Lankayan

Lankayan

Lankayan

Malaysia

Lage: Südostasien
Fläche: 330 252 Quadratkilometer
Staatsform: Parlamentarische Wahlmonarchie
Hauptstadt: Kuala Lumpur (rd. 1,6 Millionen Einwohner) in Westmalaysia
Bevölkerung: rd. 30 000 000 Einwohner
Amtssprache: Bahasa Malaysia
Religion: Islam
Währung: Malaysischer Ringgit (MYR)
Zeitzone: MEZ+7

Anreise

Von Frankfurt starten Direktflüge nach Kuala Lumpur mit Malaysia Airlines sowie der Lufthansa. Die Flugzeit beträgt rund 12 Stunden.

Einreise & Visum

Die Einreise ist für deutsche Staatsangehörige mit dem Reisepass (nicht mit dem vorläufigen Reisepass) möglich. Die Reisedokumente müssen mindestens 6 Monate über die Reise hinaus gültig sein. Der Personalausweis reicht zur Einreise nicht aus. Für Aufenthalte bis drei Monate ohne Berufstätigkeit besteht für deutsche Staatsangehörige keine Visumspflicht. Bei der Einreise in den Bundesstaat Sarawak wird ein separates Visum, welches i.d.R. 30 Tage gültig ist, ausgestellt. Seit 2011 werden bei der Einreise die Fingerabdrücke von Ausländern erfasst.

Klima

In Malaysia herrscht tropisches Regenwaldklima, Regen fällt das ganze Jahr über häufig. Lediglich im äußersten Norden von Westmalaysia und im Nordwesten von Borneo  herrscht tropisches Monsunklima mit einer Trockenzeit. Aufgrund der Nähe zum Äquator sind die Temperaturen in Malaysia ganzjährig sehr konstant. Die Tageshöchsttemperaturen liegen im Durchschnitt je nach Region zwischen 22 und 32 Grad.

Impfungen & Gesundheit

Pflichtimpfungen sind für die Einreise nicht vorgesehen. Informationen zu empfohlenen Impfungen etc. finden Sie unter: http://www.fit-for-travel.de/ueber-300-reiseziele/malaysia.thtml. In den Großstädten und an der Westküste der malaiischen Halbinsel gibt es eine befriedigende Gesundheitsversorgung und gute hygienische Verhältnisse. Es praktizieren viele im Ausland ausgebildete Fachärzte und westliche Arzneimittel sind in vielen Gebieten erhältlich.  Es ist zu empfehlen, eine Reise­versicherung, die eine Kranken-/Rücktransportversicherung beinhaltet, abzuschließen (auch wegen evtl. hoher Krankenhaus- und Arztrechnungen vor Ort).
Während der Hauptniederschlagszeit zwischen Oktober und Januar steigt in Malaysia das Risiko für durch Mücken übertragene Erkrankungen.

Geld & Bezahlung

Die offizielle Währung von Malaysia ist der Ringgit (MYR oder RM). Ein malayischer Ringgit wird unterteilt in 100 Sen. Geldautomaten und Wechselstuben sind in den meisten Regionen verfügbar. VISA und Mastercard Kreditkarten sind weit verbreitet. Die Bezahlung mit AMEX und Diners Club ist nicht immer möglich. Auf den Inseln und in ländlichen Regionen sollte genügend Bargeld mitgeführt werden.
Weitere Informationen: http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/Nodes/MalaysiaSicherheit_node.html