West Austrailia

Resorts

Tauchbasen

Exmouth Diving Center

Exmouth Diving

Exmouth Diving

Exmouth Diving

Exmouth Diving Center - Coral Coast - West-Australien

Das Exmouth Diving Denter ist idealer Ausgangspunkt um das spektakuläre Ningaloo-Riff, das größte Saumriff unserer Erde, zu erkunden. Die Basis befindet sich im kleinen Ort Exmouth und bietet einen erstklassigen Service. Sie ist das einzige PADI 5 Star Instructor Development Center im Umkreis des Ningaloo-Riffs. Besonderes Highlight sind die Walhai-Swim-Touren mit der erfahrenen Tauchbasis. Auch Dugongs, Schildkröten, Delfine, Mantas und Buckelwale lassen sich im Ningaloo-Riff bewundern.

Lage

Das Exmouth Diving Center befindet sich in der kleinen 3 500 Einwohner Stadt Exmouth, rund 1270 km nördlich von Perth und ca. 150 Kilometer südlich von Coral Bay. Der Cape-Range-Nationalpark und das Ningaloo-Riff, sowie das angenehme Klima mit Durchschnittstemperaturen von 28 Grad im Winter und 35 Grad im Sommer, machen Exmouth zu einem Top-Tauchreiseziel auf dem australischen Kontinent. Zu erreichen ist Exmouth von Perth aus mit einer ca. 12 stündigen Autofahrt o oder über einen Inlandsflug mit Qantas oder Skywest Airlines bis Learmonth.

Tauchbasis

Das Exmouth Diving Center ist PADI 5 Star Instructor Center und befindet sich neben dem Potshot Resort in Exmouth. Das Team der Basis bietet einen erstklassigen Service und legt großen Wert auf umweltfreundliches Tauchen und erhielt dafür die Advanced Ecotourism Certification. Es gibt ausreichend Platz und viel Stauraum für das Equipment sowie getrennte Becken zum Spülen der Ausrüstung und Kameras. Leih-Ausrüstungen und -Anzüge sind vorhanden. Die Tauchbasis bietet neben dem normalen Sporttauchen auch Walhai-Schnorcheltouren und Freediving-Kurse an. Die Tauchausfahrten werden mit den fünf eigenen, komfortablen Booten organisiert.

Tauchbetrieb

Alle Tauchgänge werden von einem erfahrenen Guide des Exmouth Diving Centers begleitet. Taucher mit ausreichender Ausbildung können nach dem Briefing auf dem Tauchboot in Buddyteams eigenverantwortlich tauchen. Alle Tauchgänge sind Bootstauchgänge.
Rund um Exmouth sind mehrere Tauchplätze mit kurzen Anfahrtszeiten von maximal 50 Minuten zu erreichen. Hier werden auch Bootsausfahren mit nur einem Tauchgang angeboten.


Auf den Ausfahren zum Ningaloo-Riff werden immer zwei verschiedene Tauchplätze pro Bootsausfahrt angefahren. Die Boote verlassen die Basis um 07:30 und kehren um 16:30 zurück.


Weiterhin werden Tagestouren zu den Muiron-Islands, bekannt für ihre farbenprächtigen Korallen, angeboten. An Bord werden ein Frühstücksbuffet, Snacks am Mittag und Nachmittag, sowie Kaffee, Tee und kalte Getränke serviert. Die Tagestouren starten um 07:30 und enden um 16:30 Uhr. 


Ein besonderes Erlebnis sind auch die Buckelwal-Sunset-Katamarantouren. Sie starten von August bis Oktober um 16:30 vom Hafen von Exmouth. Die erfahrene Crew erklärt Ihnen alles Wissenswerte zu den faszinierenden Riesen. Während die Sonne untergeht beobachten Sie die Wale beim Luftholen mit einem Cocktail in der Hand vom Sonnendeck des Katamarans aus.
Bei Bedarf können auch Tauchausflüge nach Rottnest Island bei Perth, sowie Overnight-Touren bei denen mehrere Tauchreviere angefahren werden, organisiert werden. Fast alle Ausfahrten und Touren sind auch für Schnorchler bestens geeignet.

Tauchausbildung

Das Exmouth Dive Center ist ein PADI 5 Star ID-Center, das vom Open Water Diver bis zum Instructor ausbildet. Es werden mehrere Specialties sowie Freeediving-Kurse angeboten.

Tauchen im Ningaloo-Riff

Das rund 250 Kilometer  lange Ningaloo-Riff gilt im Vergleich zum Great Barrier Reef noch als echter Geheimtipp und ist nahezu unberührt. Das Ningaloo-Riff gehört zum Ningaloo Marine Park und ist das größte Saumriff der Erde. Es ist als UNESCO Welterbe geschützt und liegt lediglich zwischen 100 Metern und 7 Kilometern vom Festland entfernt. Somit ist es mit kurzen Bootsausfahrten schnell zu erreichen und auch für Schnorchler bestens geeignet.


Das Riff beherbergt über 200 Korallen- und 500 Fischarten. Highlights sind Dugongs, Delfine, Schildkröten (Schlüpfen der Babyschildkröten von September bis Dezember), riesige Zackenbarsche, verschiedene Haiarten, Mantas (Mai bis November), Walhaie (zwischen März und Juli) und Buckelwale (zwischen Juni und November). Ein besonderes Spektakel ist zwischen März und April auch Korallenlaichzeit im Ningaloo-Riff. Auch im Makro-Bereich hat das Ningaloo-Riff einiges zu bieten, an manchen Stellen wimmelt es nur so vor faszinierenden Kleinstlebewesen, wie beispielsweise farbenprächtigen Nacktschnecken.
Tauchen ist im Ningaloo-Riff ganzjährig möglich. Die Wassertemperatur liegt im Sommer (November bis Juni) zwischen 24 und 28 Grad. Den meisten Tauchern reicht ein Shorty oder 3mm Nassanzug aus. Im Winter, von Juli bis Oktober, liegen die Temperaturen zwischen 20 und 23 Grad und es wird meist ein 5mm Anzug empfohlen. Je nach Wetterlage liegt die Sicht zwischen 5-25 Metern.

Touren

Walhai-Tour
Von Ende März bis Ende Juli organisiert das Exmouth Diving Center täglich Ausfahrten zu den Walhaien im Ningaloo-Riff. Walhaie sind die größten Vertreter der Familie der Haie und ernähren sich ausschließlich von Plankton. Sie erreichen im Durchschnitt eine Größe von 12 Metern, besonders große Exemplare erreichen sogar Längen von gigantischen 18 Metern. In flachen, küstennahen Gewässern trifft man diese sanften Riesen nur selten. Während der Korallenblüte von Ende März bis Juli werden jedoch bis zu 30 Tiere täglich im Ningaloo-Riff gesehen.
Die Tagesausfahrten werden mit dem 18 Meter Boot „Mahi Mahi 2“ des Exmouth Diving Center organisiert. Mit einem Suchflugzeug werden die Wale lokalisiert und ihr Standort über Funk dem Bootspersonal gemeldet. Ein Guide auf dem Boot erklärt den Umgang mit den sanften Riesen und versorgt die Gäste mit Informationen zu den biologischen Besonderheiten und zum Verhalten der Tiere. Nach dem Briefing können Sie von kleinen Beibooten aus ins Wasser um mit den Walhaien zu schnorcheln. Ein Divemaster ist zu jeder Zeit mit im Wasser. Das Team legt großen Wert darauf, die Walhaie in ihrem natürlichen Lebensraum so wenig wie möglich zu stören, sodass die Tiere keinerlei Scheu zeigen und die Schnorchler nahe an sich heran lassen. Ein unvergessliches Erlebnis!


Im Preis für die Walhai-Touren inbegriffen sind Mittagessen und Nachmittags-Snacks sowie ganztägig Kaffee, Tee, Softdrinks und Wasser. Das Exmouth Diving Center bietet außerdem eine „Good Swim Guarantee“, d.h. sollten auf einer Tour keine Walhaie gesichtet werden oder das Schnorcheln mit den Tieren war nicht möglich, können Sie die Tour kostenfrei wiederholen oder erhalten einen 3 Jahre gültigen Gutschein auf eine Walhai-Tour.

 

Preise Exmouth Dive Center (Auszug):

 

Schnorcheln mit Walhaien
(siehe oben "Walhai Tour") Tagesausflug Ningaloo Reef, Schnorcheln mit Guide, Marinebiologe an Bord, kostenfreies Video für jeden Teilnehmer, Getränke-Snacks & Lunchbuffet
279,- € p.P
Tauchtag Ningaloo Reef
2 Tauchgänge an zwei Tauchplätzen des Ningaloo Riffs, inkl. Bootsausfahrten, Getränke & Lunchbuffet, Flaschen und Blei
135,- € p.P.
Tauchtag Murion Islands
Ganztagesausfahrt, 2 Tauchgänge an zwei Tauchplätzen der Murion Islands + 1 Schnorchelstopp, inkl. Getränke & Lunchbuffet, Flaschen und Blei
149,- € p.P.
PADI Open Water Diver
Kursdauer 3 Tage, 2 Tage Tauchen vom Boot aus, inkl. kompletter Leihausrüstung, Manual und Zertifizierung
455,- € p.P.
PADI Advanced Open Water Diver
Kursdauer 2 Tage, 5 Bootstauchgänge, inkl. kompletter Leihausrüstung, Manual und Zertifizierung
385,- € p.P.

 

Die Preise unterliegen den aktuellen Wechselkursen und können sich ggf. ändern.

 

  Jetzt buchen!