exkl. Leihausrüstung / inkl. Leihausrüstung

185 € / 202 €

10 Tauchgänge

exkl. Leihausrüstung / inkl. Leihausrüstung

295 € / 322 €

Nitrox

pro Tank

6 €

Nachttauchgang

 

51 €

Safaris

 

98 €

PADI Open Water Diver

zzgl. Extrakosten

410 €

PADI Advanced Open Water Diver

zzgl. Extrakosten

322 €

 

 

Bildmaterial: © Gerald Rambert / Sundivers Mauritius

 

  Jetzt buchen!