Horrizon III

Horrizon III

Horrizon III

Horrizon III

Horizon III - Male - Tauchsafari Malediven

Die Horizon III ist eine sportliche, moderne Motoryacht und speziell an die Ansprüche einer Tauchkreuzfahrt angepasst. Das wunderschöne Schiff ermöglicht es den Gäste einen perfekten Törn auf den Malediven zu erleben. Auch nichttauchende Gäste werden sich auf der Horizon III durch Ihren Komfort herrlich in der maledivischen Sonne erholen.

Die Touren der Horizon III dauern 7 oder 14 Nächte. Je nach Verlauf werden die besten Tauchgebiete im Ari-, Rasdhoo-, Nord - /Süd-Male Atoll sowie Felidhe, Baa und das Lhaviyani Atoll angefahren. Auch unberührte Atolle wie Gaaf Dhaal und Gaaf Alif können von der Horizon III aus betaucht werden. Auch weniger erfahrene Taucher sind willkommen.

Ausstattung

Die Horizon III ist 35 Meter lang und 9 Meter breit und  wurde 2009 auf den Malediven im Noonu-Atoll gebaut. Der Rumpf des Safarischiffs besteht aus Fiberglas, der restliche Bau ist aus Holz. Bei der Planung wurde viel Wert auf Geräumigkeit, Licht, Funktionalität und viele Open-Air-Zonen gelegt. Das Schiff weist eine klare Linie auf und es wurde bewusst auf Überflüssiges verzichtet. Im Außenbereich finden Sie einen überdachten Esstisch, vier Sonnendecks, gemütliche Sitzzonen, teilweise mit Sonnenschutz, Sonnenliegen sowie Süßwasserduschen auf der Plattform. Im Jacuzzi können Sie zwischen den Tauchegängen relaxen.
Der Innenbereich mit dem hellen, eleganten Restaurant und dem großem Salon verfügt über eine Bibliothek, ein Flatscreen-TV mit DVD-Player, eine Bar, Ladestationen für Lampen, Batterien und Kameras sowie einen Souvenirshop und einen Massageraum.

Unterkunft/Kabinen

In den acht Doppelkabinen finden maximal 20 Gäste Platz. Die Kabinen liegen im Unterdeck, sind mit einem Doppelbett oder je zwei Einzelbetten ausgestattet und verfügen über eine individuell regulierbare Klimaanlage. Die Badezimmer mit Toilette, Lavabo und Duschkabine befinden sich en suite. Warmes und kaltes Wasser ist immer verfügbar.
Auf dem Oberdeck befinden sich zwei Deluxe-Kabinen mit großen Panoramafenstern, durch die Sie einen herrlichen Ausblick auf die maledivische Insellandschaft und das türkisblaue Wasser der Lagunen genießen. Auf dem Hauptdeck befindet sich eine geräumige Einzelkabine, die ebenfalls mit großen Fenstern versehen ist.

Verpflegung

Im Rahmen der Vollpension erhalten Sie auf Ihrer Tauchkreuzfahrt eine Flasche Wasser am Tag sowie Kaffee und Tee. Die hauptsächlich nationalen Gerichte werden von dem maledivischen Koch täglich frisch zu bereitet und häufig gibt es Fisch zu den leckeren Mahlzeiten. An der hübschen Schiffsbar erhalten Sie nebst Softdrinks auch diverse Cocktails, Weine, Biere, Whisky, Baccardi, Campari, Gin und andere alkoholische Getränke. Ein Nespresso-Kaffeeautomat steht ebenfalls bereit.

Um die tropischen Verhältnisse jederzeit genießen zu können und der Natur nah zu sein, wurde der Essbereich offen gestaltet. Schattenplätze sind ausreichend vorhanden. Bei Regen kann man den Bereich mit Fenstern schließen.

Tauchen

Zur Horizon lll gehören ein Tauchdhoni sowie ein Beiboot (Dinghi). Das Dhoni erlaubt eine präzise Anfahrt der Tauchplätze. Außerdem wird mit dem Dhoni zur Walhaisuche ausgefahren. Das Beiboot wird zum Schnorcheln eingesetzt und bringt die Gäste bequem an Strände oder auf Inseln. Bei Strömungstauchgängen werden die Taucher mit dem Tauchdhoni zum Einstiegspunkt gebracht und nach dem Tauchgang wieder dort abgeholt, wo sie an die Oberfläche zurück kehren. Diese Prozedur erspart das Warten an der Oberfläche oder Schwimmen gegen die Strömung.
Auf dem Dhoni wird die gesamten Tauchausrüstungen, die Nitroxanlage und die drei Luftkompressoren untergebracht. Zum Füllen der Tanks entfernt sich das Dhoni jeweils vom Hauptschiff. Sollten Sie Leihausrüstung benötigen, bitte bei Buchung im Voraus anmelden. INT und DIN Adapter sind vorhanden. Aufpreis für große Tanks: Nitrox plus USD 30.–/Woche. Aufpreis für große Tanks ohne Nitrox: USD 15.–/Woche. Nitrox steht zur Verfügung und kann zu einem Pauschalpreis von 95 U$ pro Woche vor Ort hinzu gebucht werden.
Die zwei bis drei Tauchlehrer an Bord betreuen kleine Tauchgruppen individuell. Nach einem ausführlichen Briefing finden täglich zwei bis drei Tauchgänge statt. Auch Nachttauchgänge sind nach Absprache möglich. Am ersten und am letzten Tag findet jeweils nur ein Tauchgang statt. Auch weniger erfahrene Taucher sind willkommen. Auf der Horizon III ist keine Mindestanzahl an Tauchgängen vorgeschrieben. Voraussetzung ist lediglich ein Tauchzertifikat einer international anerkannten Ausbildungsorganisation (z.B. CMAS 1*, PADI Open Water Diver oder vergleichbar). Die Tauchbestimmungen auf den Malediven erlauben eine Maximaltiefe von 30 m für fortgeschrittene Taucher (z.B. CMAS 2* oder PADI Advanced Open Water) und 20 m für Anfänger. Während der Tauchkreuzfahrt können folgende Tauch- und Spezialkurse belegt werden: PADI Advanced und diverse Spezialkurse wie Strömung, U/W-Naturalist, Video, Hai-Spezialist.

Sicherheitsanforderungen Tauchen:

Logbuch, Zertifizierungskarte und ärztliches Attest (nicht älter als 1 Jahr) muss vor Tauchbeginn vorgelegt werden. Zur Grundausrüstung (obligatorisch) gehört ein Tauchcomputer, eine Oberflächenboje und eine Tauchlampe für Nachttauchgänge, welches auch an Bord gemietet werden kann (Anmeldung für Mietmaterial empfohlen). Wir empfehlen Ihnen, für den Urlaub eine Tauchreiseversicherung, z.B. Aquamed, abzuschließen.

Routen

Je nach Tourverlauf werden die besten Tauchgebiete im Ari, Rasdhoo, Nord - /Süd-Male Atoll, Felidhe, Baa und Lhaviyani Atoll angefahren. Auch unberührte Atolle wie Gaaf Dhaal und Gaaf Alif können von der Horizon III aus betaucht werden.
Die Route „Zentrale Atolle“ führt durch Rasdhoo, Nord-Ari, Süd-Ari, Nord-Male, Gaafaru, Süd-Male, und Felidhoo. Dieser klassische Törn bietet einen sehr gelungenen Mix aus allem, was man von einer Tauchsafari auf den Malediven erwartet.
Die Route „Nördliche Atolle“ (Baa, Raa, Lhaviyani, Noonu, Shaviyani, Haa Dhaal, Haa Alif) bietet weniger Kanäle, dafür mehr Tilas. Haibegegnungen sind nicht ganz so häufig, dafür lassen die wunderbar bunt bewachsene Riffe mit enorm vielen Schwärmen und einer riesigen Vielfalt an Riff-Fischen jedes Taucherherz höher schlagen.
Die dritte Route der Horizon III führt durch die südlichen Atolle (Nildandhoo, Mulakku, Thaa, Laamu, Gaaf Alif, Gaaf Dhaal, Foammullah, Addu) der Malediven. Teilweise ist ein Inlandsflug während der Tour nötig. Diese Safari ist besonders spannend für Maledivenkenner, die neue Gebiete sehen und entdecken wollen. Sie bietet viele unbekannte und bisher kaum betauchte Plätze, sehr schöne Hartkorallen, fischreiche Kanäle und gute Chancen für Hai-Beobachtungen. Anfangs 2004 wurde von der Horizon III als eines der ersten Schiffe das gesamte Huvadhoo-Atoll betaucht. Seitdem verbringt das Safarischiff jedes Jahr mehrere Wochen im Süden.

Ausflüge

Von der Horizon III können auf Wunsch eine Reihe von Ausflügen unternommen werden. Sie können zum Nachtfischen fahren oder mit dem Dhoni zur Walhaisuche ausfahren. Auch ein Besuch der Hauptstadt Male sowie der Besuch einer typischen Malediveninsel kann organisiert werden.

Anreise

Der Großteil der Touren starten ab Male. Je nach Tourstart ist ein Inlandsflug nach Gan oder Kaadedhdhoo erforderlich. Der Transfer vom Flughafen zum Safarischiff wird selbstverständlich von uns organisiert.

 

Technische Details Horizon III

 


Baujahr

2009

Länge

35 m

Breite

9 m

Antrieb

2 x 360 PS

Generatoren

60Kw x 2 Generatoren «sound silence»

Strom

220/240 v 24 stunden

Wasser

5 Tonnen Frischwasserzubereitung in 24 h , zwei Entsalzungsanlagen

Navigation

CB, Radio, Funk, Mobile Phone

Kommunikation

CB Set, GPS, Tiefenmesser und Mobile Phones

Sicherheit

Rettungswesten, Feuerlöschgeräte

Erste Hilfe

GPS, Medic First Aid Koffer, medizinischer Sauerstoff, Atemgeräte, Notfallpläne mit Airtaxi oder Speedboat. Die Tauchcrew ist ausgebildet in Erster Hilfe Leistung.

Tauchausrüstung

1 Tauch-Dhoni (BJ 2007), 15 m mit 20 Plätzen, Nitroxanlage und 3 neue BAUER Mariner Kompressoren, mehrere Leih- und Ersatzausrüstungen (Anmeldung erwünscht!), wie Oberflächen-Bojen, UW-Lampen, Jackets, Lungenautomaten und Tauchcomputer

Crew

16 (Kapitän, Assistant Kapitän, 2 Köche, 2 Roomboys, Waiter, Barman, Elektriker, Therapeut/Masseur (Ayurveda) und Helfer), Tauchcrew: 4 -5, Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch

 

 

Preis Horizon III - Malediven

pro Person ab

 € 1.859,-

 

7 Nächte im Doppelkabine,

mit Klimaanlage, Vollpension

2-3 Tauchgänge pro Tag inkl. Flasche, Blei, Guide

 

Flug ab/bis Deutschland nicht inklusive, diesen buchen wir gerne für Sie hinzu!

 

Inkludierte Leistungen

Vollpension, 1,5 Liter Wasser pro Tag gratis, Kaffee, Tee
1 Bett in Doppelkabine, 2-3 Tauchgänge pro Tag, inkl. Dhoni, Spezielle Aktivitäten wie Nachfischen, Inselbesuche, Shopping-Trip Male

 

Zuschlag De Luxe Kabinen / Oberdeck

USD120.00 /Tag/Zimmer

Zuzüglich

Getränke, Tip für Maledivische Crew 10 USD/Tag, Souvenirs, Mietmaterial, Tauchkurse, Nitrox.
Für die Kreuzfahrten gelten besondere Zahlungs- und Stornobedingungen.

 

Die angegebenen Preise beruhen auf aktuellen Wechselkursen und können sich jederzeit ändern.


Flug ab/bis Deutschland sowie ein eventueller Inlandsflug nicht inklusive, diesen buchen wir gerne für Sie hinzu!

 

Jetzt buchen!