Malediven

Malediven Angebote online buchen

Die links aufgeführten Resorts sind ein kleiner Auszug unseres Angebots.

Sie können pauschal jedes Maledivenresort bei uns buchen, online und ganz einfach, indem Sie hier klicken:

Malediven online buchen

 

Die Malediven bestehen aus 26 Atollen und liegen im Indischen Ozean, vor Indiens Südspitze. Die Hauptstadt der Republik aus rund 1200 Inseln ist Malé. Die Inseln sind mit Palmen und anderen tropischen Pflanzen bewachsen und von traumhaften puderfeinen Sandstränden und türkisfarbenen Lagunen umgeben und werden zu Recht als paradiesisch bezeichnet.
Die Malediven gelten nach wie vor als eine der besten Tauchdestinationen weltweit. Auf den Schutz der Unterwasserwelt und die Erhaltung der Riffe wird großen Wert gelegt. Viele Atolle sind schon vor mehr als 20 Jahren zu Haireservaten erklärt worden und viele Meeresbewohner wie Delfine, Schildkröten, Mördermuscheln u.v.m. dürfen nicht gefischt werden.

Anreise

Die Malediven werden von Deutschland aus mehrmals täglich angeflogen. Die reine Flugzeit einer Direktverbindung dauert 9 bis 10 Stunden. Der internationale Flughafen der Malediven liegt auf der Flughafeninsel Hulhule, die sich direkt gegenüber der Hauptstadt Malé befindet. Von hier erfolgt der Transfer zur jeweiligen Urlaubsinsel mit Booten.

Klima

Auf den Malediven herrscht ganzjährig ein warmes, tropisches Klima mit einer hohen Luftfeuchtigkeit. Die Temperaturen liegen meist um die 30 Grad Marke und fallen nur sehr selten einmal auf 25 Grad ab. Durch den Nordwest-Monsun herrscht im Juni und Juli meist mehr Wind und es gibt etwas Niederschlag. Ein Urlaub auf den Malediven kann ganzjährig empfohlen werden, die optimale Reisezeit ist von November bis April.

Tauchen auf den Malediven

Auf den Malediven ist Tauchen ganzjährig möglich. Die Wassertemperaturen schwanken über das Jahr lediglich zwischen 27 und 30 Grad. Ein 3mm Nassanzug oder Shorty reicht den meisten Tauchern aus. Die Tauchplätze sind zahlreich und bieten für jede Ausbildungsstufe das Richtige. Dekompressionskammern gibt es auf Bandos (Nord-Male-Atoll), auf Kuramathi (Rasdoo Atoll), auf Alidhoo (Haa-Alifu-Atoll) sowie auf Kuredu (Lhaviyani-Atoll).
Das ganzjährig warme Wasser der Malediven bietet herrliche Sichtweiten und die farbenprächtigen Unterwasserlandschaften glänzen mit einem spektakulären Fischreichtum. Auf abwechslungsreichen Tauchgängen erlebt man bestes Steilwandtauchen und atemberaubende Strömungstauchgänge. Auch entspannte Tauchgänge in den flachen, traumhaften Korallengärten sind absolute Highlights. Die Malediven gelten als Paradies für Großfisch-Fans. Verschiedene Haie, Schildkröten, Adlerrochen und sogar Mantas trifft man mit großer Regelmäßigkeit. Im Umkreis fast jeder Insel liegt eine Mantaputzerstation und einen Hai-Spot. Auch verfügen viele der Inseln über ein eigenes Hausriff, sodass neben Bootstauchgängen, oft unlimitiertes Tauchen vom Strand aus möglich ist.